- Anzeige -

Fritzbox

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Fritzbox

Beitragvon taxdiver » 04.09.2013, 20:35

Hallo,
da ich nicht so viel Ahnung habe wende ich mich mal hier an euch.

Ich habe das 3Play Paket mit einer 100er Leitung. Habe daran die Fritzbox 7170 angeschlossen, bekomme natürlich mit dieser Box nicht die volle Bandbreite. Welche Fritz Box müsste ich nehmen damit ich die 100er Leitung voll nutzen kann?
taxdiver
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 06.06.2012, 04:27

Re: Fritzbox

Beitragvon EVA-01 » 04.09.2013, 22:17

Irgendeine Fritze mit Gigabit-LAN. :D

Und einen PC / Laptop mit Gigabit LAN.

Und KEIN WLAN. :hammer:

Wie genau hängst du denn gerade an der Fritze? Per Netzwerkkabel oder per WLAN?
EVA-01
Kabelexperte
 
Beiträge: 126
Registriert: 11.03.2009, 16:00

Re: Fritzbox

Beitragvon RealoCgN » 05.09.2013, 00:28

warum willst du überhaupt eine FrotzBox?? es gibt doch soo viele schöne und anständige Router :D

AVM hat ausser einer User freundlichen Oberfläche nichts was gut ist... die Boxen sind lt. AVM für so viele Sachen geeignet.. und wenn man dann 3 Sachen zeitgleich macht ist die Box am Ende .. .
7170 ist übrigens ausgelegt für ADSL von der Prozessorseite... bei mehr als 30 MBit Last im DS kann die Box schon keine saubere Telefonie mehr leisten da der Prozessor überfordert ist....

hol dir einen vernünftigen Router... wenn du auf AVM Features verzichten kannst
RealoCgN
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 53
Registriert: 28.06.2013, 21:37
Wohnort: Köln

Re: Fritzbox

Beitragvon SpaceRat » 05.09.2013, 02:50

taxdiver hat geschrieben:Hallo,
da ich nicht so viel Ahnung habe wende ich mich mal hier an euch.

Ich habe das 3Play Paket mit einer 100er Leitung. Habe daran die Fritzbox 7170 angeschlossen, bekomme natürlich mit dieser Box nicht die volle Bandbreite. Welche Fritz Box müsste ich nehmen damit ich die 100er Leitung voll nutzen kann?

Da hilft keine Fritz!Box, sondern nur ein anderer Anbieter ...

Ich gehe einfach mal davon aus, daß Du Neukunde bist, niemand der klar bei Verstand ist nutzt über Jahre eine 7170 an einem 100 MBit/s-Anschluß.
Wenn diese Annahme stimmt, dann hast Du entweder schon eine Fritz!Box (6320 oder 6360, seltener eine 6340), da würde es relativ wenig Sinn machen, auch noch Geld für eine eigene Box auszugeben ... oder aber, davon gehe ich jetzt einfach mal aus, Du hast ein TC7200 oder ein Cisco EPC3208G und da brauchst Du Dir eigentlich gar keine Gedanken über einen eigenen Router zu machen, die vorgenannten Geräte verhindern die Internet-Nutzung so nachhaltig, daß ein nachgeschalteter Router nichts mehr ausrichten kann.

Und die Tips bzgl. anderer Router halte ich für hochgradig gefährlich:
Wenn ich mir mal die Anleitung oder die FAQ zum hochgelobten Asus RT-ac66U ansehe, dann ist der IPv6-Support nahe nicht existent. Ja, das Teil hat wohl einen sauschnellen Durchsatz. Man kriegt also einen superschnellen Kiosk-Modus. Ein Profi kriegt kriegt DynDNS-Updates und Firewall-Freigaben für IPv6 auch manuell hin, aber wenn mir jemand sagt, daß er nicht viel Ahnung hat, dann gehört jedem mit Anlauf in die Fr... getreten, der ihm von einer Fritz!Box abrät.
Man zeige mir einen einzigen alternativen SOHO-Router, der auch nur annähernd den Level an IPv6-Support anbietet, wie es die aktuellen Fritz!Boxen tun.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Fritzbox

Beitragvon taxdiver » 05.09.2013, 04:50

...ich nutze Wlan und die 7170 hatte ich mal geschenkt bekommen. Am lebsten würde ich wieder eine AVM haben wollen. So eine 6360 o.ä. habe ich gar nicht und deswegen meine Frage welche Fritzbox ich nehmen soll ??
taxdiver
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 06.06.2012, 04:27

Re: Fritzbox

Beitragvon SpaceRat » 05.09.2013, 05:16

taxdiver hat geschrieben:...ich nutze Wlan und die 7170 hatte ich mal geschenkt bekommen. Am lebsten würde ich wieder eine AVM haben wollen. So eine 6360 o.ä. habe ich gar nicht und deswegen meine Frage welche Fritzbox ich nehmen soll ??

Wenn Du Bestandskunde mit IPv4 bist (Und ein Cisco EPC3212 oder ein Cisco EPC3208 ohne G als Kabel-Modem hast), ein Modell der 73x0-Reihe (Je nach Ansprüchen an Telefonie und Gigabit-Ports - mindestens jedoch derer zwei).

Ganz ohne Telefonie: 3370
Mit Telefonie: 7390 oder gleich ganz dekadent eine 7490

Es gäbe da noch die 7360, die ich aber eher überflüssig finde. Der fehlt der ISDN-Ausgang und sie hat nur 2x Gigabit-LAN, kostet aber auch nur 50 EUR weniger als eine 7390. Der Kauf eines Switches um mehr als ein Gerät per Gigabit anschließen zu können (Der erste Gigabit-Anschluß wird ja für die Kopplung mit dem Kabel-Modem gebraucht) relativiert den Preisunterschied in meinen Augen schon sehr.

Wenn Du Wechsler bist und/oder sonstwie mit einem TC7200 oder einem Cisco EPC3208G bestraft wurdest: Gar keine. Hinter diesem Müll kann ein Router nicht wirklich betrieben werden.
In dem Fall bleibt Dir nichts anderes übrig, als die WLAN-Option zu buchen und damit eine Fritz!Box 6320 zu bekommen oder 2play mit Telefon Komfort mit einer 6360.

Aber Vorsicht bei Tarifumstellungen: Unitymedia hat kräftig die Preise erhöht. Bei 2play 100.000 sind nur noch 2,5 MBit/s Upstream enthalten, für die alten 5 MBit/s mußt Du jetzt die Speed-Option für 10 EUR hinzubuchen, hättest dann aber immerhin 150/5.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Fritzbox

Beitragvon EVA-01 » 05.09.2013, 09:10

Er will mit WLAN die 100 MBit/s voll nutzen können.

Das halte ich, selbst wenn all seine Endgeräte Draft-N mit 5 Ghz und 40 Mhz Kanälen könnten, für unwahrscheinlich. Um Kabel führt kein Weg drum herum eigentlich...
EVA-01
Kabelexperte
 
Beiträge: 126
Registriert: 11.03.2009, 16:00

Re: Fritzbox

Beitragvon taxdiver » 05.09.2013, 09:42

Was meinst du mit Kabel, Cable Box ??
taxdiver
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 06.06.2012, 04:27

Re: Fritzbox

Beitragvon taxdiver » 05.09.2013, 09:49

ich möche mit Lan-Kabel 100er nutzen, Wlan eher zweitrangig
taxdiver
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 06.06.2012, 04:27

Re: Fritzbox

Beitragvon taxdiver » 05.09.2013, 09:52

Würdet ihr mir lieber zu einer 7... Fritzbox oder oder zu einer 6... Cable Box direkt von Unitymedia raten, jetzt vom techischen Standpunkt aus gesehen
taxdiver
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 06.06.2012, 04:27

Nächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste