- Anzeige -

Fritz.Box wurde gehackt

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitragvon Seufz » 22.01.2015, 18:50

vocaris hat geschrieben:1) Online Strafanzeige? Wo? Adresse


Hängt vom Bundesland ab. Schau mal hier: http://www.polizei.de/
In Hessen klappt das gut. Es kann aber evtl. besser sein bei der nächsten Polizeidienststelle vorbeizufahren, Aussage vorbereitet mitbringen und auf Dringlichkeit wegen IP-Verfolgung hinzuweisen.
Unitymedia 2Play 120/6 MBit/s, Fritzbox 6360 mit 5050 für Sipgate und Easybell, Repeater
Seufz
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 02.11.2014, 15:43

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitragvon tq1199 » 23.01.2015, 11:22

vocaris hat geschrieben:Hmm. Glaube schon.
Habe es per Android mit der Fritz App versucht.
Aber nur im WLAN. Im mobil Netzt geht es aufgrund ipv4 nicht.


BTW: Ich benutze DroidSheep-Guard auf meinem Smartphone (mit Android, keine Fritz-Apps, keine eMail- oder chat-accounts, kein Internet über mobil-Netze), aber nur im Gast-WLAN der FB6360 (ohne https-Zugang). DroidSheep-Guard hat bei meinem Smartphone schon einige Male die WLAN-Verbindung, wegen (angeblicher) Angriffe automatisch unterbrochen.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Vorherige

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste