- Anzeige -

mehrere Externe IP Adressen an FB 6360

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

mehrere Externe IP Adressen an FB 6360

Beitragvon mollet » 29.09.2014, 09:06

Hallo zusammen,

wir haben einen 150Mbit Business Anschluss von KBW, bisher nutzen wir eine Externe Feste IPV4 Adresse, für diese sind diverse Weiterleitungen in der FB eingerichtet (SMTP, HTTP usw..) wenn wir nun eine weitere Externe IP Buchen, wie wird dann für diese eine Weiterleitung in der FB eingerichtet, erscheint dann automatisch ein neues Feld mit Quell IP oder wie läuft das ab ? sagen wir mal, ich möchte später einmal Port 80 für IP1 and ZielA vergeben und einmal Port80 von IP2 an ZielB vergeben.

Ich dachte ich frage mal bevor ich die IP Bestell und dann nichts damit anfangen kann. FritzOS ist 6.04.

Beste Grüße

Mollet
mollet
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.09.2014, 08:54

Re: mehrere Externe IP Adressen an FB 6360

Beitragvon josen » 29.09.2014, 12:46

Du vergibst die IPs bei mehreren statischen IPs direkt an die Server, die hinter der Fritz!Box hängen. Bei der Konstellation gibt es also kein NAT mehr, demnach kannst du auch keine Weiterleitungen mehr in der Fritz!Box eintragen. Wenn du das willst, musst du einen Router kaufen, der direkt hinter der Fritz!Box hängt und alle externen IPs verwaltet.

Grüße
Benutzeravatar
josen
Co-Administrator
 
Beiträge: 341
Registriert: 20.11.2008, 13:54

Re: mehrere Externe IP Adressen an FB 6360

Beitragvon mollet » 29.09.2014, 12:49

dann lassen wir es, vielen Dank !
mollet
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.09.2014, 08:54

Re: mehrere Externe IP Adressen an FB 6360

Beitragvon tq1199 » 29.09.2014, 23:21

josen hat geschrieben:... musst du einen Router kaufen, der direkt hinter der Fritz!Box hängt und alle externen IPs verwaltet.

Welcher Router kann alle externen IPv4-Adressen (... z. B. 5) verwalten? Denn jeder externen IPv4-Adresse muss lt. KabelBW, eine MAC-Adresse zugeordnet werden/sein.

EDIT:

Siehe z. B. auch: http://forum.kabelbw.de/viewtopic.php?f=4&t=23842
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: mehrere Externe IP Adressen an FB 6360

Beitragvon josen » 30.09.2014, 10:28

Hallo,

ich kannte die 5 externen IPs zwar nur als ganzes Subnetz, aber auch 5 MACs auf einem Interface sind kein Problem. Welcher Router das könnte? Meiner mit pfSense zum Beispiel.

https://doc.pfsense.org/index.php/What_ ... _Addresses
https://forum.pfsense.org/index.php?topic=28184.0

Und mit den IPs macht der Kunde dann BI-NAT (https://doc.pfsense.org/index.php/1:1_NAT). Da das wirklich nichts besonderes ist, müsste man mal schauen ob die Spezial-Anbieter wie bintec oder LANCOM das nicht auch können. Zu LANCOM könnte der websurfer83 sicher was sagen. Wenns dir wichtig ist, ping ich ihn gern mal per PN an.

Grüße
Benutzeravatar
josen
Co-Administrator
 
Beiträge: 341
Registriert: 20.11.2008, 13:54

Re: mehrere Externe IP Adressen an FB 6360

Beitragvon hajodele » 30.09.2014, 10:47

Das Problem liegt eher auf der Kabelbw-Seite:
Kann ich da mehrere IP einer MAC zuordnen?
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3953
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: mehrere Externe IP Adressen an FB 6360

Beitragvon tq1199 » 30.09.2014, 11:14

josen hat geschrieben:Wenns dir wichtig ist, ping ich ihn gern mal per PN an.


Danke, ist aber nicht wichtig, denn ich habe z. Zt. nur eine feste IPv4-Adresse.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: mehrere Externe IP Adressen an FB 6360

Beitragvon tq1199 » 30.09.2014, 11:17

hajodele hat geschrieben:Kann ich da mehrere IP einer MAC zuordnen?


Nein, das wird nicht funktionieren, denn lt. KabelBW ist das z. Zt. so:
Für die Zuordnung der statischen IP-Adressen zu Ihrer Hardware (einzelne Systemkomponenten oder Infrastruktur wie z.B. Server) benötigen wir deren MAC-Adressen.

Wichtiger Hinweis: Jede statische IP-Adresse kann nur jeweils einem Ihrer Endgeräte mit eigener MAC-Adresse zugewiesen werden. Der Kabel BW DHCP Server weist der angemeldeten MAC-Adresse automatisch Ihre beantragte statische IP-Adresse zu.
Eine statische Eintragung der IP-Adresse am Endgerät ist nicht möglich.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: mehrere Externe IP Adressen an FB 6360

Beitragvon josen » 30.09.2014, 13:17

hajodele hat geschrieben:Das Problem liegt eher auf der Kabelbw-Seite:
Kann ich da mehrere IP einer MAC zuordnen?


Soweit bekannt, nein. Du musst ein physikalisches Interface am Router haben, über das du mehrere virtuelle Interfaces mit mehreren unterschiedlichen MACs anlegst.

Grüße
Benutzeravatar
josen
Co-Administrator
 
Beiträge: 341
Registriert: 20.11.2008, 13:54

Re: mehrere Externe IP Adressen an FB 6360

Beitragvon eazrael » 04.10.2014, 13:40

Ist es nicht möglich wie bei Unitymedia einfach das Subnetz zu nehmen, und sich sich selber um die IP Verwaltung zu kümmern?
Tarif: Business 150 Internet + Phone
https://www.evilazrael.de gehostet zuhause, sogar mit IPv6 (lautet bald: sogar mit IPv4 ;))
eazrael
Kabelexperte
 
Beiträge: 236
Registriert: 18.05.2012, 21:34
Wohnort: Troisdorf


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 17 Gäste