- Anzeige -

Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon hajodele » 19.01.2014, 04:04

tiigeri hat geschrieben:Was würdest Du sagen, wenn im nächsten Update von Win7 ein wichtiges Protokoll entfällt und Du somit Deine gekaufte Zusatz-HW nicht mehr nutzen kannst?
Du dies aber dringend benötigst...vielleicht sogar für Deinen Job? Sowas ist einfach immer extrem ärgerlich!

Ein typisches Beispiel hierfür waren Scanner.
Von jetzt (XP) auf gleich (Vista) funktionierten die Geräte nicht mehr. Es gab im Konsumer-Markt keinen mir bekannten Anbieter, der für die schon verkauften Modelle ein Treiberupdate bereitstellte.

In Firmen wirst du deshalb immer außerhalb der IT-Richtlinien "Spezial-Geräte" finden.
Bei uns war das z.B. ein DOS-PC, der die Steuerung eines Groß-Plotters bis in Win7-Zeiten übernahm. Die Maschine wurde inzwischen nach Indien verkauft.
Anm.: DOS war ein Betriebssystem, das im letzten Jahrtausend breite Verwendung fand
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3966
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon jcoder » 19.01.2014, 11:04

tiigeri hat geschrieben:Du dies aber dringend benötigst...vielleicht sogar für Deinen Job? Sowas ist einfach immer extrem ärgerlich!

Wenn Du Dich vor ungeliebten Nebeneffekten bei Firmware-Aktualisierungen schützen willst, bleibt Dir nur eins: Setze auf einen ISP ohne Router-Zwang.

Dann kannst Du selber entscheiden, ob und wann Du eine Aktualisierung einspielen möchtest- und diese bei Problemen ggf. auch wieder zurückrollen.

Damit fallen dann aber viele große Internetanbieter weg: Neben allen Kabel-Anbietern mindestens noch Vodafone.
jcoder
Kabelexperte
 
Beiträge: 236
Registriert: 15.12.2012, 10:44

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon terkelt » 19.01.2014, 11:43

Hallo zusammen,

nachdem ich nun auch nach mehreren Tagen Frust akzeptiert habe, das WDS bei meiner 6340 gestrichen wurde, suche ich natürlich nach einer Alternative.

Ich benötige auf der anderen Seite der Wohnung 4 LAN-Anschlüsse, die Frage ist nun, benötige ich unbedingt den AVM FRITZ! WLAN Repeater 300E mit einem LAN-Anschluss und dahinter ein 5-Port Switch um die alte Situation wiederherzustellen oder ist es auch möglich mit anderen "billigeren" Repeatern (z.B. von TP-Link) die Verbindung herzustellen ohne WDS oder ist das ausschließlich den Fritz! Produkten vorbehalten?
Vielen Dank für jede Auskunft oder andere Ideen (ausser Kabel verlegen ;) )
terkelt
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.01.2014, 11:24

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon TelTel » 19.01.2014, 11:48

Ist DLAN eine Alternative?

http://de.m.wikipedia.org/wiki/DLAN
Bild
TelTel
Übergabepunkt
 
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 17:06
Wohnort: Haan

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon Joerg » 19.01.2014, 11:49

Du brauchst eine WLAN-Bridge wie z.B. http://www.amazon.de/Netgear-WNCE2001-100PES-Universal-Internet-Ethernet/dp/B003D0WZKC/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1390124983&sr=8-2&keywords=wlan-bridge oder http://www.amazon.de/dodocool-Repeater-Wireless-Verst%C3%A4rker-Anschluss/dp/B00GRNTITS/ref=sr_1_11?ie=UTF8&qid=1390124747&sr=8-11&keywords=wlan-bridge. Die ist - aus Sicht der F!B - einfach nur ein weiterer Client, d.h., die F!B muss das nicht ausdrücklich unterstützen.

Alternativ gehen auch viele Router, für die ein OpenWRT/DD-WRT verfügbar ist; klappt auf jeden Fall mit denen, die einen Broadcom-Chipsatz haben. Ist aber mehr Bastelei als direkt eine WLAN-Bridge zu kaufen.

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon Joerg » 19.01.2014, 11:55

Falls Du Dich für DLAN entscheiden solltest kann allerdings der Einbau eines Phasenkopplers im Stromkasten notwendig werden (wenn Du einen Drehstromzähler hast und Start- und Zielraum nicht zufällig auf derselben Phase liegen). Den muss ein Elektriker vornehmen.

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon terkelt » 19.01.2014, 11:58

Vielen Dank für die Antworten, dann werde ich mich mal in die Richtung umschauen! :super:
terkelt
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.01.2014, 11:24

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon UweSprenger » 19.01.2014, 13:06

WDS Repeater und Co. kein Problem !

Ich hatte folgende Konfiguration:
- 6360 mit 5.50 und 7270V3 mit 5.22 (Downgrade) im WDS Betrieb

Letzte Woche ging dann aufgrund des automatischen Upgrades der 6360 auf die 6.00
plötzlich gar nichts mehr. (Ich auf Dienstreise und Frau genervt :hammer: )

Die Lösung ist aber simpel:
=> Upgrade der 7270V3 auf die neueste Firmware 5.53
=> Sofort nach Upgrade finden sich die Boxen wieder.

Die Repeater Funktion ist in der 6360 nach wie vor verfügbar, auch wenn sie
nicht über das Menü auswählbar ist. Das ist ab OS6 auch gar nicht mehr erforderlich,
da es nichts zu konfigurieren gibt.

Schafe halt, dass die UM Jungs einen da niht ordentlich informieren.
Hat so 4h Fehlersuche, Google usw. gekostet ....

Beste Grüße
Uwe
UweSprenger
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.01.2014, 12:56

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon sebr » 19.01.2014, 14:47

Ob es morgen wohl weitergeht mit den restlichen Kunden?!
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitragvon Riplex » 19.01.2014, 15:59

Nein, die hohen Geschwindigkeiten 100,120,128,150 Mbit und die Business Kunden bekommen das
Update erst ab Februar.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 892
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste