- Anzeige -

Blechern, Quäken, verschluckte Pausen 6360 und Fritz Fon

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Blechern, Quäken, verschluckte Pausen 6360 und Fritz Fon

Beitragvon wauzzz » 14.03.2014, 22:09

UMKBW bekommt es nicht oder will vielleicht auch nicht, keine Ahnung.

Seit Vertragsbeginn 10/2012 sind Gespräche immer wieder blechern wie PC-Stimmen oder Worte werden einfach nicht übertragen.
UMKBW misst immer wieder Leitungen, neuerdings nur noch von der Ferne, wenn jemand kommt sollen wir zahlen.
Ursache unbekannt.
Wir haben schon auf unsere Kosten Fritz Fon erworben, keine Besserung.

By the way, die Fritz Box ist die erste.
Unsere Hinweise, vielleicht läge es an der Box, wurden nicht weiter beachtet.

Vielleicht habt Ihr ja ähnliche Fälle mit Lösungen, die man denen mal vorstellen kann, ohne Garantie auf Berücksichtigung und Zuhören, aber ein Versuch wäre es wert.

Wir haben 50.000er Leitung, 150.000 wäre möglich.
Installation wurde 2012 neu erstellt, Mehrfamilienhaus.

Danke Euch!
wauzzz
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 04.10.2012, 19:35

Re: Blechern, Quäken, verschluckte Pausen 6360 und Fritz Fon

Beitragvon jcoder » 16.03.2014, 11:05

Als ich noch bei Unitymedia war (Telefon komfort Paket mit FB 6360), hatte ich auch zeitweise Probleme mit der Sprachqualität. Worte klangen abgehackt, teilweise sehr blechern.

Bei mir half dann immer ein Neustart der FritzBox. Danach war die Qualität für einige Zeit wieder o.k.

Ich habe, vorwiegend aufgrund anderer Probleme, Anfang des Jahres des Provider gewechselt. Seitdem habe ich auch keine Gespräche mehr mit der Sprachqualität.
jcoder
Kabelexperte
 
Beiträge: 236
Registriert: 15.12.2012, 10:44

Re: Blechern, Quäken, verschluckte Pausen 6360 und Fritz Fon

Beitragvon wauzzz » 16.03.2014, 11:12

Ja, das klappt, aber es kann nicht hingenommen werden, das man permanent den Router neu booten lassen muss, um wieder Telefonieren zu können.

"Entschuldigung wir legen mal auf, in 8 Minuten rufe ich wieder an"

Das konnte sogar Alice und die T-Com bei denen wir vorher waren besser.
wauzzz
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 04.10.2012, 19:35

Re: Blechern, Quäken, verschluckte Pausen 6360 und Fritz Fon

Beitragvon jcoder » 16.03.2014, 12:30

wauzzz hat geschrieben:Das konnte sogar Alice und die T-Com bei denen wir vorher waren besser.

Seit meinem Wechsel zu easybell habe ich diese Probleme auch nicht mehr. Auch dort habe ich VoIP über eine FritzBox (7390).

Ich würde an eurer Stelle kündigen und der Kundenrückgewinnung, die daraufhin sicherlich anrufen und die Kündigung hinterfragen wird, mitteilen, dass die Kündigung aufgrund der schechten Sprachqualität erfolgt ist.

Vielleicht zeigt sich UM/KBW dann ja engagierter, was die Fehlerbehebung angeht. Und wenn nicht:
wauzzz hat geschrieben: aber es kann nicht hingenommen werden, das man permanent den Router neu booten lassen muss, um wieder Telefonieren zu können.
jcoder
Kabelexperte
 
Beiträge: 236
Registriert: 15.12.2012, 10:44

Re: Blechern, Quäken, verschluckte Pausen 6360 und Fritz Fon

Beitragvon GoaSkin » 18.03.2014, 17:24

Die Sprachstörungen bei den Fritzboxen müssen nicht immer damit zu tun haben, dass die Leitung gerade überlastet ist.

Meine Eltern haben noch Fritzbox und Kabelmodem als separate Geräte im Haus und daher auch eine Fritzbox mit Telnet-Zugang. Der Uptime-Befehl auf der Shell berichtet - wenn solche Störungen auftreten - dass die CPU der Box schlichtweg überlastet ist und mit der Sprach-Encodierung nicht richtig nachkommt.

Ggf. hilft es, das eine oder andere Feature abzuschalten, was man nicht braucht.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1095
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Blechern, Quäken, verschluckte Pausen 6360 und Fritz Fon

Beitragvon wauzzz » 19.03.2014, 15:46

Nun, ich habe an der Box nur die Nummer zugeordnet nicht einmal der AB ist aktiviert.
Sie ist sonst so wie ausgeliefert.
wauzzz
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 04.10.2012, 19:35

Re: Blechern, Quäken, verschluckte Pausen 6360 und Fritz Fon

Beitragvon NiceIce » 25.03.2014, 11:25

Wie hoch sind denn die nicht korrigierbaren Fehler unter "Internet->Kabel-Information->Kabel-Internet"?

Als wir unsere Probleme mit der Leitung hatten, waren dort sechs- oder siebenstellige Werte verzeichnet.
Es lag dann draußen an einem defekten Bauteil. Hat aber auch ziemlich gedauert. Aber schließlich kam sogar ein Techniker von UM direkt, die die beauftragten Sub-Unternehmen nicht alle Messungen durchführen können.
NiceIce
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.06.2009, 16:25


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste