- Anzeige -

Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon Leseratte10 » 09.02.2014, 21:08

Na, das Changelog für die 06.04 (6360) sieht doch gar nicht mal so schlecht aus:

- Motorola-CMTS-Fehler behoben
- VPN/Telefonie-Bug behoben
- Registrierungsfehler Bad Request 400 behoben

Für die 6320 (06.03) ändert sich wohl nix, da wurde nur die Sicherheitslücke gepatcht.

Gibts schon irgendeine Info wann UM die Firmware verteilt?
EDIT: Oder kann man das diesmal sogar selbst einspielen? Recovery-Image gibts ja...
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon johnripper » 09.02.2014, 21:46

Ja wer traut sich als erster das Recovery zu versuchen : )
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon Leseratte10 » 09.02.2014, 21:49

Hat man dann eigentlich auch wieder original-avm-Branding? Da das Image ja von AVM kommt...

Hätte man dann nicht auch die ganzen "entfernten" Funktionen wie Anrufbeantworter & Fax?

Wäre mal interessant, was dann passiert - normalerweise würde Unitymedia einem ja wieder ihr Branding aufdrücken...

Irgendwie wundert es mich auch, dass es diesmal ein Recover gibt (was es noch nie gab), ein "image", womit Kabelkunden eh nix anfangen können (mangels update.lua) und eine CVC-Datei zur Ferninstallation... Ob da irgendwie durch die ganze "Hektik" bei AVM ein Update veröffentlicht wurde was eigentlich gar nicht an die Öffentlichkeit gelangen sollte?
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon SpaceRat » 10.02.2014, 07:20

johnripper hat geschrieben:Ja wer traut sich als erster das Recovery zu versuchen : )

Der hier.
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon dirk3012 » 10.02.2014, 08:13

Mhh, seid wann steht unter Kabelinformation, weitere Information, generic 150000 5000 dslit si wifi-on.bin.
Ist das neu?
dirk3012
Kabelneuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 04.04.2013, 13:38
Wohnort: NRW

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon Leseratte10 » 10.02.2014, 08:25

Das ist (bei mir) schon seit 07.02. so.

Wenn das Recovery problemlos funktioniert, mach ich das heute nachmittag auch mal.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon Leseratte10 » 10.02.2014, 08:47

Ich habe die Recovery jetzt doch mal probiert - leider bricht er ab, weil ich eine 6320v2 habe und das Recovery nur für die 6320v1 gedacht ist...

Gab es irgendwo auch die Firmware für die 6320v2?
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon Airbrando » 10.02.2014, 11:28

Hallo zusammen. Wo bekommt man denn das recover image her ? Finde keinen Download link. Kann mir jemand den mal per pn senden oder hier direkt posten ?
Danke !
Airbrando
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 24.01.2014, 13:13
Wohnort: Dortmund

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon dirk3012 » 10.02.2014, 12:37

Hätte auch gern einen Link zum image per pn
Danke
dirk3012
Kabelneuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 04.04.2013, 13:38
Wohnort: NRW

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon Egalus » 10.02.2014, 13:54

Leseratte10 hat geschrieben:Na, das Changelog für die 06.04 (6360) sieht doch gar nicht mal so schlecht aus:
...
EDIT: Oder kann man das diesmal sogar selbst einspielen? Recovery-Image gibts ja...


Ich würde mich über einen Hinweis, wo es das Recovery Image gibt ebenfalls freuen.
Die Lösung für den DSLite Murx von Unitymedia: Business-Kunde mit statischer IPv4 Adresse werden.

Spass mit DS-Lite:
- OpenVPN an einen IPv4 Endpoint funktioniert über DSLite wenn man die MTU auf 1380 Bytes reduziert.
- Die Firewall des TC7200 ist binär. Alles an oder alles aus.
- Die FB6360 kann zwar IPv6 Prefix Delegation, AVM ist aber unfähig der Fritte dann beizubringen die Finger vom Prefix zu lassen => eingehender Verbindungsaufbau unmöglich.
Egalus
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 67
Registriert: 11.12.2013, 07:38

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste