- Anzeige -

Macht die Fritzbox 6360 ihren Dienst?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Macht die Fritzbox 6360 ihren Dienst?

Beitragvon stobei » 04.08.2014, 22:19

Hi,
ich wollte ein mal hören wie die Fritze 6360 sich so schlägt. Wenn man danach sucht findet man natürlich nur Probleme. Wieso sollte sich auch Leute melden bei denen alles klappt.
Aber ich wollte doch mal hören ob die Fritzbox 6360 ihren Dienst macht oder es nur Probleme damit gibt. Ich würde mich über Rückmeldungen freuen.


Gruß
Tobias
stobei
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 23.07.2014, 21:31

Re: Macht die Fritzbox 6360 ihren Dienst?

Beitragvon Sascha53721 » 05.08.2014, 06:01

Sie verhält sich wie ein Auto mit 180000 km hier und da schwächelt sie hier und da verreckt eine. Aber immernoch besser als der Rest der unitymedia anbietet.
Using Tapatalk
Sascha53721
Übergabepunkt
 
Beiträge: 405
Registriert: 11.12.2013, 22:29

Re: Macht die Fritzbox 6360 ihren Dienst?

Beitragvon stobei » 05.08.2014, 06:43

ok, weil sonst ist man ja von ner Fritzbox nur gutes gewohnt.
stobei
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 23.07.2014, 21:31

Re: Macht die Fritzbox 6360 ihren Dienst?

Beitragvon Sascha53721 » 05.08.2014, 09:22

Sie war gut aber ist halt in die jahre gekommen. Ist wie ein computer irgendwann ist die hardware zu schlapp alles zu regeln. 6360 hat ein singel core cpu und die 6490 sowie 7390 dualcore. Also schon um einiges besser nur keiner weiß wann um die 6490 auspackt.
Using Tapatalk
Sascha53721
Übergabepunkt
 
Beiträge: 405
Registriert: 11.12.2013, 22:29

Re: Macht die Fritzbox 6360 ihren Dienst?

Beitragvon koax » 05.08.2014, 10:38

Sie ist hier so lange verrisssen und beschimpft worden worden bis es UM geschafft hat, schlechtere Hardware an den Kunden zu liefern. Seitdem wurde sie zum begehrten Objekt der Kunden. :zwinker:
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Macht die Fritzbox 6360 ihren Dienst?

Beitragvon Tuxtom007 » 05.08.2014, 12:23

Mein 6360 läuft problemlos. Ich nutze 150 Mbit, Wlan, DECT, VPN, Anrufbeantworter, Fax, eben alles was die Box hergibt.
Provider: UM 200/20 MBit-2play Premiumj, Fritbox UM 6490, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 1 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x Mikrotik MiniSwitche, AVM Fritz-Repeater 1750E, AVM PowerLan 1000

Bild
Tuxtom007
Übergabepunkt
 
Beiträge: 352
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: Macht die Fritzbox 6360 ihren Dienst?

Beitragvon sebr » 05.08.2014, 14:22

koax hat geschrieben:Sie ist hier so lange verrisssen und beschimpft worden worden bis es UM geschafft hat, schlechtere Hardware an den Kunden zu liefern. Seitdem wurde sie zum begehrten Objekt der Kunden. :zwinker:

Besser hätte ich es nicht sagen können. Mittlerweile läuft die Box stabil in Bezug auf die Grundfunktion. Aber WLAN ist total unbrauchbar, egal ob 2,4 oder 5 GHz. Auch DECT macht selbst mit den FritzFon's Probleme. Der Mediaserver ist ein Marketing Gag.
Im Prinzip ist die 6360 genauso gut oder schlecht wie jede andere FritzBox. Das Problem ist nur, dass AVM sehr unsorgfältig bei der Programmierung der Firmwares ist; wenn zwei Bugs gefixt sind, dann kommt mindestens wieder ein neuer hinzu. Und bei den Kabelboxen kann AVM eben nicht ständig Updates nachschieben, da das über Unitymedia laufen muss. Und dort genießt die 6360 auch nicht die höchste Priorität. Denn deswegen wird sicher niemand UM-Kunde...
Kabelmodem und eigener Router ist die beste Wahl aber nicht möglich bei UM bzw. das aktuell ausgegebene Technicolor Modem ist noch schlechter wie die 6360. Die Cisco Modems sind leider Geschichte. :heul:
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Macht die Fritzbox 6360 ihren Dienst?

Beitragvon stobei » 05.08.2014, 17:11

Hi,
ich muss sagen das mir das ein wenig angst macht. Vor allem das man da nicht wirklich was gegen machen kann...
stobei
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 23.07.2014, 21:31

Re: Macht die Fritzbox 6360 ihren Dienst?

Beitragvon ratcliffe » 05.08.2014, 20:12

Bei mir läuft die 6360 - bis auf WLAN - völlig problemlos.
Die WLAN-Funktion mag für heute übliche 2-Zimmer-DInKi-Wohnungen reichen, aber nach der ersten Stahlbetondecke ist praktisch Schluss.
Deshalb habe ich WLAN auf einen zum Accesspoint umkonfigurierten TL-WR1043ND Router ausgelagert.
Vorsichtshalber noch 8 dBi-Antennen drangeschraubt, 2 Stahlbetondecken sind jetzt kein Problem mehr.

Die DECT-Funktion ist für mich mit 3 angemeldeten FritzFons voll ausreichend. Die Reichweite ist nicht so gut wie bei den besseren Siemens-Telefonen, aber über 2 Etagen gibt es keine Probleme.
Bild
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Macht die Fritzbox 6360 ihren Dienst?

Beitragvon hajodele » 05.08.2014, 20:31

Die bemängelten Probleme im Bereich DECT und WLAN treten übrigens sporadisch bei allen Fritzboxen zumindest bis 7390 auf.
Das eigentliche Problem bei UMKBW ist der sehr zögerliche Rollout der Firmware.
Die Fehlerbehebung der Probleme um VPN/Telefonie war z.B. schon im Dez/Jan verfügbar. Warum das erst jetzt mit 8 Monaten Verzögerung upgedatet wird, entzieht sich meinem Verständnis (In meinem Bekanntenkreis ist der Update noch nicht erfolgt).
Ansonsten laufen die Fritzboxen sehr stabil.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3952
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Nächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste