- Anzeige -

Fritz!Box 6360: Anrufe in Abwesenheit und LED auf Handteil

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Fritz!Box 6360: Anrufe in Abwesenheit und LED auf Handte

Beitragvon MisterOizo » 21.06.2013, 16:37

Ich habe genau das gleiche problem mit dem gigaset sl74, das die anruferinnerung Led bei abwesenheit nicht mehr angezeigt wird und blinkt. Habe auch bei avm angerufen und die haben mir dann auch das FrizFon angeboten und den link hier geschickt:

http://service.avm.de/support/de/SKB/FR ... -angezeigt

Ich werde warten bis der fehler behoben wird. Habe auch bei unitymedia angerufen und die sagten, es würde mit hochturen an dem problem gearbeitet und in eins bis zwei wochen behoben sein. Na dann warten wir mal ab ,was passiert.
MisterOizo
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.06.2013, 16:25

Re: Fritz!Box 6360: Anrufe in Abwesenheit und LED auf Handte

Beitragvon Lifeforce67 » 21.06.2013, 18:44

Das man bei Unitymedia an solchen Problemen auf Hochtouren arbeitet glaub ich nicht mehr oder man versteht dort etwas anderes darunter :schnarch: . Hab am 4 Juni mit der Hotline gesprochen und zusätzlich per Mail nachgefragt. Antwort kam am 5 Juni "die von Ihnen gemeldete Störung ist bereits durch unsere Technikabteilung in Bearbeitung.
Wir bitten Sie um ein wenig Geduld und danken für Ihr Verständnis". Mein Verständnis reicht noch bis zum Monatsende :wut:
Lifeforce67
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 77
Registriert: 27.11.2011, 20:56

Re: Fritz!Box 6360: Anrufe in Abwesenheit und LED auf Handte

Beitragvon sebr » 22.06.2013, 00:04

Das wäre in der Tat ein Wunder wenn hier schnell nachgebessert würde. Üblicherweise dauert es ca. ein halbes Jahr bis ein neues Update den Weg auf die Box findet. Und da waren früher noch viel grobere Schnitzer drin: monatelang konnte man kein IP-Telefon oder die FonApp nutzen. Auch VPN war mal ne ganze Weile unbrauchbar.
Versuch das Beste aus der Situation zu machen: freundlich bleiben und bei UM (am besten via FB, meine Erfahrung) das Problem immer wieder anprangern, dann gibts wenigstens ne Gutschrift, idR 25-30 Euro. Seltsam, dass das auch in etwa den Gebühren für die Telefon Komfort Option für die nächten 5-6 Monate entspricht, wo dann auch höchstwahrscheinlich wieder ein Update kommt :D :zwinker:
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Fritz!Box 6360: Anrufe in Abwesenheit und LED auf Handte

Beitragvon Joerg123 » 22.06.2013, 07:10

ich bin da auch sehr skeptisch
grundsätzlich muss man sagen, ist es ein AVM-Problem und erstmal muss AVM ein Update herausgeben
...und üblicher Weise dauert es dann ja so 3-6 Monate, bis UM neue Firmware auf den UM-Style angepasst hat :(
dennoch lag es in der Hand von UM das Update zu stoppen, wo die Fehler zumindest hier und dementsprechend sicherlich auch beim UM-Support gemeldet wurden - warum teilt man die Updates auf die gebuchten Geschwindigkeiten auf, wenn man die neue Schrott-Software dann dennoch 'komme was wolle, Augen zu und durch' auf alle Fritten installiert ?
+ dennoch wäre es an UM die alte 5.28er Firmware zumindest auf Wunsch (Beschwerde beim Support) zurück zu spielen

hab mich natürlich bei UM beschwert: auch den Link zur AVM Telefon-Problemwebseite bekommen + 20 Euro Guschrift
das reicht also für 4 Monate Telefon+ (oder wie immer das nun heisst), denn ISDN brauch ich im Prinzip nicht, kann man auch an meinen Telefonlogs sehen und dann zahl ich nicht extra für ein Feature, welches genau das Gegenteil ist :(
und hab meinen Bekannten natürlich auch geraten sich zu beschweren und um eine Entschädigung zu bitten *g* das ist auch das einzige was hilft. Das ganze Gelaber und jau wir kümmern uns blabla: es muss weh tun = es muss Geld kosten - dann besteht eventuell die Chance auf eine halbwegs schnelle Lösung, selbst wenn es ein zurücksetzen auf den alten Firmwarestand bedeuten würde

und AVM habe ich meine Begeisterung auch mitgeteilt - und das rate ich ebenfalls jedem Bekannten
als wenn das keiner gewusst hat :( Siemens Gigaset, wohl das meistverkaufteste Markentelefon in Deutschland - und das hat man nicht getestet ?
ich sehe da seitens AVM einen grossen Konflikt zwischen kompatiblem DECT für alle und dem Absatz von AVM-FritzFon-Geräten, welche glücklicher Weise ja nicht betroffen sind :(
und dann hilt es natürlich nicht ein Telefon zu blockieren, welches europaweit Verkaufszahlen im einstelligen Bereich hat, neee da killt man besser Funktionen für DECT-Telefon, die auch stark im Einsatz sind, denn das sind alles potentielle AVM FritzFon Käufer :(
Aber lieber schneid ich mir nen Ohr ab, bevor ich freiwillig nochmal was von AVM kaufe
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.50
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox
Joerg123
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Fritz!Box 6360: Anrufe in Abwesenheit und LED auf Handte

Beitragvon sebr » 22.06.2013, 15:44

Das ist schon viel länger bekannt mit der fehlenden Benachrichtigung bei den Gigaset Geräten. KDG verteilt bereits seit April sporadisch Fritz!OS 5.50 für die FB 6360 und im entsprechenden Forum dazu sind dort schon vor Wochen / Montaten enstsprechnde Beschwerden aufgetaucht. Das hat aber KDG keinesfalls dazu bewegt das Update zu stoppen...
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Fritz!Box 6360: Anrufe in Abwesenheit und LED auf Handte

Beitragvon Cosmic » 24.06.2013, 12:12

Ich habe UM vor etwa zwei Wochen auch von dem Problem berichtet. Es kam aber nur folgende Antwort:

die von Ihnen gemeldete Störung ist bereits durch unsere Technikabteilung in Bearbeitung.
Wir bitten Sie um ein wenig Geduld und danken für Ihr Verständnis.


Wie habt ihr die Gutschrift über 20,- EUR erreicht?

Gruß
Cosmic
Cosmic
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 20.01.2010, 12:36

Re: Fritz!Box 6360: Anrufe in Abwesenheit und LED auf Handte

Beitragvon boman » 24.06.2013, 17:48

Habe nach meiner Rückkehr aus dem Urlaub festgestellt, dass die in meiner Abwesenheit eingegangenen und von mir nicht entgegengenommenen Telefonate auf meinen Mobilteilen (Gigaset 4000 Comfort) nicht mehr durch die blinkende LED-Anzeige angezeigt werden. Habe daraufhin auf meiner Basisstation (Fritz Box 6360 Cable) diverse Einstellungen, Korrekturen bis hin zur totalen Neuinstallation vorgenommen, mit einem enormen Zeitaufwand und ohne Erfolg.
Bin heute auf dieses Forum gestoßen, das mir die Hintergründe dieser Veränderung klar gemacht hat. Ich kann nur sagen, eine große Schweinerei von AVM, die sich mit diesem Software-Update einen stärkeren Verkauf ihrer Mobilteile verspricht.
Ich werde versuchen einen anderen Weg zu gehen und diese Unternehmensgier nicht unterstützen.
boman
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 24.06.2013, 15:56

Re: Fritz!Box 6360: Anrufe in Abwesenheit und LED auf Handte

Beitragvon andi-zeid » 29.06.2013, 18:32

hallo zusammen . was sagt ihr dazu .
Ich besitze das Telefon Gigaset SL78H und die Fritzbox 7390 und FritzBox 6360 mit neusten Firmware 05.52 und alles klappt reibungslos . Soll heißen Anrufe in Abwesenheit werden angezeigt und auch die rote LED blinkt juhu . Habe mir nun heute das Telefon Gigaset S820 A gekauft und es geht nichts mehr , keine Anrufe werden angezeigt und auch die rote LED blinkt nicht mehr . Ich habe dieverse Einstellungen versucht aber kein Erfollg gehabt . Bin genauso ratlos wie ihr aber ich glaube nicht das es unbedinkt an der FritzBox liegt . :confused: :confused: :confused: :confused:
andi-zeid
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 29.06.2013, 18:06

Re: Fritz!Box 6360: Anrufe in Abwesenheit und LED auf Handte

Beitragvon Arnie-75 » 29.06.2013, 18:50

Wenn du dein Telefon per Kabel an die Fritz!Box anschließt liegt es NICHT an der Fritz.
Bild
Arnie-75
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 64
Registriert: 08.11.2012, 16:18

Re: Fritz!Box 6360: Anrufe in Abwesenheit und LED auf Handte

Beitragvon boba » 01.07.2013, 16:28

Für Leute, die eher ihre email checken als ihre Mobilteile, hätte ich den folgenden Workaround als Tipp:

Man kann sich für jeden entgangenen Anruf eine email von der Fritz!Box schicken lassen. Zumindest mit der Fritz!Box 6360 geht das über:
System->Push-Service->Erweiterte Einstellungen->"Push-Service-Mail bei bestimmten Ereignissen": ankreuzen "Ankommende Anrufe" und dann "Entgangene Anrufe".

Auch wenn das jetzt ketzerisch klingt, ich finde das sogar noch besser als die blinkende LED am Mobilteil. Die blinkende LED zusätzlich wäre zwar noch besser, aber die Info via email reicht mir persönlich auch schon aus. Wer keine Anrufweiterleitung aufs Smartphone konfiguriert hat, wird hierbei auch unterwegs via email auf dem Smartphone über entgangene Anrufe zuhause informiert.

Voraussetzung für die Einstellung ist natürlich, dass man den push-Service auf der "Einstellungen" Karteikarte korrekt mit den Daten seines email-Providers eingetragen hat.
boba
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 19.03.2012, 18:00

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste