- Anzeige -

UM Fritzbox 6360 mit statischer IP + Router FritzBox 3370

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

UM Fritzbox 6360 mit statischer IP + Router FritzBox 3370

Beitragvon Sabrewulf » 19.05.2014, 00:41

Hallo in die Runde,

Bin seit letzter Woche Kunde bei UW und habe mich für den Business Tarif inkl. 1 statischen IP entschieden.

Da bei dieser Variante die mitgelieferte FritzBox quasi nur als Kabelmodem anzusehen ist (DHCP, WLAN etc.
sind nicht verfügbar) muss ich nun um meine Geräte per WLAN verbinden zu können noch einen WLAN Router
in Form einer FritzBOX WLAN 3370 an die 6360 hängen.

Bin nun aber kurz vor der Verzweiflung wie ich die Einstellungen bei der 3370 vornehmen muss
damit ich mit meinen Geräten Per WLAN ins Netz kann.

Folgenden Konfiguration habe ich vorgenommen:

xx.xxx.xxx.228 = UM Netzwerkadresse
xx.xxx.xxx.229 = UM Gatewayadresse (Modem)
xx.xxx.xxx.230 = Frei zur Nutzung
xx.xxx.xxx.231 = Um Broadcastadresse

Fritzbox 6630:
IP Adresse: xx.xxx.xxx.229

3370 habe ich mit Lan Port 1 (somit WAN-Port) des Kabelmodems verbunden
und die Verbindungsdaten dann manuell eingetragen:

IP xx.xxx.xxx.230
Subnetz: gleiches wie Kabelmodem
Gateway: xx.xxx.xxx.229
1. DNS: wie von UW vorgegeben
2. DNS: wie von UW vorgegeben.

Bei der 3370 leuchtet auch die Lampe DSL und ist auch mit dem Internet verbunden.

Da xx.xxx.xxx.230 aber die einzige IP zur freien Nutzung ist
kann ich nun kein DHCP Subnetz mit internen IPs von der 3370 aus aktivieren.
Bei xx.xxx.xxx.231 gibt er mir ja zum Beispiel bereits eine Fehlermeldung, dass dies
die UM Broadcastadresse ist und alle weiteren befinden Sich dann nicht mehr im Bereich.

Wo liegt mein Denkfehler? Bzw. Wer kann mir verraten, was ich in der 3370 einstellen muss,
so dass diese auf die Internetverbindung der 6360 greift und gleichzeitig per DHCP interne IPs
für die WLAN-Geräte bereitstellen kann?

Wäre Euch wirklich sehr dankbar!
Sabrewulf
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.05.2014, 00:01

Re: UM Fritzbox 6360 mit statischer IP + Router FritzBox 337

Beitragvon tq1199 » 19.05.2014, 00:50

Sabrewulf hat geschrieben:Wo liegt mein Denkfehler? Bzw. Wer kann mir verraten, was ich in der 3370 einstellen muss,
so dass diese auf die Internetverbindung der 6360 greift und gleichzeitig per DHCP interne IPs
für die WLAN-Geräte bereitstellen kann?

Hast Du die Experten-Ansicht der 3370 aktiviert? Du versuchst in der 3370, an der falschen Stelle, das (interne) DHCP für dein (W)LAN, zu konfigurieren.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1266
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: UM Fritzbox 6360 mit statischer IP + Router FritzBox 337

Beitragvon Sabrewulf » 19.05.2014, 01:06

Erweitere Ansicht ist an in der 3370 ... bin also unter:

Internet -> Zugangsdaten ->Internetzugang -> Ausgewählt ist: Anschluss an ein Kabelmodem
Upstream 5500 / Downstream 55000 eingetragen.

Und Daten bei Verbindungseinstellungen ändern:
IP-Adresse manuell festlegen ...

Dort sind die Daten eingetragen und wurden übernommen.

DHCP aktivieren kann ich ja eigentlich nur unter Heimnetz -> und dann unter IP-Adressen,
IpV4-Adressen.

Dort sind aber ebenfalls die gleichen Daten eingetragen und dort kann ich kein anderes Subnetz
eingeben, ansonsten Fehlermeldung.

Oder bin ich nun ganz falsch unterwegs?
Bzw. genau an welcher Stelle muss ich das DHCP mit Subnetz für das interne WLAN aktivieren?
Sabrewulf
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.05.2014, 00:01

Re: UM Fritzbox 6360 mit statischer IP + Router FritzBox 337

Beitragvon Sabrewulf » 19.05.2014, 02:27

Hat jemand vielleicht eine How-To-Anleitung wie man generell einen WLAN Router (im Idealfall 3370)
an das 6360 mit statischer IP einrichtet?

Eventuell habe ich einen Schritt missachtet ...
Sabrewulf
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.05.2014, 00:01

Re: UM Fritzbox 6360 mit statischer IP + Router FritzBox 337

Beitragvon hajodele » 19.05.2014, 07:51

Sabrewulf hat geschrieben:DHCP aktivieren kann ich ja eigentlich nur unter Heimnetz -> und dann unter IP-Adressen,
IpV4-Adressen.

Dort sind aber ebenfalls die gleichen Daten eingetragen und dort kann ich kein anderes Subnetz
eingeben, ansonsten Fehlermeldung.

Oder bin ich nun ganz falsch unterwegs?
Bzw. genau an welcher Stelle muss ich das DHCP mit Subnetz für das interne WLAN aktivieren?

Und da geht kein 192.168.x.y/24 ?
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3963
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: UM Fritzbox 6360 mit statischer IP + Router FritzBox 337

Beitragvon CITYCOMET » 22.07.2014, 16:51

Hallo,wo ist denn hier eine Anleitung wie man die FritzBox 6360 Cable mit Statische IP einrichtet ( Schritt für Schritt ) ???
unitymedia business, besten Dank !
Benutzeravatar
CITYCOMET
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 13.02.2012, 21:18
Wohnort: Obdachlos

Re: UM Fritzbox 6360 mit statischer IP + Router FritzBox 337

Beitragvon Dr. Schiwago2 » 22.07.2014, 17:47

Hi

also ich würd eso einstellen Internet->Zugangsdaten
Bild
Dr. Schiwago2
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 11.11.2013, 19:32

Re: UM Fritzbox 6360 mit statischer IP + Router FritzBox 337

Beitragvon hgoerkens » 24.07.2014, 08:18

Hi, ich habe (noch) nicht das Office 50 Paket inklusive Telefonie (daher mit der FB6360). Aber mich interessiert die Konfiguration natürlich schon jetzt bevor ich irgendetwas unterschreibe. Müsste bei den im Screenshot (danke dafür) angegebenen Informationen nicht dennoch der automatische Bezug der Adresse per DHCP gewählt werden ? Schließlich muß man ja die MAC-Adresse des Routers (nicht der FB 6360 welche ja im Bridgemodus gefahren wird und somit nur als durchgereichtes Kabelmodem fungiert) bei UM registrieren damit diese immer gleich zugewiesen wird (siehe hierzu auch http://www.kabelbwbusiness.de/anforderu ... he-ip.html -> "Eine statische Eintragung der IP-Adresse am Endgerät ist nicht möglich." ).

Ich bin ein wenig verwirrt und es wäre nett wenn jemand mit funktionierender Konfiguration ein wenig Licht ins Dunkel bringen könnte. Bei mir würde eine FB 7390 dahinter geklemmt aber die Konfiguration ist an dieser Stelle kaum anders und somit gilt das gleiche wie für den Threadersteller.
hgoerkens
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 10.06.2014, 13:08
Wohnort: Neuss

Re: UM Fritzbox 6360 mit statischer IP + Router FritzBox 337

Beitragvon tq1199 » 24.07.2014, 08:29

hgoerkens hat geschrieben:Müsste bei den im Screenshot (danke dafür) angegebenen Informationen nicht dennoch der automatische Bezug der Adresse per DHCP gewählt werden ?

Ja, per DHCP, ... denn lt. deinem Link von KabelBW:
Der Kabel BW DHCP Server weist der angemeldeten MAC-Adresse automatisch Ihre beantragte statische IP-Adresse zu.
Eine statische Eintragung der IP-Adresse am Endgerät ist nicht möglich.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1266
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: UM Fritzbox 6360 mit statischer IP + Router FritzBox 337

Beitragvon hgoerkens » 24.07.2014, 08:54

Danke für die Bestätigung. Dann bin ich gerüstet.
hgoerkens
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 10.06.2014, 13:08
Wohnort: Neuss

Nächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Poker_face und 17 Gäste