- Anzeige -

Fritzbox 6360 kein Internetzugang

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Fritzbox 6360 kein Internetzugang

Beitragvon z_teufel » 21.09.2013, 08:04

Hi zusammen,

Ich habe mir die Telefon KOMFORT - Option gebucht und diese auch bestätigt bekommen, sowie eine Fritzbox 6360 zugeschickt bekommen. Laut Aussage vom Support sollte die Option am 18.9.2013 geschaltet werden und ich könne die FB 6360 anschließen. Nun das habe ich gemacht und siehe es geht GAR NIX, keine Internetverbindung (POWER/CABLE - LED blinkt nur). Nach etlichen Telefonaten mit dem UM Support und mind. 5 unterschiedlichen Meinungen incl. eines Störungstickets bin ich mittlerweile echt am verzweifeln.

Ach ja, als Configfile ist immernoch die no-service.bin vorhanden........?

Komischerweise funktioniert das "alte" Modem (CISCO 3212) noch immer an meinem Anschluß und dies betreibe ich jetzt auch um Telefon und Internet nutzen zu können.

Eine kurze Hintergrundinfo sei noch zugefügt. Ich war betroffen von der Großstörung und hatte fast 3 Wochen kein Internet und Telefon. Danach war der Techniker hier bei mir vor Ort und hat die Leitung durchgemessen. Die Werte sind absolut O.k. und es gibt nichts zu beanstanden.

Ich habe es echt schon bereut das ich diese Option gebucht habe, hätte ich gewusst das dies wieder mit einem solchen Ärger verbunden ist, hätte ich es gelassen.

Weis jemand von euch Rat oder gibt es hier vielleicht einen UM Mitarbeiter der mir unkompliziert weiterhelfen kann? Das wäre echt Klasse



Viele Grüße aus Hessen
Unitymedia 2Play 100 mit Telefon Plus und Komfortoption/ Fritzbox 6360 / DECT aktiviert mit einem Schnurlosgerät
Konfigurationsdatei: generic_100000_5000_dslite_sip_wifi-on.bin
z_teufel
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 10.09.2013, 07:42
Wohnort: Oberursel

Re: Fritzbox 6360 kein Internetzugang

Beitragvon Medinait » 21.09.2013, 09:19

Hi,
da sind wir schon zu zweit.

Ich bin Neukunde und mir wurde ein TC7200 zugesendet.

Angeschlossen-> Netzwerkkabel rein-> über 50k im INet gefreut.
Telefon ging nicht. Rausfufen möglich Teilnehmer immer besetzt.

Bank angerufen ----> keine Verbindung zum Bankserver ---> blablabla

Verschiedene Banksoftware installiert ----> kein Erfolg, immer wieder obige Meldung.

UM kontaktiert, erklärt das ich O-Banking mit HBCI mache und wohl ein Modem mit Konfigurationsmöglichkeiten brauche, da im TC7200 alle Optionen abgeschaltet sind.

Modem kommt ----> angeschlossen ---> Power/Cable blinkt --> Anmeldung kann bis 90min. dauern --->OK; ICH WARTE

Nach 2,5 Std. UM angerufen und Problem geschildert, Moment ich schaue nach ---> machen Sie bitte einen Reset und warten 1 1/2 Stunden während sich das Modem anmeldet, Danke.

Nach 7-8 Anrufen mit verschiedennen Lösungsversuchen bekomme ich die Aussage, das wird heute nix mehr, machen sie einen Reset und lassen Sie das 6360 für 24 Std in Ruhe.

24 Std. später erneuter Anruf meinerseits und Hinweis auf das Problem entschuldigt sich der MA für alle bisherigen Aussagen der Serviceabteilung und ich bekomme die Auskunft das das Modem erst für den 27.09. zum Freischalten eingetragen ist.

Seit dem blinkt das Modem still vor sich hin und ich hab meine TCom-Geräte einschließlich meiner ISDN - Telefone wieder an den alten Anschluß gefriemelt.

Toller Einstieg bei UM, ich bin begeistert.

Gruß Medinait
Medinait
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.09.2013, 08:24

Re: Fritzbox 6360 kein Internetzugang

Beitragvon koax » 21.09.2013, 09:41

z_teufel hat geschrieben:Komischerweise funktioniert das "alte" Modem (CISCO 3212) noch immer an meinem Anschluß und dies betreibe ich jetzt auch um Telefon und Internet nutzen zu können.

Solange das alte funktioniert kann das neue nicht funktionieren. Es geht immer nur 1 Modem und es wurde offensichtlich noch nicht auf das neue Gerät bei UM umgeschaltet.
Bring ihnen genau das am Telefon bei und nicht einfach nur, dass Du kein Internet hast.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Fritzbox 6360 kein Internetzugang

Beitragvon z_teufel » 21.09.2013, 10:01

koax hat geschrieben:
z_teufel hat geschrieben:Komischerweise funktioniert das "alte" Modem (CISCO 3212) noch immer an meinem Anschluß und dies betreibe ich jetzt auch um Telefon und Internet nutzen zu können.

Solange das alte funktioniert kann das neue nicht funktionieren. Es geht immer nur 1 Modem und es wurde offensichtlich noch nicht auf das neue Gerät bei UM umgeschaltet.
Bring ihnen genau das am Telefon bei und nicht einfach nur, dass Du kein Internet hast.



Die letzte Aussage (von gestern) war das alles in Ordnung sei und die Fritzbox eigentlich funktionieren müsste, da sie schon freigeschaltet und die provisionierung durchgelaufen ist. Nun sollte sich ein Techniker am Montag bei mir melden, was soll der bitteschön hier? Die Leitung erneut durchmessen? die wurde erst vor einer Woche gemessen und wie schon geschrieben, ist an der Leitung alles o.k.
Unitymedia 2Play 100 mit Telefon Plus und Komfortoption/ Fritzbox 6360 / DECT aktiviert mit einem Schnurlosgerät
Konfigurationsdatei: generic_100000_5000_dslite_sip_wifi-on.bin
z_teufel
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 10.09.2013, 07:42
Wohnort: Oberursel

Re: Fritzbox 6360 kein Internetzugang

Beitragvon Medinait » 25.09.2013, 07:49

Moin, Moin,

mittlerweile ist ein Wochenende vorbei und der Mittwoch steht ins Haus und das 6360 geht immer noch nicht.

Also gestern den "Support" angerufen und die Lage erneut geschildert.

Da vor dem 27.09. kein Anschluß für das 6360 stattfinden kann solle ich doch mein TC7200, das ja schon mal erfolgreich gelaufen ist, anschließen.

Gesagt getan. Nach einer Stunde aufgeregtem Blinken der LED´s wieder angerufen und meine Leidensgeschichte erzählt.

Lösungsvorschlag: Oh, da sind ja beide Geräte angemeldet wir melden nur das TC7200 an dann müsste es gehen.

Jetzt ist es so das ich über UN mit beiden Modems nicht ins INet komme. :gsicht:

Fortsetzung folgt.

Medinait
Medinait
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.09.2013, 08:24

Re: Fritzbox 6360 kein Internetzugang

Beitragvon z_teufel » 05.10.2013, 07:44

Ich möchte hier noch einmal ein kurzes Feedback geben.

Also das Problem hat sich nun geklärt. Es war die FB 6360 die defekt war. Nachdem der Techniker sie ausgetauscht hatte, lief alles problemlos.
Allerdings nur bis zum nächsten Tag, von da an hatte ich ständig Verbindungsabbrüche und eine schlechte Verbindungsqualität bei Telefonaten. Ich war drauf und dran diese Box wieder zurückzuschicken und mein Cisco Modem wieder zu verwenden.

Was keiner der UM-Mitarbeiter und der Techniker allerdings in erwägung zog, dass evtl. auch das Verbindungskabel von der MMD zur FB fehlerhaft sein könnte. Ich habe mir also aus einem Rest meines wirklich hochwertigen SAT-Kabel und zwei F-Stecker selbst eins gebaut und sie da, keine Abbrüche mehr, die Werte sind alle O.k. und die Qualität beim Telefonieren ist auch optimal.

Ich habe mal ein paar Shots angehängt und die "experten" unter euch können vielleicht mal ein kurzes Feedback über die Werte geben.

Das einzige was mir nun noch "Sorge" macht ist, dass ich nur noch einen Kanal in Senderichtung zur Verfügung habe.......? Woran kann das liegen?

Bild
Bild
Bild
Unitymedia 2Play 100 mit Telefon Plus und Komfortoption/ Fritzbox 6360 / DECT aktiviert mit einem Schnurlosgerät
Konfigurationsdatei: generic_100000_5000_dslite_sip_wifi-on.bin
z_teufel
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 10.09.2013, 07:42
Wohnort: Oberursel

Re: Fritzbox 6360 kein Internetzugang

Beitragvon z_teufel » 05.10.2013, 08:00

Update:

Jetzt habe ich komischerweise wieder 4 Kanäle in beide Richtungen ? Das verstehe wer will, ich jedenfalls nicht

Bild
Unitymedia 2Play 100 mit Telefon Plus und Komfortoption/ Fritzbox 6360 / DECT aktiviert mit einem Schnurlosgerät
Konfigurationsdatei: generic_100000_5000_dslite_sip_wifi-on.bin
z_teufel
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 10.09.2013, 07:42
Wohnort: Oberursel

Re: Fritzbox 6360 kein Internetzugang

Beitragvon z_teufel » 05.10.2013, 08:32

Nochmal ich,

kann jemand mit diesem Protokoll etwas anfangen?

--------------------------------------------------------------------------
05.10.13 08:16:40 Received REG-RSP while in REG-HOLD1 state
05.10.13 08:15:36 TLV-11 - unrecognized OID
05.10.13 08:15:36 MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1
01.01.70 01:01:23 No Ranging Response received - T3 time-out
01.01.70 01:01:22 Unicast Ranging Received Abort Response - initializing MAC
01.01.70 01:01:22 No Ranging Response received - T3 time-out
05.10.13 08:04:36 Service Delete rejected - Service flow not found
05.10.13 08:04:26 No Ranging Response received - T3 time-out
05.10.13 08:03:22 Unicast Maintenance Ranging attempted - No response - Retries exhausted
05.10.13 08:03:22 Ranging Request Retries exhausted
05.10.13 08:03:21 No Ranging Response received - T3 time-out
05.10.13 08:03:02 Unicast Maintenance Ranging attempted - No response - Retries exhausted
05.10.13 08:03:02 Ranging Request Retries exhausted
05.10.13 08:03:01 No Ranging Response received - T3 time-out
05.10.13 07:49:36 TLV-11 - unrecognized OID
05.10.13 07:49:36 MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1
05.10.13 07:49:23 No Ranging Response received - T3 time-out
05.10.13 07:49:05 Lost MDD Timeout
05.10.13 07:49:02 SYNC Timing Synchronization failure - Loss of Sync
05.10.13 07:48:53 No Ranging Response received - T3 time-out
Konfigurationsdatei des Anbieters: xl_1_v6-sipum.bin

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Unitymedia 2Play 100 mit Telefon Plus und Komfortoption/ Fritzbox 6360 / DECT aktiviert mit einem Schnurlosgerät
Konfigurationsdatei: generic_100000_5000_dslite_sip_wifi-on.bin
z_teufel
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 10.09.2013, 07:42
Wohnort: Oberursel


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 15 Gäste