- Anzeige -

Ratlos FB 6369 Cable (Unitimedia) und Fritz!Fax

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Ratlos FB 6369 Cable (Unitimedia) und Fritz!Fax

Beitragvon Eva06 » 21.10.2013, 14:40

Hallo an Alle.

Mir wurde hier schon (teilweise) geholfen, habe immer noch Fax (Teil) Problem.

FB 6360 Cable (Unitimedia) Fritz!OS 5.5 ist drauf-> 2 Analoge Telefone angeschlossen (Fon1 Nr xxxx1 und Fon2 Nr.xxxx2) funktionert tadellos so wie es funktionieren soll.

Dritte MSN ist dem Faxen reserviert xxxx3 --> Fax intern eingerichtet..Fax Empfang auf Stick eingestellt, Faxe kann werden Empfangen und in PDF geöffnet.
Mit Fritz!Fax Programm kann ich Faxe (mittlerweile) versenden (scheint also richtig eingestellt zu sein) Die MSN die ich benutzen möchte ist im Fritz!Fax eingerichtet.

ABER
Den Rat den ich bekommen habe
albatros hat geschrieben:

Du kannst auch Fritz!Fax für den Faxempfang nutzen, dann darf aber das intergrierte Fax der Box nicht aktiviert sein. Der PC muss dann natürlich immer laufen.



um Faxe auf Fritz!Fax zu Empfangen indem ich in der Fritz!Box über Einstellungen Fax Intern deaktiviere klappt nicht. Deaktiviere ich die Funktion kann ich über Fritz!Fax keine Faxe mehr versenden (Empfangen logischerweise auch nicht). Was übersehe ich?


Danke für Hilfe.
Eva06
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.10.2013, 11:56

Re: Ratlos FB 6369 Cable (Unitimedia) und Fritz!Fax

Beitragvon reset » 21.10.2013, 15:11

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Ratlos FB 6369 Cable (Unitimedia) und Fritz!Fax

Beitragvon Eva06 » 21.10.2013, 15:32

Danke reset.

Diese Anleitung habe ich befolgt bei der Einrichtung. Ich werde noch mal Punkt für Punkt abarbeiten.
Eva06
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.10.2013, 11:56

Re: Ratlos FB 6369 Cable (Unitimedia) und Fritz!Fax

Beitragvon albatros » 21.10.2013, 15:58

1. Warum 2 Threads zum gleichen Thema?

2. Postet einmal Screenshost von Deinen Einstellungen von FritzFax und Deiner FritzBox( Telefoniergeräte)

FritzFax und der intergrierte Faxempfang haben nichts miteinander zu tun.

Wenn der integrierte Faxempfang der Box ein Fax auf einer Nummer empfängt, kann das Fax auf keinem anderen Faxgerät empfangen werden.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Ratlos FB 6369 Cable (Unitimedia) und Fritz!Fax

Beitragvon esci » 21.10.2013, 16:03

Wenn der integrierte Faxempfang der Box ein Fax auf einer Nummer empfängt, kann das Fax auf keinem anderen Faxgerät empfangen werden.

So habe ich das auch in Erinnerung.
Wenn der PC mit Fritz!fax eh immer an ist, dann kannst du auch direkt hierüber die Faxe empfangen.
Der Vorteil des Faxempfangs im Router ist ja gerade der, dass man empfangsbereit ist ohne laufenden PC.
Gruß, esci
-------------------------------------------------------------
UM 3play Premium 150 Horizon-Recorder + Telefon Komfort
FRITZ!Box 6360 mit FRITZ!Fon MT-F, Apple TV (3)

Bild
Benutzeravatar
esci
Kabelexperte
 
Beiträge: 219
Registriert: 19.07.2009, 21:56
Wohnort: Wesseling

Re: Ratlos FB 6369 Cable (Unitimedia) und Fritz!Fax

Beitragvon Byterider » 23.10.2013, 10:23

esci hat geschrieben:Wenn der PC mit Fritz!fax eh immer an ist, dann kannst du auch direkt hierüber die Faxe empfangen.
Der Vorteil des Faxempfangs im Router ist ja gerade der, dass man empfangsbereit ist ohne laufenden PC.


Genauso ist es, zudem kann man sich die empfangenen Faxe (der internen Fax Funktion der Fritzbox) , sprich PDF datei an eine email Adresse weiterleiten lassen.
D.h. man muss nicht einmal zu Hause sein um diese zu lesen. ;)
Byterider
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 14.10.2013, 16:16

Re: Ratlos FB 6369 Cable (Unitimedia) und Fritz!Fax

Beitragvon phoenixx4000 » 24.10.2013, 19:11

Wenn Fritz!Fax nicht senden oder empfangen kann hört sich das nach einem deaktivierten CAPI-Port in der Fritz!Box an.

ZITAT:
http://www.pcwelt.de/tipps/So_bringen_S ... 35451.html

Die Faxfunktion der Fritzbox aktivieren: Beenden Sie das Programm Fritzfax auf dem PC. Anschließend nehmen Sie ein Telefon, das an der Fritzbox angeschlossen ist. Dort wählen Sie die Tastenfolge #96*3* und legen wieder auf. Durch diese Zahlenfolge wird CAPIoverTCP in der Fritzbox aktiviert.

Gilt analog zu anderen Fritz Boxen.

Wichtig dabei ist, das das angeschlossene Telefon TON- / Mehrfrequenzwahlverfahren unterstützt.
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: Ratlos FB 6369 Cable (Unitimedia) und Fritz!Fax

Beitragvon cds » 24.10.2013, 21:33

Hallo!

Ich vermute mal das keiner von denen die bisher geantwortet haben die Box zum Faxen nutzt.

Fakt ist: Den Rechner immer laufen zu lassen nur weil mal ein Fax kommen könnte ist Schwachsinn - der Witz ist ja grade das das die Box alleine kann - und auf wunsch das fax dann sogar noch per email weiterleitet.
Das ganze funktioniert hier seit langem wunderbar.

Was ist denn eigentlich genau das Problem? Reagiert die Box nicht auf eingehende Faxanrufe? Wird der Anruf zwar angenommen, das Fax aber nicht übertragen?
Wichtig ist: Unter Telefonie->Eigene Rufnummern -> Anschlusseinstellungen darf "Faxübertragung auch mit T.38" NICHT aktiviert sein.

Gruß

cds
cds
Kabelexperte
 
Beiträge: 108
Registriert: 02.09.2010, 17:02
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Ratlos FB 6369 Cable (Unitimedia) und Fritz!Fax

Beitragvon phoenixx4000 » 26.10.2013, 12:01

cds hat geschrieben:Hallo!

Ich vermute mal das keiner von denen die bisher geantwortet haben die Box zum Faxen nutzt.



Doch.

Allerdings nur über den internen Fax-Empfang der FBF mit E-Mail Weiterleitung an meinen Google-Mail-Account, damit die NSA die einfacher ausspähen kann. :super:

Zum versenden benutze ich allerdings nicht dieses Fritz!Fax, da das auf meinem Linux-PC nicht läuft. :D
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: Ratlos FB 6369 Cable (Unitimedia) und Fritz!Fax

Beitragvon SpaceRat » 26.10.2013, 16:14

phoenixx4000 hat geschrieben:Allerdings nur über den internen Fax-Empfang der FBF mit E-Mail Weiterleitung an meinen Google-Mail-Account, damit die NSA die einfacher ausspähen kann. :super:

Das ist doch Blödsinn so.

Das Fax wird ja bereits beim Empfang als solches von der NSA erfaßt, durch die Weiterleitung über Google Mail liegt es dort dann sogar redundant vor.
Am Ende bist Du schuld, wenn die NSA keinen Platz mehr hat, um Angela Ferkels Telefonate zu speichern ...
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Nächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste