- Anzeige -

Fritz 6360 VPN zu 7390

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Fritz 6360 VPN zu 7390

Beitragvon mountbatt » 04.06.2016, 11:34

7390 meldet:

Code: Alles auswählen
04.06.16
11:31:00   VPN-Verbindung zu 7390to6490 wurde getrennt. Ursache: 3 IKE server
04.06.16
11:31:00   VPN-Verbindung zu 7390to6490 wurde erfolgreich hergestellt.
04.06.16
11:30:59   VPN-Verbindung zu 7390to6490 wurde getrennt. Ursache: 3 IKE server
04.06.16
11:30:59   VPN-Verbindung zu 7390to6490 wurde erfolgreich hergestellt.
04.06.16
11:30:58   VPN-Verbindung zu 7390to6490 wurde getrennt. Ursache: 3 IKE server
04.06.16
11:30:58   VPN-Verbindung zu 7390to6490 wurde erfolgreich hergestellt.
04.06.16
11:30:57   VPN-Verbindung zu 7390to6490 wurde getrennt. Ursache: 3 IKE server


6490 meldet:
Code: Alles auswählen
04.06.16
11:12:50   VPN-Fehler: 6490to7390, IKE-Error 0x2027 [4 Meldungen seit 04.06.16 11:10:40]



Wenn ich aber in den beiden Configs use_nat_t = no einstelle bekomme ich direkt eine Verbindung zwischen beiden Boxen hergestellt. Allerdings funktioniert dann das Routing nicht und mir ist damit auch nich geholfen. Kann ebenfalls keine Zugriffe auf Geräte in dem jew. anderen Netz machen.

Danke für Deine Hilfe soweit …
mountbatt
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 20.04.2016, 20:51

Re: Fritz 6360 VPN zu 7390

Beitragvon johnripper » 04.06.2016, 12:22

Nicht dafür, bisher läuft es ja nicht.

NAT-T sorgt eigentlich dafür, dass die Pakete auch über Netzwerkgrenzen geroutet werden können auf denen ein NAT sattfindet. Ein No kann also nur funktionieren, wenn du zu zwei öffentliche Netzwerke hast, alles andere braucht zwingend NAT-T.

Eigentlich dürfte die Verbindung ohne NAT-T gar nicht aufgebaut werden.

Trotzdem Kannst du in diesem Fall mal probieren einen Ping zu der Gegenstelle zu senden (von beiden Seiten aus)?
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritz 6360 VPN zu 7390

Beitragvon mountbatt » 04.06.2016, 12:45

Es ist leider kein Ping möglich (100% Paketverlust) von beiden Seiten aus jew. probiert auf die 192.168.XXX.1
mountbatt
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 20.04.2016, 20:51

Re: Fritz 6360 VPN zu 7390

Beitragvon mountbatt » 14.06.2016, 10:23

Hi, johnripper, hattest Du mal die Chance auf einen Test am Wochenende?
Viele Grüße
mountbatt
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 20.04.2016, 20:51

Re: Fritz 6360 VPN zu 7390

Beitragvon johnripper » 14.06.2016, 10:43

mountbatt hat geschrieben:Hi, johnripper, hattest Du mal die Chance auf einen Test am Wochenende?
Viele Grüße

Sorry hatte den Thread vergessen.

Der Kollege hatte den Anschluss auf Buisness umstellen lassen. Das hatte ich ihm irgendwann empfohlen hatte aber nicht mitbekommen, dass er es gemacht hatte.

Insofern kann ich es nirgendwo selbst testen.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Vorherige

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste