- Anzeige -

FB 6360: Fehler / Probleme nach Update auf FW 5.50

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

FB 6360: Fehler / Probleme nach Update auf FW 5.50

Beitragvon sebr » 04.06.2013, 00:02

Um das ganze etwas übersichtlicher zu halten mache ich hier ein neues Thema auf. Habe heute auch Fritz OS 5.50 erhalten. Nach dem üblichen Reset auf Werkseinstellung und händischer Neueinrichtung bestehe noch folgende Fehler:

- Mit den Fritz!Fon's MT-F bzw. MT-D (FW 0.2.91) ist es nicht mehr möglich Emails abzurufen (yahoo). Es erscheint der Hinweis "Kennwort richtig?"
- Im Menüpunkt "Heimnetz / Netzwerk" wird in der Spalte "Eigenschaften" überall ein Hinweis angezeigt, dass das Gerät über einen Powerline Adapter verbunden sei, obwohl das nur bei einem PC der Fall ist.
- Benachrichtigungs-LED beim Gigaset funktioniert nicht mehr um Anrufe in Abwesenheit anzuzeigen

Wer kann diese Fehler bestätigen bzw. etwas zur Problemlösung beitragen?
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: FB 6360: Fehler / Probleme nach Update auf FW 5.50

Beitragvon Joerg123 » 04.06.2013, 06:02

Gigaset-Problem hab ich auch (S67H + S68h Mobilteile). Das mit der LED ist schon sehr ärgerlich, dass aber nicht mal auf dem Display der entgangene Anruf steht und man erst ins Fritzbox-Menü der verpassten Anrufe gehen muss (da stehen die Anrufe sogar korekt mit dem Ausrufungszeichen weil "neu"), ist völlig unhaltbar, da kann ich ja gleich mein Wählscheibentelefon aus dem Keller holen :(
Hab mich auch schon beschwert beim Support, mal sehen was die mir antworten, von mir aus sollen sie die alte Firmware wieder zurückspielen (da leb ich lieber mit den WLan-Hängern als keine verpassten Anrufe mehr zu sehen).

Im Heimnetz-Menü sehe ich nur, bzw sehe ich nicht mehr unter Eigenschaften den Link "Portfreigabe" bei automatisch via UPnP geöffneten Ports - bislang stand auch dort immer der Link "Portfreigabe" und das sollte meiner Meinung nach auch so sein (oder man verzichtet komplett auf entsprechende Anzeige).
DLan hab ich nicht, dementsprechend auch kein entsprechendes Anzeigeproblem *g*. Macht aber auch nix aus würde ich behaupten wollen ?!

Yahoo-Mail nutze ich so wenig wie ein AVM-Telefon *g* aber ich hab gerade was bei Onlinekosten.de gelesen, dass Yahoo an der Emailfunktion was geändert hat ("Mitlesen" von Mails zwecks passender Werbung), wozu jeder Kunde die neuen AGBs akzeptieren muss (oder alternativ seine Yahoo-Mailbox nicht mehr nutzt und kündigt), siehe http://www.onlinekosten.de/news/artikel ... berflaeche .Von daher versuch mal über die Yahoo Webseite auf deine Mailbox zuzugreifen, danach gehts vielleicht ja wieder übers Telefon (so du es akzeptierst).
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.50
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox
Joerg123
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: FB 6360: Fehler / Probleme nach Update auf FW 5.50

Beitragvon toppi » 04.06.2013, 06:34

Moin,

das mit der LED bei verschieden Siemens Mobilteilen habe ich auch. Habs auch schon dem Support gemeldet. Ist für mich persönlich ein no go!
toppi
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 25.11.2010, 10:49

Re: FB 6360: Fehler / Probleme nach Update auf FW 5.50

Beitragvon Lifeforce67 » 04.06.2013, 17:47

Hatte gerade das "Vergnügen" mit der Hotline von Unitymedia wegen der Anzeige für entgangene Anrufe bei Gigaset Telefonen.Laut dem äußert unfreundlichen Mitarbeiter Herr R---a liegt der Fehler nicht bei UM da nur ein Update zur "Qualitätsverbesserung" aufgespielt wurde. Ich sollte mich mal an Gigaset wenden. Auf Nachfragen was Gigaset damit zu tun hat wenn UM ein Update fährt und dann die Anzeige für entgangene Anrufe fehlt, kam wieder nur Qualitätsverbesserung nicht unser Fehler. Habe mich mit Herrn R---a noch ein paar Minuten "nett" über diese "Qualitätsverbesserung" unterhalten. Wir sind dann so verblieben das ich aus Spaß bei Gigaset anrufe und dort Nachfrage.
Gigaset sagt, kann man nicht machen Fehler liegt bei UM bzw. AVM was mir eigentlich klar war. Also wieder bei UM angerufen. Diesmal wohl Glück gehabt und einen kompetenten Mitarbeiter erwischt. Problem ist bei UM bekannt und man ist mit AVM auf der Suche. Es soll irgendwann ein Update für dieses Problem geben......
Lifeforce67
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 77
Registriert: 27.11.2011, 20:56

