- Anzeige -

Fritz.Box wurde gehackt

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitragvon Tobey » 28.02.2014, 16:01

Ich weiß nicht ob er darauf anspielen will aber theoretisch könnte die Fritz box schon damit zu tun haben falls er sich von seiner Fritz box Benachrichtigungen schicken lässt per Email. So könnte er natürlich in Spam Verteilern landen. Inwieweit man das Passwort der in der FritzBox verwendeten Email Adresse auslesen kann (um selbst Spam Verteiler zu werden) ist mir nicht bekannt.
Tobey
Kabelexperte
 
Beiträge: 131
Registriert: 30.08.2012, 11:07

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitragvon cemetery » 28.02.2014, 16:10

Wenn die Daten auf der Fritzbox abgelegt waren könnte es schon möglich sein dass sie von dort abgegriffen wurden. Sinnvollerweise sollte das Passwort aber nicht unverschlüsselt auf der Fritzbox abgelegt sein. Ich weiss aber gerade nicht wie AVM das handhabt.

Ebenso denkbar wäre es aber auch dass das Passwort abgefangen wurde als die E-Mails unverschlüsselt abgerufen wurden während jemand auf der Fritzbox aufgeschalten war. Ich habe zwar noch von keinem derartigen Fall gehört, aber ausschließen würde ich es dennoch nicht
cemetery
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 03.01.2014, 20:39

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitragvon rüdigerc » 28.02.2014, 17:17

Danke für die Antworten, E-Mail adressen hatte ich schon mal testen lassen als das publik wurde, tue ich jetzt gerade nochmals. Spam mails kommen immer mal wieder durch, aber dass komischerweise gerade zeitgleich mit der FB - Hackerei das Erscheinungs -Bild gewechselt hat und mails kommen, nicht mit Spaminhalt sondern echte mails, jetzt 3x von British Airlines (bestätigen ihren Flug mit Nr.xxx) an UM - Kunden???
rüdigerc
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.02.2014, 01:56

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitragvon -Pirat- » 28.02.2014, 18:22

rüdigerc hat geschrieben: Spam mails kommen immer mal wieder durch


Ich höre immer wieder Spam mails, wie Schaft ihr es immer wieder die Spams zu bekommen ?
Ich habe seid Jahren nur eine Emailadresse und bis jetzt hatte ich noch nie eine Spam email bekommen :super:
-Pirat-
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 05.03.2011, 01:56

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitragvon tq1199 » 28.02.2014, 20:48

rüdigerc hat geschrieben:... mails kommen, nicht mit Spaminhalt sondern echte mails, jetzt 3x von British Airlines (bestätigen ihren Flug mit Nr.xxx) an UM - Kunden???

Wie hast Du festgestellt, dass das "echte mails" sind? Das können auch phishing mails sein.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1276
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitragvon TelTel » 05.03.2014, 22:03

Ich habe gestern einen Anruf von der UM-Hotline erhalten, die mir auf die Mailbox sprach und berichtete, man sperre jetzt meinen Anschluss für Auslandstelefonate. Grund sei, dass Hacker über die Fritzbox solche Gespräche führen könnten. Sobald diese Gefahr nicht mehr bestehe, werde die Sperre rückgängig gemacht. Ich dachte eigentlich, mit der Firmware 6.03 dürfte das nicht mehr passieren können??
Bild
TelTel
Übergabepunkt
 
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 17:06
Wohnort: Haan

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitragvon tq1199 » 05.03.2014, 22:08

TelTel hat geschrieben:Sobald diese Gefahr nicht mehr bestehe, werde die Sperre rückgängig gemacht. Ich dachte eigentlich, mit der Firmware 6.03 dürfte das nicht mehr passieren können??

Hast Du nach dem update auf die FW6.03, das Passwort für deine FritzBox geändert? Benutzt Du z. Zt. mit deiner FritzBox, den Fernzugang bzw. MyFritz?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1276
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitragvon TelTel » 05.03.2014, 22:47

Das Passwort hatte ich direkt nach Bekanntwerden erster Hacks geändert und Internetzugriff sowie Myfritz deaktiviert. Seitdem die 6.03 drauf ist, habe ich den Zugriff über Myfritz wieder aktiviert - ich ging ja davon aus, dass das Sicherheitsleck beseitigt ist...
Bild
TelTel
Übergabepunkt
 
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 17:06
Wohnort: Haan

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitragvon tq1199 » 05.03.2014, 22:54

TelTel hat geschrieben:Das Passwort hatte ich direkt nach Bekanntwerden erster Hacks geändert ...

D. h., Du hast das Passwort vor dem update geändert. Vor dem update hat der Angreifer das Passwort aber nicht benötigt. Das Passwort sollte man auch nach dem update ändern, vor allem wenn der Fernzugang z. Zt. benutzt wird.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1276
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitragvon TelTel » 05.03.2014, 23:17

Wenn ich das Passwort ändere UND gleichzeitig den Zugriff über Internet und Myfritz abschalte, sollte das unproblematisch sein...
Bild
TelTel
Übergabepunkt
 
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 17:06
Wohnort: Haan

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste