- Anzeige -

Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon impa55 » 24.01.2014, 13:08

sebr hat geschrieben:Unter http://fritz.box/support.lua hat man nun auch einen iperf-Server hinzugefügt um Durchsatzmessungen im Netzwerk durchzuführen.


Sorry, aber diese Möglichkeit gab es auch schon vorher:

http://praxistipps.chip.de/fritzbox-dat ... eiden_9989
3play 100Mbit/s mit TelefonPLUS
Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.00
FritzRepeater 300e Fritz!OS 06.00
impa55
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 24.01.2014, 13:05

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon Airbrando » 24.01.2014, 13:18

Hallo zusammen !
Habe nun auch die Firmware 6.0 auf meiner Fritte 6360. Habe 3 Play 150 MBIT. Habe aber ein Problem seid dem Update auf Version 6.0. Seitdem steht bei mir oben rechts :

Vom Hersteller nicht unterstützte Änderungen: Weitere Informationen.


Was heisst das und wie geht das wieder weg ? Ich habe doch nur das Update gemacht. Oder hat das Update einen Fehler ?
Danke für eure hilfe schonmal !
lg
Airbrando
Airbrando
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 24.01.2014, 13:13
Wohnort: Dortmund

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon impa55 » 24.01.2014, 14:04

Airbrando hat geschrieben:Hallo zusammen !
Habe nun auch die Firmware 6.0 auf meiner Fritte 6360. Habe 3 Play 150 MBIT. Habe aber ein Problem seid dem Update auf Version 6.0. Seitdem steht bei mir oben rechts :

Vom Hersteller nicht unterstützte Änderungen: Weitere Informationen.


Was heisst das und wie geht das wieder weg ? Ich habe doch nur das Update gemacht. Oder hat das Update einen Fehler ?
Danke für eure hilfe schonmal !
lg
Airbrando



Starte die FritzBox neu, d.h. Stecker ziehen, mind. 1 min. warten, Stecker anstöpseln, sollte dann verschwunden sein!
3play 100Mbit/s mit TelefonPLUS
Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.00
FritzRepeater 300e Fritz!OS 06.00
impa55
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 24.01.2014, 13:05

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon Egalus » 24.01.2014, 14:05

impa55 hat geschrieben:
Airbrando hat geschrieben:Hallo zusammen !
Habe nun auch die Firmware 6.0 auf meiner Fritte 6360. Habe 3 Play 150 MBIT. Habe aber ein Problem seid dem Update auf Version 6.0. Seitdem steht bei mir oben rechts :

Vom Hersteller nicht unterstützte Änderungen: Weitere Informationen.


Was heisst das und wie geht das wieder weg ? Ich habe doch nur das Update gemacht. Oder hat das Update einen Fehler ?
Danke für eure hilfe schonmal !
lg
Airbrando



Starte die FritzBox neu, d.h. Stecker ziehen, mind. 1 min. warten, Stecker anstöpseln, sollte dann verschwunden sein!


Also bei mir stand das gleiche schon bei 5.50 da und ist auch jetzt bei 6.00 noch zu lesen.
Es hat mich auch nicht gewundert, schließlich kastriert Unitymedia die Firmware ja auch.
Die Lösung für den DSLite Murx von Unitymedia: Business-Kunde mit statischer IPv4 Adresse werden.

Spass mit DS-Lite:
- OpenVPN an einen IPv4 Endpoint funktioniert über DSLite wenn man die MTU auf 1380 Bytes reduziert.
- Die Firewall des TC7200 ist binär. Alles an oder alles aus.
- Die FB6360 kann zwar IPv6 Prefix Delegation, AVM ist aber unfähig der Fritte dann beizubringen die Finger vom Prefix zu lassen => eingehender Verbindungsaufbau unmöglich.
Egalus
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 67
Registriert: 11.12.2013, 07:38

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon audioopus » 24.01.2014, 14:10

Hallo,

habe heute um 3:47 h das Update bekommen und soeben, wie aufgefordert, meine 3 MT-F´s upgedated. Danach ein schwerer Bug: wenn ich von einem MT, das im EG klingelt, den Anruf im DG übernehmen will (*09) tut sich garnichts :confused: ; lediglich der Anrufende hört ein lautes Krächzen. Mehrfach verifiziert.Bisher ging es einwandfrei!
Vielleicht kann das mal jemand überprüfen.

Gruß,
audioopus
2Play 200.000-Tel+-FB 6490 (FW 6.20)-2 x MT-F (FW 3.34) + 2 x C4 (FW 3.35)
audioopus
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 02.12.2011, 08:58

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon Joerg123 » 24.01.2014, 14:25

wegen den Fehler mit den nicht unterstützen Updates würde ich mal ein Werksreset machen (vielleicht Einstellungen vorher sicher, aber das Zurückspielen wird dann wohl den Fehler wieder bringen)
bei DSL-Boxen verlangt es ein Full-Recovery, also Aufspielen einer neuen Firmware mit dem Installationsprogramm vom PC aus, um die Meldung zu beheben, was bei Kabelboxen so natürlich nicht geht *g*

wegen dem Telefon-Problem: ich würde die MTFs mal löschen und neu einrichten. Bei mir hat das Update auch einiges an den Telefoneinstellungen verhaun (2ten Lan-VoIP-Client der so hiess wie mein DECT-Telefon, Anrufbeantworter umkonfiguriert, Fax nicht mehr aktiv auf der vorher zugeteilten Nummer, meine Ortsvorwahl aus der Grundkonfiguration gelöscht)
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.50
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox
Joerg123
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon audioopus » 24.01.2014, 14:47

Hallo,

habe erstmal (zum Glück) ein MT-F rausgeschmissen und wollte es neu anmelden; lässt sich nicht mehr anmelden. Gleiches gilt für fremde Telefone und auch den FRITZ!DECT-Repeater. Nichts tut sich.
Habe natürlich auch die 6360 und das MT-F neu gestartet.
Hilfe!!!

Gruß,
audioopus
2Play 200.000-Tel+-FB 6490 (FW 6.20)-2 x MT-F (FW 3.34) + 2 x C4 (FW 3.35)
audioopus
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 02.12.2011, 08:58

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon Joerg123 » 24.01.2014, 14:53

mal mit nem Wrksreset versucht ? (Einstellungen kann man ja vorher sichern, falls es eh nix bringt, bzw nacher vielleicht zum Teil wieder übernehmen über die Wiederherstellung)
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.50
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox
Joerg123
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon sebr » 24.01.2014, 15:20

impa55 hat geschrieben:Starte die FritzBox neu, d.h. Stecker ziehen, mind. 1 min. warten, Stecker anstöpseln, sollte dann verschwunden sein!


Das bringt absolut überhaupt nichts. Genauso wie die Box manuell neu einzurichten.
Ich habe die gleiche Meldung seitdem ich eine manuell angepasste Sicherung wieder importiert habe - wir erinnern uns an das Problem mit der Zeitumstellung :sauer:
Für die Kabelboxen gibt es keine Möglichkeit diese Meldung wieder zu entfernen. Bei den anderen FB's hilft ein Recovery.
Der Hinweis hat aber keinerlei Auswirkung auf die Funktionalität und auch den Techniker hat das nicht gejuckt.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon sebr » 24.01.2014, 15:24

impa55 hat geschrieben:
sebr hat geschrieben:Unter http://fritz.box/support.lua hat man nun auch einen iperf-Server hinzugefügt um Durchsatzmessungen im Netzwerk durchzuführen.


Sorry, aber diese Möglichkeit gab es auch schon vorher:

http://praxistipps.chip.de/fritzbox-dat ... eiden_9989

Ich rede von iperf, nicht Paketmitschnitt.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste