- Anzeige -

Niedrige Downloadrate mit meiner FritzBox 7330...

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Niedrige Downloadrate mit meiner FritzBox 7330...

Beitragvon Songan » 18.04.2013, 09:26

Guten Morgen :)

Ich bin neu hier und habe leider direkt ein Problem. Vorgestern bekam ich den Kabelanschluss von UM gelegt und war auch sehr zufrieden damit. Die Downloadraten mit dem "billigen" mitbestellten DLINK Router sind genial (13-14 mb/s). Da ich allerdings noch IP-Phonie nutze habe ich meine alte FritzBox 7330 angeschlossen, was auch alles wunderbar geklappt hat, nur die Downloadraten sind auf 5-6 mb/s gesunken. Hat jemand eine Idee wie ich das Problem beheben kann?

MfG
Torsten
Songan
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 18.04.2013, 09:21

Re: Niedrige Downloadrate mit meiner FritzBox 7330...

Beitragvon Fleischer » 18.04.2013, 09:40

Hast du die Box in den Verbindungseinstellungen richtig konfiguriert?
Dort speziell die Übertragungsgeschwindigkeit angepasst?

Welches Modem nutzt du?
Fleischer
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: Niedrige Downloadrate mit meiner FritzBox 7330...

Beitragvon Songan » 18.04.2013, 09:48

Bei dem Modem handelt es sich um folgendes Model: Cisco EPC3212
Bei den Geschwindigkeitseinstellungen der FritzBox für meinen Zugang habe ich folgendes eingetragen: Downstream: 100000 kbit/s / Upstream: 6000 kbit/s (hab ne 100 mbit Leitung)

Ne Idee? Bin schon leicht am verzweifeln...:)
Songan
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 18.04.2013, 09:21

Re: Niedrige Downloadrate mit meiner FritzBox 7330...

Beitragvon hajodele » 18.04.2013, 10:12

Wie hast du das eigentlich gemessen? (LAN/WLAN)
Bei WLAN liegt das zu 99% an der Einstellung in der Fritzbox (meistens überladene Kanäle oder andere Störeinflüsse). Hier einfach mal andere Kanäle manuell probieren. Empfohlen 1 -7 - 11/13
Bei LAN gibt es in den Energieoptionen "öko". Geh hier mal in den aktiven Anschlüssen auf GB.

p.s.
Last, not least: bekommst du deine Solldaten, wenn du mit dem PC direkt am Modem misst (beim Wechsel mußt du das Modem kurz aus- und wieder einschalten).
Die Werte schwanken übrigens sehr stark abhängig von Browser und Virusschutz. Bei mir kommt regelmäßig nur mit IE was plausibles raus. Chrome und Firefox liefern oft Unfug von der hälfte bis zum doppelten der gebuchten Leistung.
Zuletzt geändert von hajodele am 18.04.2013, 10:18, insgesamt 1-mal geändert.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3966
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Niedrige Downloadrate mit meiner FritzBox 7330...

Beitragvon Fleischer » 18.04.2013, 10:16

Ich selbst kenne diese Box speziell nicht.
Aber bist du dir sicher, daß die für diese Geschwindigkeit als Router ausgelegt ist?
Das intergrierte DSL-Modem schafft nämlich nur:
Integriertes DSL-Modem für ADSL
(6 MBit/s) und ADSL2+ (16 MBit/s)


Ich könnte mir vorstellen, das es auch mit deaktivem internen (DSL-)Modem, also am Kabelanschluß, zu nem Flaschenhals kommt?!
Fleischer
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: Niedrige Downloadrate mit meiner FritzBox 7330...

Beitragvon hajodele » 18.04.2013, 10:24

Fleischer hat geschrieben:Ich selbst kenne diese Box speziell nicht.
Aber bist du dir sicher, daß die für diese Geschwindigkeit als Router ausgelegt ist?
Das intergrierte DSL-Modem schafft nämlich nur:
Integriertes DSL-Modem für ADSL
(6 MBit/s) und ADSL2+ (16 MBit/s)


Ich könnte mir vorstellen, das es auch mit deaktivem internen (DSL-)Modem, also am Kabelanschluß, zu nem Flaschenhals kommt?!


Das hatte ich gar nicht gecheckt. Ich habe das aber schon mal mit einer 7170 gemacht, die ja deutlich älter ist. Dort war bei rund 25 Mbit Schluss
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3966
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Niedrige Downloadrate mit meiner FritzBox 7330...

Beitragvon Songan » 18.04.2013, 10:34

Vielen Dank für die bisherigen Antworten.

Ich habe mal nachgeschaut. Der LAN Port (LAN1) an dem das CISCO Modem von UM hängt läuft mit 1GBIT/s und der Port, der zu meinem PC führt (LAN2 entsprechend) läuft mit 100MBIT/s.
Die Box sollte also locker die maximale Datenübertragung schaffen.

Wie ich die DL Rate überprüfe? Ich lade mir einen Spielclienten (Planetside2) von 7 GB herunter. Die WLAN Datenübertragung habe ich nicht überprüft. Ist mir auch nicht wichtig. Ich möchte nur, daß meine LAN Verbindung optimal funktioniert.
Songan
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 18.04.2013, 09:21

Re: Niedrige Downloadrate mit meiner FritzBox 7330...

Beitragvon Fleischer » 18.04.2013, 10:45

Nun,
das der LAN-Port ein Gigabitport ist sagt aber nichts drüber aus wie hoch die Übertragungsrate zum Modem ist.
(Firewall, NAT, ect.)
Fleischer
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: Niedrige Downloadrate mit meiner FritzBox 7330...

Beitragvon hajodele » 18.04.2013, 10:52

Du kannst nur die LAN-Speed auf GB erhöhen. Die 100 Mbit reichen nicht. Du hast ja keinen Switch, sondern im NAT-Router passiert intern schon einiges mehr.
Wenn Fleitscher recht hat, geht wahrscheinlich wirklich nicht viel mehr: 5-6 mbit entspricht irgendwas um die 30 Mbit.
Das würde auch zu meinen Erfahrungen mit der 7170 passen.

Speedtests kannst du z.b. hier machen:
http://speedtest.net/
http://www.initiative-netzqualitaet.de/startseite/
http://www.kabelbw.de/kabelbw/cms/servi ... speedtest/
http://www.unitymedia.de/business/beratung/speedtest/
http://speedtest.qsc.de/

Welcher wann wieviel Sinn macht, ist umstritten. Wenn aber überall ähnliches herauskommt, wird es wohl so sein.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3966
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Niedrige Downloadrate mit meiner FritzBox 7330...

Beitragvon Songan » 18.04.2013, 11:27

http://www.speedtest.net/result/2653499639.png

Ok, dann bringt die BOX wohl nicht mehr Leistung. Vielen Dank für Eure Unterstützung! :)

Dann muss ich mir jetzt mal Gedanken machen wie ich mein Telefon an den neuen DLINK DIR-652 ranbekomme...

Watn Stress...

Gruss
Torsten
Songan
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 18.04.2013, 09:21

Nächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 25 Gäste