- Anzeige -

Adapterwahl

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Adapterwahl

Beitragvon tomas » 16.12.2013, 14:24

Hallo!

Am Wochenende ist nun unser alter Vodafone-Vertrags ausgelaufen. Die Umstellung der Nummer lief reibungslos. Ich habe allerdings ein kleines Problem mit meinem Telefon.

Ich hatte vorher eine FritzBox7270 und daran war ein ISDN Telefon angeschlossen.
Nun habe ich ja die 6320, aber die besitzt ja keinen RJ45(ISDN Telefone haben doch den RJ45 Stecker, oder?!) Anschluss für das Telefon.

Ich habe nun folgendes gefunden:
http://www.amazon.de/ISDN-Adapter-RJ45- ... n+auf+rj11

Ist das der richtige Adapter?
Anschluss: Unitymedia, 3 Play Smart 50
Hardware: FritzBox 6320, Synology DiskStation DS213+
tomas
Kabelexperte
 
Beiträge: 134
Registriert: 14.04.2013, 16:50
Wohnort: Hagen

Re: Adapterwahl

Beitragvon kyle » 16.12.2013, 14:32

Das wird nicht funktionieren.
ISDN ist ein Digitaler Bus.
TAE (also der Telefonanschluss an der 6320) ist eine analoge Punkt-zu-Punkt-Verbindung.

Elektrisch, logisch, und auch überall sonst völlig inkompatibel.

Wenn du dein ISDN-Telefon weiter benutzen möchtest, kannst du entweder die 7270 neben der 6320 weiterbetreiben oder du musst auf die Telefon-Komfort-Option umsteigen. Die kostet 5€/Monat und dann bekommst du eine Fritzbox 6360, welche auch einen ISDN-Anschluss hat.
kyle
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 26.05.2013, 16:31
Wohnort: Dortmund

Re: Adapterwahl

Beitragvon tomas » 16.12.2013, 14:33

Wie muss ich die 7270 denn mit der 6320 verbinden? Die 7270 ist momentan eh im Betrieb wegen dem besseren WLAN :)
Anschluss: Unitymedia, 3 Play Smart 50
Hardware: FritzBox 6320, Synology DiskStation DS213+
tomas
Kabelexperte
 
Beiträge: 134
Registriert: 14.04.2013, 16:50
Wohnort: Hagen

Re: Adapterwahl

Beitragvon kyle » 16.12.2013, 14:38

Da gibts viele Möglichkeiten. :D

Die einfachste ist, wenn du das Telefon-Anschluss-Kabel (das Y-Kabel) an den TAE-Anschluss der 6320 anschließt. Dann kannst du die 7270 so konfigurieren, als wäre sie normal im Festnetz.

Wenn du mehr Aufwand betreiben willst, kannst du ein IP-Telefon in der 6320 anlegen und dich von der 7270 per Netzwerk und SIP auf die 6320 verbinden. Das spart dir ein Kabel und eine zusätzliche digital-analog-digital-Wandlung.

Schau mal im AVM-Hilfecenter, da ist das alles irgendwo beschrieben.
kyle
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 26.05.2013, 16:31
Wohnort: Dortmund


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 27 Gäste