- Anzeige -

6360 Ständiger Neustart /Der Dienstanbieter hat erfolgreich.

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

6360 Ständiger Neustart /Der Dienstanbieter hat erfolgreich.

Beitragvon waylander » 15.12.2013, 12:28

Hallo Zusammen,

Seit dem 9.12. versucht bzw Macht UM ständig nen Neustart der FB6360 hier.FRITZ!OS 05.50
UM 3 Play 100+
Der Dienstanbieter hat erfolgreich Einstellungen an dieses Gerät übertragen

Pustekuchen.. :sauer: Das Internet (ipv4) :smile: & Telefon liefen immer einwandfrei,selbst jetzt wenn UM
da dauernd irgendwas überträgt. Am 9.12. waren es wohl sicher 6 Neustarts,und das geht die ganze Zeit
so. HL meinte " Wir haben da einen Fehler entdeckt" Techniker wird Montag rauskommen.

Aber das "WITZIGE" ist, seitdem an Freitag wohl die Techniker,oder wer auch immer,Feierabend haben,
ist hier Ruhe mit dem Ewigen " Einstellungen übertragen" Die Letzte war am 13. gegen 14 Uhr.

DAS finde ich merkwürdig,es löppt hier alles toll.
Bis auf die Fritz Fon Mt-F. Die fressen seitdem regelrecht Akku :confused:
Kann das mit dem Dauernden "Einstellungen senden" zu tun haben??

Akku voll gestern Nacht 01:45 Roter Strich heute 11:00 :wut:
Normal halten die Dinger hier LOCKER ne Woche durch.


Und ganz toll ist bei den Neustarts ja auch,das jedes Gespräch unterbrochen wurde.Logisch.
Nur doof wenn man die Telefone Beruflich braucht und ständig den Gegenüber neu Anrufen muss,in der Hoffnung
es gibt keinen Neustart bis zum Gesprächsende :hammer:


Die FB kann doch eigentlich nicht kaputt sein? Damals beim Ersteinrichten waren die Techniker von den Werten hier
völlig begeistert.


Jemand vielleicht eine Idee ?

thx
Benutzeravatar
waylander
Kabelexperte
 
Beiträge: 127
Registriert: 21.11.2008, 00:50

Re: 6360 Ständiger Neustart /Der Dienstanbieter hat erfolgre

Beitragvon Joerg123 » 16.12.2013, 08:17

also die Meldung vonwegen Einstellungen erfolgreich übertragen kommt immer nach einem Box-Neustart
von daher glaube ich icht, dass UM deine Box zwangsweise Neustarten lässt, sondern das die Box selber einfach abkackt und rebootet, was dann genauso zu der Einstellungen-Übertragen-Meldung führt

was ist denn alles angeschlossen an der Fritzbox ?
kan man das eventuell testweise "optimieren" ?? nur ein Endgerät via Lan, kein USB-Gerät anschliessen, kein WLan nutzen (deaktivieren)

die AVM-Telefone kenne ich nicht, aber die Akkulaufzeit ist wirklich mager bei dir
in den DECT-Einstellungen > Funkeinstellungen den Eco-Modus oder Leistungsreduzierung aktiviert ? auch wenn die AVM-Phones zumindest mit Eco kein Problem haben sollten, würde ich beides mal deaktivieren
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.50
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox
Joerg123
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: 6360 Ständiger Neustart /Der Dienstanbieter hat erfolgre

Beitragvon waylander » 16.12.2013, 13:03

Soo,

Techniker war hier.

Durch Irgendwas waren die Werte arg zu hoch.?
Bild

Und Nachher. Hab Nun n kleinen Dämpfer zwischen Box&Kabel
Bild

Bis jetzt ist die Box ganz Artig. Obs DARAN wirklich gelegen hat?
Bleibt ja nun erstmal abzuwarten. :schnarch:
Benutzeravatar
waylander
Kabelexperte
 
Beiträge: 127
Registriert: 21.11.2008, 00:50

Re: 6360 Ständiger Neustart /Der Dienstanbieter hat erfolgre

Beitragvon PC Doctor » 17.12.2013, 20:39

Hallo ;)
Dein Powerlevel war viel zu hoch ! aber jetzt sehen deine werte wieder gut aus ;)
3play PREMIUM 150 Horizon Box + Fritzbox 6360
Benutzeravatar
PC Doctor
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 10.09.2013, 20:18
Wohnort: Mönchengladbach Rheydt

Re: 6360 Ständiger Neustart /Der Dienstanbieter hat erfolgre

Beitragvon waylander » 21.12.2013, 15:59

Zu früh gefreut..

Freitag gegen 9 uhr ging der [zensiert] wieder von Vorne los.

Aber "nur" Einmal am Tag

Heute, gerade wieder mal..

:traurig: :wut:
Benutzeravatar
waylander
Kabelexperte
 
Beiträge: 127
Registriert: 21.11.2008, 00:50

Re: 6360 Ständiger Neustart /Der Dienstanbieter hat erfolgre

Beitragvon waylander » 30.12.2013, 12:23

Soo, Techniker war gerade noch mal da.

Seit dem 23.12 gabs keine Neustarts mehr, aber Techniker hatte nu nochmals den Powerlevel? runtergeschraubt.

Mag mir das jemand erklären können.?
Der ist ja jetzt deutlich geringer als beim Letzten Screenshot.

Ich "meine" der Speedtest bei oolka ist jetzt holpriger?
oder muss sich das nun noch Einpendeln..?

Bild
Benutzeravatar
waylander
Kabelexperte
 
Beiträge: 127
Registriert: 21.11.2008, 00:50


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste