- Anzeige -

6360: 300 Mbit Wlan-n

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: 6360: 300 Mbit Wlan-n

Beitragvon SpaceRat » 31.07.2014, 13:35

cxxc hat geschrieben:Sehe ich mittlerweile auch so. Ich werde jetzt zwei Cat6-Kabel hinter den Fußleisten verlegen, welche ich dann verstecken oder heraus holen kann wie ich es möchte. Ein Cat6 geht dann zur FritzBox und eines zum NAS, welches auch am TV angeschlossen ist um Filme/Serien abzuspielen. So kann ich schnell Dateien rüber zum NAS schicken.

Vielleicht hilft Dir das hier ja beim versteckten Verlegen:

Netzwerkkabel flach, 6mm breit und nur 1,5mm dick ...

Wenn selbst das zu groß ist, z.B. weil man sich mit in ein vorhandenes aber noch belegtes Leerrohr quetschen will (z.B. zusätzlich zu einer Telefon- oder Coax-Leitung), gibt es noch POF - Polyoptische Faser (Starter-Kit).
Mit 200 MBit/s ist das zwar nominal langsamer als WLAN n oder gar ac, aber das WLAN-Setup, welches die Nenngeschwindigkeiten dieser Standards auch in der Praxis bringt, muß mir erst einmal jemand zeigen.

Wenn der fest montierte Stecker kein Problem ist oder man in der Lage ist, Lichtwellenleiter-Stecker selber zu montieren, kann man natürlich auch "richtige" LWL für Gigabit-Netzwerk nutzen, das ist dann schnell und megaplatzsparend.
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: 6360: 300 Mbit Wlan-n

Beitragvon cxxc » 31.07.2014, 13:52

Wow, das sind echt super Tipps, vielen Dank ;)
cxxc
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 29.07.2014, 02:32

Re: 6360: 300 Mbit Wlan-n

Beitragvon cxxc » 01.08.2014, 23:41

Kurzer Nachtrag: Mit dem 10,- EUR Stick habe ich nun bei der FritzBox 300 Mbit stehen, wo vorher lediglich 130 Mbit möglich waren. Welche wirkliche Übertragungsgeschwindigkeit dabei raus kommt werde ich noch berichten.
cxxc
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 29.07.2014, 02:32

Re: 6360: 300 Mbit Wlan-n

Beitragvon ChakkyChakka » 04.02.2015, 16:10

Hi,

Auf der Suche nach der Problemlösung bin auf diesen Beitrag gestoßen.
ich weiss...ist sschon lange her....aber ich steh´so ziemlich vor dem selben Problem.

Mich würd´mal interessieren, was das für ein Stick ist und ob es was gebracht hat.

Danke im Voraus.

ChakkyChakka
ChakkyChakka
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.02.2015, 16:05

Vorherige

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Poker_face und 19 Gäste