- Anzeige -

Hilfe Fritzbox 7390 hinter 6360 plötzlich kein Internet mehr

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Hilfe Fritzbox 7390 hinter 6360 plötzlich kein Internet mehr

Beitragvon AndySVW » 06.02.2014, 11:04

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und bin der Andy :-)
Tja eigentlich war ich immer zufriedener Unitymedia Kunde seit Jahren.
Ich habe einen ganz normalen Anschluss, also kein Business.

Ich bin stocksauer um ehrlich zu sein.
Ich hatte seit Jahren ein Motorola Cable Modem und dahinter die 7170 von UM.
Irgendwann sind wir umgezogen und die 7170 war erschreckend schwach. Ich habe selbst mit Repeater kaum Verbindung gehabt im Haus.
Also hatte ich eine FBox 7390 gekauft.
Ich war sowas von zufrieden, alles lief nun Super.

Seit letztem Jahr jedoch wurde die Internet Geschwindigkeit sowas von langsam.
Ich habe 2 mal den Techniker kommen lassen, sie konnten aber kein Problem finden auch Leitungstechnisch konnte nichts gefunden werden.
Letzten Monat habe ich dann nochmal angerufen und der Dritte Techniker kam.
Er hat gesagt es tüftelt solange bis er den Fehler gefunden hat und tatsächlich hat er den Fehler gefunden.

Er meinte das Motorola Modem hat einen Defekt. Er tauscht das Gerät.
Er kam mit einer FB 6360 wieder zurück. Ich fragte ihn was das soll ? Ich will keine 6360, ich will einfach nur ein neues Motorola Modem.
Daraufhin meinte er zu mir, das gibt es nicht mehr ... Modem und Router separat ... jetzt gibts nur noch 2 in 1.
Okay alles klar, begeistert war ich nicht. Aber er hat es dann letztlich getauscht und meinte die 6360 ist auch ne Super Box :super:

Alles angeschlossen dauerte es Ellen lange bis die Box dann Internet Verbindung hatte. Nun ja dachte jetzt ist es so dann kommt die 7390 halt wieder in den Schrank.
Als ich jedoch 1 Tag später mich an meinen PC setzte fing die gleiche Grütze wie bei der 7170 an. Ich hab ständig Verbindungsabbrüche über Wlan an meinem PC.
Ich surfe oder lade was runter und schwups ist die Verbindung weg.

Dann habe ich mich solange an den PC gesetzt bis ich heraus gefunden habe das man dank FBEditor die 6360 als Bridge benutzen kann.
Habe meine 7390 angeschlossen und dahinter betrieben und hatte absolut keine Probleme.
Ich hatte in der 7390 eine IPv4 Adresse bekommen.

Und ich war froh denn die Verbindungsabbrüche waren mit der 7390 dann wieder weg :-)

Ich konnte ins Internet und auch Telefonieren ganz normal.

Gestern Abend bzw. heute Nacht um kurz vor 2 war ich noch im Internet. Kein Problem.
Heute morgen um 6 Uhr weckte mich meine Frau und meinte sie kommt nicht mehr ins Internet.

Ich mich also an die Arbeit gemacht ... und ja ich bin etwas verzweifelt ... ich finde den Fehler nicht.

Es lief doch alles bis heute Nacht noch. Warum soll es auf einmal nicht mehr gehen ?

Ich habe in die FB 7390 rein geschaut also bei LAN steht angeschlossen, sie hat definitiv eine Verbindung zur 6360 ... aber bei Internet steht : Keine Verbindung. Bei den Telefonen steht das die Nummern nicht angemeldet werden konnten.

So ich habe in der 6360 auch nochmal nach geschaut. Da ist alles normal. Ich hab sogar die Werkseinstellungen neu geladen. Mit FBeditor den Bridge Anschluss wieder sichtbar gemacht. Und alles nochmal eingegeben. Nichts ... Ich bekomme einfach keine Internet Verbindung zur 6360.

Auch habe ich bei der 7390 alles neu gemacht. Fritz OS 6.01 drauf vorher Fritz OS 5.50, ich habe Internet neu eingerichtet ... hab es einmal mit Unitymedia und einmal als "Andere Anbieter" eingestellt. Ebenfalls nichts zu machen.

Ich bezweifel aber auch das sich an den Einstellungen was geändert haben soll, denn bis heute Nacht bevor ich ins Bett gegangen bin lief ja alles noch einwandfrei.

Meine Frage an euch ist, was ist denn da passiert das ich mit der 7390 keine Internet Verbindung mehr bekomme an der 6360 ?
Hat UM was damit zu tun ?
Ich meine ich habe ja schon mitbekommen das die was an die Box schicken können ohne das wir einen Einfluss drauf haben.

Sollte UM was dran gemacht haben. Was haben Sie gemacht ? Und kann ich es rückgängig machen ?

Die 6360 ist keine Option als Router für mich. Ich hab wie gesagt trotz Repeater nur Verbindungsabbrüche in den Oberen Etagen was mit der 7390 nicht passiert.
Ich habe irgendwo gelesen das es daran liegt das die 7390 eine wesentlich bessere Sendeleistung hat als die 6360.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Erstmal vielen Dank an euch

LG Andy
AndySVW
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 06.02.2014, 10:34

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 13 Gäste