- Anzeige -

Fritz!Box Probleme und der Techniker weis nicht weiter!!

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Fritz!Box Probleme und der Techniker weis nicht weiter!!

Beitragvon Stephan640 » 25.06.2013, 23:33

Hallo Forum

Ich stehe vor einem scheinbar unlösbaren Problem

Ich nutze momentan eine fritzbox 6320
Abgesehen von dem schlechten wlan habe ich das Problem das, dass sie ständig die Verbindung verliert für wenige Sekunden!
Laut Techniker liegt das an der Firmewear.... Er kann also nichts machen( war 2x dafür da)
Vor der fritzbox hatte ich ein Cisco epc3208 mit D-Link DIR 600
Der Grund für den Umstieg war ein Problem zwischen iPad und DIR 600!
Der nette Verkäufer hat mir die 6320 verkauft mit der Aussage die wäre super im Wlan!?!?! (Sauerei)

Um das ganze jetzt nach vielen Telefonaten zu lösen, wollte ich jetzt das Cisco mit meinem eigenen Router nutzen!
Dazu muß das Modem aber ja wieder frei geschaltet werden?
Hatte man mir auch zugesagt! Nach 4 tagen Wartezeit und mehreren Telefonaten und Versprechen wollte man mir dann heute wieder einen Techniker ins Haus schicken, die Firma hat aber abgesagt weil sie da nix dran machen können! Jetzt heißt es laut UM das dass Cisco garnicht an der 50k Leitung zu betreiben ist!
(Techniker meinte geht)
Vorher hatte ich ja 32k mit dem Modem.

Was mache ich jetzt ich will endlich Internet ohne Störungen.....
Ich will doch nur ein einfaches Modem den Rest mach ich ja schon selber weil die das ja nicht hin bekommen mit der 6320...
Die letzte Aussage von einem Kundenberater heute war übrigens
" Dann müssen sie halt Kündigen "

Ich hoffe einer weiß Rat
Gruß
Sephan
Stephan640
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 25.06.2013, 23:02

Re: Fritz!Box Probleme und der Techniker weis nicht weiter!!

Beitragvon tobacco25 » 25.06.2013, 23:42

Kannste dir von UM nicht die 6360 geben lassen? Die läuft echt recht gut
Unity3play 120.000 @ AVM FRITZ!Box 6360 und Horizon Recorder

Bild
tobacco25
Kabelexperte
 
Beiträge: 178
Registriert: 17.06.2008, 00:16
Wohnort: Recklinghausen

Re: Fritz!Box Probleme und der Techniker weis nicht weiter!!

Beitragvon Stephan640 » 26.06.2013, 07:14

Dazu müßte ich aber drauf zahlen für Telefon was ich nicht brauche!

Wieso können andere Nutzer mit dem Cisco denn 150k und ich nicht mal 50k
Stephan640
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 25.06.2013, 23:02

Re: Fritz!Box Probleme und der Techniker weis nicht weiter!!

Beitragvon Henrik » 26.06.2013, 11:31

Hallo Stephan640,

50 Mbit sind mit dem Cisco Modem möglich.

Du kannst aber auch, ohne alles wieder umstellen zu lassen, einen eigenen Router als "Access Point" an die Fritzbox 6320 anschließen

Dann ist W-LAN an der FB6320 deaktiviert und du nutzt es über den Router. :zwinker:


LG

Henrik
Henrik
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 20.03.2013, 16:23

Re: Fritz!Box Probleme und der Techniker weis nicht weiter!!

Beitragvon Stephan640 » 26.06.2013, 12:27

Wieso sagt der kundendienst mir dann es wäre nicht möglich und man könnte nichts für mich tun?????

Das mit der fritz und nem anderen router mache ich ja zur zeit aber ich habe trotzdem immer den wegfall der leitung für 1-2sec
Stephan640
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 25.06.2013, 23:02

Re: Fritz!Box Probleme und der Techniker weis nicht weiter!!

Beitragvon onemoretime » 26.06.2013, 12:36

Mir haben am Telefon auch 10 verschiedene Unitymedia-Mitarbeiter 10 verschiedene Dinge erzählt. Außerdem haben 5 Mitarbeiter gesagt, dass ein Tausch funktioniere, die anderen 5 sagen, dass es nicht funktioniert.

Ich habe es hier mal besser beschrieben:
http://www.unitymediakabelbwforum.de/viewtopic.php?f=10&t=24780

Bei mir geht es schon seit Wochen so.
onemoretime
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 06.06.2013, 10:45

Re: Fritz!Box Probleme und der Techniker weis nicht weiter!!

Beitragvon Stephan640 » 26.06.2013, 13:25

Bei mir geht es auch seit wochen hin und her jeder sagt was anderen....

Kundenfreundlich ist was anderes!!

Und ahnung haben auch!
Stephan640
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 25.06.2013, 23:02

Re: Fritz!Box Probleme und der Techniker weis nicht weiter!!

Beitragvon Stephan640 » 28.06.2013, 08:17

Gestern wieder ne halbe stunde hotline....
Jetzt ist es doch wieder möglich auf das cisco um zu stellen!
Soll jetzt heute gemacht werden

Ich will hier an der stelle mal anmerken:

Der kundendienst ist teilweise schlecht ausgebildet und auch nicht motiviert dem kunden zu helfen!
Eine antwort mit. " dann mußen sie halt kündigen ich kann nichts für sie tun" ist schon sehr traurig
Stephan640
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 25.06.2013, 23:02

Re: Fritz!Box Probleme und der Techniker weis nicht weiter!!

Beitragvon DarkMasterCh1ef » 28.06.2013, 23:49

So deppen gibt es immer.ich verstehe da UM auch nicht.die fritzbox ist das letzte.wir haben früher immer Motorola und jetzt Cisco Modems installiert und es gab nie Probleme.und der Kunde Konto je nach Bedarf eigene Router nutzen.aber diese Kombi Geräte sind mist...
HSI Techniker in M-Gladbach,D-Dorf,Krefeld,Viersen,Neuss,Kaarst etc
BildBild
Benutzeravatar
DarkMasterCh1ef
Übergabepunkt
 
Beiträge: 286
Registriert: 14.06.2010, 18:00
Wohnort: Mönchengladbach


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 4 Gäste