- Anzeige -

Mit Umstieg auf 6360 noch warten?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Mit Umstieg auf 6360 noch warten?

Beitragvon Bernie72 » 01.12.2013, 22:01

Hallo zusammen!

Bin jetzt schon seit dem Sommer auch Telefoniekunde bei UM und habe zur Zeit die Fritzbox 6320. Das WLAN ist grottig, aber ansonsten läuft die FB ziemlich gut. Bisher nutze ich die Telefonie über UM aber noch nicht, da meine Rufnummer noch beim alten Provider ist.

Am 16.12. wird meine Rufnr. portiert und ich werde meine DECT-Telefone an der 6320 anmelden. Allerdings habe ich dann keinen Anrufbeantworter. Die 2. Leitung, die ich beim alten Provider hatte, habe ich bei UM auch nicht.
-> Somit sprechen 3 Gründe (WLAN, AB, 2. Leitung) für ein Upgrade auf die Komfortfunktion mit der FB 6360.

Jetzt lese ich aber hiet noch den massiven Problemen mit der FB 6360, vor allem die Abbrüche bei IPv6/DSlite.
-> Meine Frage: Soll ich mit dem Upgrade lieber noch warten?

Mit dem miesen WLAN und nur einer Leitung kann ich b. a. w. erstmal leben. Aber einen Anrufbeantworter brauche ich unbedingt. Ich habe mal nach "einzelen" AB gegooglet, aber da gibt's eigentlich nix mehr.
-> Welchen (Stand-Alone-)Ab könnt Ihr mir empfehlen?

Danke schonmal...

Gruß

Bernie
3Play 100 mit Telefon-Komfort/Fritz!Box 6490
Technisat DigiCorder ISIO C mit
- Alphacrypt-Classic mit Sky Welt/BuLi/Sport/HD
- UM HD-Modul mit HD Option
(Horizon-Recorder steht im Keller)
Bernie72
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 94
Registriert: 20.12.2009, 19:08

Re: Mit Umstieg auf 6360 noch warten?

Beitragvon wwerner » 02.12.2013, 23:10

Hallo,
ich hatte mit der FB 6360 noch keinen Streß. Alles läuft bestens.
Ich nutze die FB wohl maximal. Habe 6 Telefonnummer drauf geschaltet, am SO -Anschluß eine externe Telefonanlage mit 6 analogen Telefonen, analogem Fax & 2 ISDN Telefone, über den DECT an der FB ein schnurloses Telefon und über Fritz!Fon noch 3 Smartphones laufen. Zusätzlich sind 3 der 5 integrierten ABs aktiviert.
Das einzige Problem gabs bisher als das DynDNS nicht mehr klappte - ein Anruf bei der Kabel BW Störungsstelle und es wurde was von IP6 auf IP4 zurückgestellt.
Das WLAN (nur 2,4 GHz im Einsatz) ist etwas schwach - aber für die Versorgung eines Stockwerk m.E. noch tragbar. Im UG, EG und DG habe ich so Billigrouter/Repeater von TPLink im Einsatz - die bringen mehr Power, d. h. im Endeffekt fast die doppelte Geschwindigkeit im Download auf den Smartphones lt. Speedtest.
Also ich kann mich über die FB 6360 nicht beschweren!
Gruß
Wolfgang

2PlayPLUS 50 (Komfort)
2play 200/10 Komfort IP V4
a/b:TFE mit MP3 Klingel & Fax
DECT:2 Fritz!Fon MT-F & 3 Gigaset C340H & 1 Sinus 300i & 2 AVM Repeater100 & 10 DECT200
S0-Bus:4 ISDN & 2 TA2 a/b
WLAN:FB6490 & 2TL-WR1042ND als AP & 1 TL-WA430RE & 4 AVM RE310
GB-LAN:FB64690 & 5 Netgear GS108T
PCs an GB-LAN: 1 Server2008R2 & 4 Win7 PCs / 8 Win10 PCs/ an WLAN: 1 WACOM WIN8.1 & mehrere Smartphones/Tablets
bei Bedarf Glotze über SAT / Medienstreaming im Netzwerk mit ServiioPro
wwerner
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 10.08.2013, 11:13
Wohnort: Alt-KabelBW-Land

Re: Mit Umstieg auf 6360 noch warten?

Beitragvon kyle » 03.12.2013, 13:15

Die Probleme mit der 6360 treten soweit ich weiß nur auf, wenn du einen DS-Lite Zugang hast, da die Fritzbox dann die Verbindung zum so genannten AFTR-Gateway verliert. Wenn du einen IPv4-Zugang hast, spricht nichts gegen die 6360. Gleiches gilt, wenn du Kunde von Kabel-BW bist und einfach wieder auf IPv4 umgestellt werden kannst (bei UM ist das glaube nicht so einfach).

Ansonsten kannst du dir auch einfach eine zusätzliche FritzBox kaufen (z.B. 7170 oder 7390) und diese für die Telefonie und den Anrufbeantworter verwenden.
kyle
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 26.05.2013, 16:31
Wohnort: Dortmund

Re: Mit Umstieg auf 6360 noch warten?

Beitragvon SpaceRat » 03.12.2013, 14:04

kyle hat geschrieben:Die Probleme mit der 6360 treten soweit ich weiß nur auf, wenn du einen DS-Lite Zugang hast, da die Fritzbox dann die Verbindung zum so genannten AFTR-Gateway verliert.

... und das übrigens längst nicht an allen Anschlüssen.

Das deutet auf ein Problem mit der Interoperabilität mit unterschiedlichen AFTR-, CMTS oder CMTS-Konfigurationen hin (So wie auch DSL-Modem A an einem Infineon-DSLAM wunderbar funktionieren kann, an einem Alcatel-DSLAM aber wie S4U und bei DSL-Modem B ist es dann genau umgekehrt).

Beide unserer Trauzeugen haben Unitymedia 3play 100 und beide haben derzeit DS-lite, aber keiner von ihnen hat auch nur ein Problem (Vom fehlenden IPv4 abgesehen).

Übrigens:
Zu dem AFTR-Problem gibt es übrigens für alle Kabel-Fritten gleichlautende Artikel in der Wissensdatenbank von AVM. Wenn also eine 6320 ohne Probleme läuft, dann sollte es eine 6360 auch tun (Und genauso würde man umgekehrt einen Verbindungsverlust des einen Modells vermutlich nicht durch einen Wechsel zu einer anderen Kabel-Fritte lösen können).
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Mit Umstieg auf 6360 noch warten?

Beitragvon Bernie72 » 03.12.2013, 17:10

Danke für die Infos. Gut zu wissen, dass nicht alle IPv6-User mit Fritzboxen zwingend Probleme haben müssen.
Da meine Fritte 6320 wie beschrieben ohne Probleme läuft (keine Abbrüche etc.), kann ich somit beruhigt auf die 6360 umsteigen.

Einziges (kleines) Manko:
Die bestehenden Kompatibilitätsprobleme mit (Siemens) Gigaset-Telefonen, welches ich ebenfalls besitze.
Da hoffe ich auf das nächste FW-Update!

Gruß

Bernie
3Play 100 mit Telefon-Komfort/Fritz!Box 6490
Technisat DigiCorder ISIO C mit
- Alphacrypt-Classic mit Sky Welt/BuLi/Sport/HD
- UM HD-Modul mit HD Option
(Horizon-Recorder steht im Keller)
Bernie72
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 94
Registriert: 20.12.2009, 19:08

Re: Mit Umstieg auf 6360 noch warten?

Beitragvon Bernie72 » 07.12.2013, 11:28

Noch eine Frage zur 6360:
Laut AVM gibt es die Möglichkeit zum Gastzugang über LAN4 wie z. B. bei der 7390.

Steht diese Funktion in der aktuelle (UM-)Firmware zur Verfügung???

Schonmal danke...

Gruß

Bernie
3Play 100 mit Telefon-Komfort/Fritz!Box 6490
Technisat DigiCorder ISIO C mit
- Alphacrypt-Classic mit Sky Welt/BuLi/Sport/HD
- UM HD-Modul mit HD Option
(Horizon-Recorder steht im Keller)
Bernie72
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 94
Registriert: 20.12.2009, 19:08

Re: Mit Umstieg auf 6360 noch warten?

Beitragvon SpaceRat » 07.12.2013, 16:36

Bernie72 hat geschrieben:Noch eine Frage zur 6360:
Laut AVM gibt es die Möglichkeit zum Gastzugang über LAN4 wie z. B. bei der 7390.

Steht diese Funktion in der aktuelle (UM-)Firmware zur Verfügung???

Ja.

Übrigens einer der ganz wenigen Vorteile einer 6360 statt einer 7390 hinter einer Bridge:
Der Gastzugang über LAN4 funktioniert nur, wenn die Fritz!Box die Verbindung selber aufbaut, bei der 7390 also über DSL.
Im Modus "Internet über LAN1" (Also auch bei einer 7390 hinter einer Kabel-Bridge wie dem Cisco EPC3212) ist die Option gesperrt.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste