- Anzeige -

Fritz.Box wurde gehackt

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitragvon tq1199 » 12.02.2014, 13:04

KostaLa hat geschrieben:Gerade auf Facebook entdeckt!!!

OK, ... besser als gar nichts. Aber es gibt auch KabelBW-Kunden, die keinen Facebook-Account haben.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1276
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitragvon magentis » 12.02.2014, 13:20

Und nach den "Kompatibilitätstests" ist die Firmware wieder Überholungsbedürftig. :brüll:
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitragvon kreXpharm » 12.02.2014, 14:15

Habe nachdem ich am Montag auf der Arbeit von meinen Kollegen davon gehört habe mal unsere beiden Fritz!Boxen (6360 Cable) überprüft und glücklicherweise keine IP Telefone vorgefunden. Als ich dann den Fernzugriff deaktivieren wollte, habe ich festgestellt, dass er bei beiden schon standardmäßig deaktiviert war, ist das normal? Muss ich denn in diesem Fall noch die anderen Schritte wie Rufumleitung und das MyFritz! Gedöns, was wir eh nie genutzt haben druchgehen?
kreXpharm
Kabelneuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 06.05.2011, 12:03

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitragvon hajodele » 12.02.2014, 14:21

kreXpharm hat geschrieben:Habe nachdem ich am Montag auf der Arbeit von meinen Kollegen davon gehört habe mal unsere beiden Fritz!Boxen (6360 Cable) überprüft und glücklicherweise keine IP Telefone vorgefunden. Als ich dann den Fernzugriff deaktivieren wollte, habe ich festgestellt, dass er bei beiden schon standardmäßig deaktiviert war, ist das normal? Muss ich denn in diesem Fall noch die anderen Schritte wie Rufumleitung und das MyFritz! Gedöns, was wir eh nie genutzt haben druchgehen?

Selbstjafreilich ist der Fernzugriff standardmäßig deaktiviert. Dadurch entfällt auch die Gedöns-Überprüfung. :glück:
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3966
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitragvon Devil » 12.02.2014, 18:45

Wie ich heute gesehen habe schein Netcologne die fritzboxen bereits geupdatet zu haben, hier ist auf 2 Boxen von Freunden letzte nacht die Version 06.04 eingespielt worden. (Modell 6360)
Scheinbar waren die schneller mit den Tests :)
Devil
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 08.01.2008, 01:46

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitragvon johnripper » 12.02.2014, 18:58

KabelDeutschland rollt das Update seit gestern abend raus.

Offensichtlich sieht man die Dringlichkeit normal sind die noch langsamer wie UMKBW.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitragvon SpaceRat » 12.02.2014, 18:59

johnripper hat geschrieben:Offensichtlich sieht man die Dringlichkeit normal sind die noch langsamer wie UMKBW.

als
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitragvon hajodele » 12.02.2014, 19:02

Devil hat geschrieben:Wie ich heute gesehen habe schein Netcologne die fritzboxen bereits geupdatet zu haben, hier ist auf 2 Boxen von Freunden letzte nacht die Version 06.04 eingespielt worden. (Modell 6360)
Scheinbar waren die schneller mit den Tests :)

Die haben ja auch nicht so viele Kunden :zwinker:
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3966
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitragvon SpaceRat » 12.02.2014, 19:15

hajodele hat geschrieben:
Devil hat geschrieben:Wie ich heute gesehen habe schein Netcologne die fritzboxen bereits geupdatet zu haben, hier ist auf 2 Boxen von Freunden letzte nacht die Version 06.04 eingespielt worden. (Modell 6360)
Scheinbar waren die schneller mit den Tests :)

Die haben ja auch nicht so viele Kunden :zwinker:

Du meinst, da gehen die Tests schneller, weil die jede neue Firmware zuerst mit den Einstellungen jedes einzelnen Kunden jeweils einem 24h-Test unterziehen?
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitragvon Devil » 12.02.2014, 19:23

Wie genau beide Unternehmen testen entzieht sich meiner kenntnis, aber die beiden Anschlüsse laufen jedenfalls Problemlos.
Devil
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 08.01.2008, 01:46

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste