- Anzeige -

6320 und Repeater beissen sich?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

6320 und Repeater beissen sich?

Beitragvon Lappi » 11.07.2013, 18:50

Hallo, wir haben seit ca 5 wochen eine Fritzbox 6320, die uns zur Verzweiflung bringt.
Vorher hatten wir einen Netgear Router und müssen zusätzlich einen Repeater nutzen. War da alles null Problem, klappte, Empfang war super.
Nun, seit der Fritzbox bricht die Verbindung öfter ab oder lahmt. (wenn wir uns nicht auf der Etage befinden, in der der Router steht..)
Wie können sich 2 Geräte des gleichen Herstellers so beissen, wo es mit einem "Fremdgerät" doch klappte.
Was ist nun anders, was können wir machen?
Mit AVM war ich über eine Woche in emailkontakt (die schicken nur mails, statt am Telefon zu helfen, brachte leider nicht viel.)
Nachdem ich den Repeater in eine andere Steckdose steckte (gleiches Zimmer) ging es für eine knappe Woche gut, nun haben wir wieder das Theater..
Bitte Hilfe, sonst drehen wir noch durch..zahl doch nicht teuer Geld, wenn es nicht klappt :/
Lappi
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.07.2013, 18:37

Re: 6320 und Repeater beissen sich?

Beitragvon Moses » 11.07.2013, 23:07

Wie sind denn die beiden WLANs konfiguriert?
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: 6320 und Repeater beissen sich?

Beitragvon Lappi » 11.07.2013, 23:36

was genau meinst du?
habe den repeater nun wiederholt mal an eine andere steckdose gesteckt, z.zt fluppt es. mal sehen wie lange diesmal...
Lappi
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.07.2013, 18:37

Re: 6320 und Repeater beissen sich?

Beitragvon Moses » 12.07.2013, 13:37

Ich meine alles, bis auf den Verschlüsselungskey, was so bei WLAN Konfiguration steht... wahrscheinlich gibt es da noch Optimierungspotential.

Ein paar grundlegende Dinge wären auch wichtig, um dir irgendwas sagen zu können... z.B. sind die gleichen SSIDs verwendet, also machen deine Geräte WLAN Roaming? Oder verwendest du unterschiedliche SSIDs, also sind die Geräte in verschiedenen WLAN Netzen und müssen für eine Umschaltung die Verbindung trennen?
Welche Kanäle verwendest du?

Usw... schütt das doch hier einfach mal alles aus, ist doch nicht so viel. ;)

Das mit der anderen Steckdose hört sich ein bisschen so an, als ob der Repeater hin und wieder neugestartet werden wollte... ist da vielleicht der Kanal auf automatisch und er macht was komisches damit? Könnte man sich vorstellen. z.B. dass er merkt, dass auf einem "nahen" Kanal dein anderer Router funkt und er nimmt sich dann einen "weiter weg" und dann klappt aber das Roaming nicht mehr.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: 6320 und Repeater beissen sich?

Beitragvon piotr » 13.07.2013, 05:52

Die meisten werden wohl den bequemen Weg gehen und bei einem AVM Repeater einfach nur den Knopf laenger druecken, um diesen an einer FB anzumelden.

Natuerlich koennte man noch ueber deren Oberflaeche auf http://fritz.repeater nachschauen.;)
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste