- Anzeige -

Fritzbox 6360 Reset unmöglich!?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Fritzbox 6360 Reset unmöglich!?

Beitragvon kayoone » 03.01.2014, 13:23

Hallo zusammen,

folgendes Problem:

Ich habe hier eine Fritzbox 6360 Cable die ich aus einem Business Vertrag übernommen habe. Zuletzt hat sie nur als Switch fungiert und war in einem größeren Netzwerk integriert. Es läuft kein DHCP, soweit ich weiß ist eine feste IP konfiguriert die ich aber nicht kenne. Ich kann allerdings mit dem Wlan verbinden.
Laut Hotline geht ein RESET nur per Webinterface oder Telefonie, auf beides habe ich keinen Zugriff. Ich hatte irgendwo gelesen das UM die Box auch aus der Ferne resetten kann, die Hotline Tante wusste davon aber nichts und ein Kollege den sie gefragt hat auch nicht...
Kann doch nicht sein dass das Ding nun unbrauchbar ist ? Ich hoffe hier hat noch jemand eine schlaue Idee...

Versuche gerade per Wireshark die IP abzufangen wenn ich im WLAN mit dem Ding verbunden bin, bisher ohne Erfolg :/
Bild
Benutzeravatar
kayoone
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 29.12.2009, 14:17

Re: Fritzbox 6360 Reset unmöglich!?

Beitragvon koax » 03.01.2014, 14:20

kayoone hat geschrieben:Laut Hotline geht ein RESET nur per Webinterface oder Telefonie, auf beides habe ich keinen Zugriff.

Soll das heißen Du hast kein Telefon, dass Du mal eben anklemmen kannst oder klappt es nicht per Telefon?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Fritzbox 6360 Reset unmöglich!?

Beitragvon hajodele » 03.01.2014, 14:30

hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3946
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritzbox 6360 Reset unmöglich!?

Beitragvon kayoone » 03.01.2014, 15:51

koax hat geschrieben:Soll das heißen Du hast kein Telefon, dass Du mal eben anklemmen kannst oder klappt es nicht per Telefon?


Ne, habe keins, nutze zuhause nur mein Mobiltelefon weil ich da eh eine Flatrate habe. Ich könnte natürlich ein Telefon besorgen und anklemmen, geht das denn ohne das es mit der Fritzbox konfiguriert ist?
Bild
Benutzeravatar
kayoone
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 29.12.2009, 14:17

Re: Fritzbox 6360 Reset unmöglich!?

Beitragvon kayoone » 03.01.2014, 15:52

hajodele hat geschrieben:So auf die Schnelle: http://service.avm.de/support/de/SKB/FR ... x-aufrufen
Wenn die Fritzbox KEIN Passwort hat: http://service.avm.de/support/de/skb/FR ... uecksetzen


Wie gesagt habe ich weder Zugriff auf die Weboberfläche, noch ein Telefon angeschlossen/konfiguriert.
Bild
Benutzeravatar
kayoone
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 29.12.2009, 14:17

Re: Fritzbox 6360 Reset unmöglich!?

Beitragvon koax » 03.01.2014, 17:13

kayoone hat geschrieben:
koax hat geschrieben:Ich könnte natürlich ein Telefon besorgen und anklemmen, geht das denn ohne das es mit der Fritzbox konfiguriert ist?

Meiner Erinnerung, ja.
Ich möchte es allerdings ungern bei mir ausprobieren. :zwinker:
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Fritzbox 6360 Reset unmöglich!?

Beitragvon hajodele » 03.01.2014, 17:37

LAN1 an der Fritzbox KANN weder in den Bridgemode gesetzt noch in irgendeiner Weise deaktiviert werden.
Du brauchst also nur einen PC mit LAN-IF, diesen via Netzwerkkabel mit der Fritzbox verbinden und warten, bis dein PC eine APIPA gezogen hat.
Dann http://169.254.1.1 und du bist auf der Weboberfläche.
Um alle Unwägbarkeiten auszuschließen, vorher alle anderen Kabel von der Fritzbox entfernen und Fritzbox sowie PC neu starten.

Übrigens, was bedeutet
Ich habe hier eine Fritzbox 6360 Cable die ich aus einem Business Vertrag übernommen habe.

Wenn du das Teil nicht über den Kabelbetreiber bekommen hast, kannst du damit sowieso nichts anfangen.

Versuche gerade per Wireshark die IP abzufangen wenn ich im WLAN mit dem Ding verbunden bin, bisher ohne Erfolg :/

hä? (auf deutsch - wie bitte)
schau doch einfach in die Netzwerkeinstellungen deines Clients. Da siehst du das Default-Gateway (=Fritzbox)
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3946
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritzbox 6360 Reset unmöglich!?

Beitragvon kayoone » 03.01.2014, 18:19

hajodele hat geschrieben:LAN1 an der Fritzbox KANN weder in den Bridgemode gesetzt noch in irgendeiner Weise deaktiviert werden.
Du brauchst also nur einen PC mit LAN-IF, diesen via Netzwerkkabel mit der Fritzbox verbinden und warten, bis dein PC eine APIPA gezogen hat.
Dann http://169.254.1.1 und du bist auf der Weboberfläche.
Um alle Unwägbarkeiten auszuschließen, vorher alle anderen Kabel von der Fritzbox entfernen und Fritzbox sowie PC neu starten.


Auch wenn die Box DHCP deaktiviert hat und eine statische IP hat die ich nicht kenne ?

Übrigens, was bedeutet
Ich habe hier eine Fritzbox 6360 Cable die ich aus einem Business Vertrag übernommen habe.

Wenn du das Teil nicht über den Kabelbetreiber bekommen hast, kannst du damit sowieso nichts anfangen.

Ich hatte im Office einen UnityMedia Business Vertrag mit der 6360. Habe den Vertrag beendet und UM die Übernahmegebühr für das Gerät (45 EUR oder so) gezahlt und will es nun an meinem privaten UM Anschluß nutzen. Im Büro war das Ding allerdings später in ein größeres Netzwerk nur als Switch mit fester IP integriert, die ich nicht mehr kenne weil nicht von mir konfiguriert und der zuständige Admin ist auch nicht mehr greifbar leider.

Versuche gerade per Wireshark die IP abzufangen wenn ich im WLAN mit dem Ding verbunden bin, bisher ohne Erfolg :/

hä? (auf deutsch - wie bitte)
schau doch einfach in die Netzwerkeinstellungen deines Clients. Da siehst du das Default-Gateway (=Fritzbox)

Wireshark ist ein Packet Analyzer und ich erhoffte mir die IP rauszufinden wenn der Laptop mit der Fritzbox kommuniziert wenn sie im selben WLAN sind, bisher kam da aber nichts brauchbares...
DHCP auf der Box ist wie gesagt deaktiviert, daher wird bei Verbindung vom Client aus auch keine IP oder Gateway bezogen
Bild
Benutzeravatar
kayoone
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 29.12.2009, 14:17

Re: Fritzbox 6360 Reset unmöglich!?

Beitragvon hajodele » 03.01.2014, 18:39

kayoone hat geschrieben:
hajodele hat geschrieben:LAN1 an der Fritzbox KANN weder in den Bridgemode gesetzt noch in irgendeiner Weise deaktiviert werden.
Du brauchst also nur einen PC mit LAN-IF, diesen via Netzwerkkabel mit der Fritzbox verbinden und warten, bis dein PC eine APIPA gezogen hat.
Dann http://169.254.1.1 und du bist auf der Weboberfläche.
Um alle Unwägbarkeiten auszuschließen, vorher alle anderen Kabel von der Fritzbox entfernen und Fritzbox sowie PC neu starten.


Auch wenn die Box DHCP deaktiviert hat und eine statische IP hat die ich nicht kenne ?

Ja - zumindest hat das bei mir mit anderen Modellen so funktioniert.
kayoone hat geschrieben:
Übrigens, was bedeutet
Ich habe hier eine Fritzbox 6360 Cable die ich aus einem Business Vertrag übernommen habe.

Wenn du das Teil nicht über den Kabelbetreiber bekommen hast, kannst du damit sowieso nichts anfangen.

Ich hatte im Office einen UnityMedia Business Vertrag mit der 6360. Habe den Vertrag beendet und UM die Übernahmegebühr für das Gerät (45 EUR oder so) gezahlt und will es nun an meinem privaten UM Anschluß nutzen. Im Büro war das Ding allerdings später in ein größeres Netzwerk nur als Switch mit fester IP integriert, die ich nicht mehr kenne weil nicht von mir konfiguriert und der zuständige Admin ist auch nicht mehr greifbar leider.

Dann ist das ist vergebliche Liebesmüh :heul:
UM wird dir das Gerät nicht freischalten. Du kannst das Teil lediglich für das benutzen, was es jetzt ist.
kayoone hat geschrieben:
Versuche gerade per Wireshark die IP abzufangen wenn ich im WLAN mit dem Ding verbunden bin, bisher ohne Erfolg :/

hä? (auf deutsch - wie bitte)
schau doch einfach in die Netzwerkeinstellungen deines Clients. Da siehst du das Default-Gateway (=Fritzbox)

Wireshark ist ein Packet Analyzer und ich erhoffte mir die IP rauszufinden wenn der Laptop mit der Fritzbox kommuniziert wenn sie im selben WLAN sind, bisher kam da aber nichts brauchbares...
DHCP auf der Box ist wie gesagt deaktiviert, daher wird bei Verbindung vom Client aus auch keine IP oder Gateway bezogen

Was Wireshark ist, weiß ich auch. Nur hilft dir das nichts, wenn das DHCP fürs WLAN von anderer Stelle kommt. Aber das hast du ja auch schon gemerkt.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3946
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritzbox 6360 Reset unmöglich!?

Beitragvon kayoone » 03.01.2014, 18:57

Hm, aber das ist doch ein UM Gerät das an einem UM Anschluß betrieben wurde und auch weiterhin an einem UM Anschluß betrieben werden soll, die Hotline Lady hat auch nichts davon erwähnt... das wäre natürlich ein Dealbreaker :/

Was Wireshark angeht hatte ich gedacht dass der Client zumindest Broadcast Packete schickt und die Box dann irgendwie antwortet wenn beide im selben WLAN sind, da kommen auch Packete aber die IP ist nicht erkennbar... Nungut werde es mal mit Telefon versuchen und zur Not wird es eben nur ein WLAN AP werden ;)

Vielen Dank erstmal
Bild
Benutzeravatar
kayoone
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 29.12.2009, 14:17


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 25 Gäste