Re: FB 6360: Fehler / Probleme nach Update auf FW 5.50

Beitragvon Shadow.ger » 04.06.2013, 23:25

Hi,

hab mit der 5.50 folgendes Problem:
seit dem Update auf die 5.50 klngelt bei mir keinTelefon mehr, in der Fritzbox stehen die Anrufe alle in Abwesenheit
Ausgehende Anrufe klappen.
Hab ein Telefon mit integrierter ISDN-Anlage (Tiptel 194)
Muss ich in der Fritz 6360 was anderes einstellen?
Wäre nett, wenn mir da jemand helfen könnte.


edit:
nach kompletter Neukonfíg der Telefonanlage und mehreren Resets der Fritzbox klappts nun wieder.
Aber nu hab ich die Faxen mit der 6360 dicke, ich werd drauf bestehen, das ich wieder ein Modem und nen eigenen Router kriege, denn ich bin wohl langsam zu Alt für disen Scheixx :brüll:
Shadow.ger
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 08.02.2010, 22:54
Wohnort: Herten

Re: FB 6360: Fehler / Probleme nach Update auf FW 5.50

Beitragvon luckyluk999 » 05.06.2013, 12:55

Hallöchen. hab den Übeltäter gefunden:

bei einer 7270 v2 mit OS 05.50 gibts eine Dect Version 4.13 bei unserer 6360 eine Dect 4.14

da hat wohl jemand einen buggy DECT modul reingebastelt.
luckyluk999
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 07.03.2011, 15:31

Re: FB 6360: Fehler / Probleme nach Update auf FW 5.50

Beitragvon DrBrain » 05.06.2013, 13:50

Hallo Leutz,

die 5.50 Version ist leider nicht generell dass, was man erwartet hätte. Zieht sich wie ein roter Faden durch alle Fritzbox-Modelle durch (habe es mit einer 7390 und 7270 schon zu tun gehabt)

Bei den genannten Modellen gibt es aber Hoffung, da vielversprechende Labor Firmware draußen sind - immerhin auf den richtigen Weg.

Bei der 6360 müssen wir nun einige Monate damit leben.....leider....bis zum nächsten Firmware Update...

Dr.Brain
DrBrain
Kabelexperte
 
Beiträge: 153
Registriert: 15.07.2008, 19:10

Re: FB 6360: Fehler / Probleme nach Update auf FW 5.50

Beitragvon Arnie-75 » 05.06.2013, 16:37

Hab auch das Problem dass per DECT verbundene Telefone keine verpassten Anrufe mehr anzeigen und eben mit UM telefoniert. Das Problem war unbekannt (!?), man hat mich an AVM verwiesen. Dort kennt man das Problem nach Rücksprache und arbeitet an einem Fix, da man als UM-Kunde die Firmware aber nicht selber erneuern kann wird das aber dauern...

Ich hab fast das Gefühl man ist bei UM gar nicht an einem Fix interessiert, sonst würde man die Probleme aufnehmen und die häufigsten Meldungen an AVM weitergeben, damit es gefixt wird. Ich wurde stattdessen nur weiterverwiesen, und UM wird jetzt gar nicht wissen wie dringend das Problem ist. Ich finde den Umgang ne echte Frechheit, wahrscheinlich warten wir jetzt wieder 6 Monate auf die neue Firmware. :(

Vielleicht kauf ich mir jetzt ein Fritz!Fon, damit wird es hoffentlich wieder funktionieren. :(
Bild
Arnie-75
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 64
Registriert: 08.11.2012, 16:18

Re: FB 6360: Fehler / Probleme nach Update auf FW 5.50

Beitragvon dirk3012 » 06.06.2013, 07:52

Es kommt schon mal Bewegung in die ganze Sache!
http://service.avm.de/support/de/SKB/FR ... -angezeigt
dirk3012
Kabelneuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 04.04.2013, 13:38
Wohnort: NRW

Re: FB 6360: Fehler / Probleme nach Update auf FW 5.50

Beitragvon CrashOver » 06.06.2013, 09:28

Ich habe Fritz Fon 2 Stück da geht es ....nur mal zur Info....nach dem Update was nun wieder kommt bin ich gespannt was dann wieder nicht geht hehe :super:
Bild
CrashOver
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 94
Registriert: 30.01.2011, 17:50
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Nächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste