- Anzeige -

Optimale Konfig für KBW 6340 / alte FB7270v3 / Qnap-TS-412

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Optimale Konfig für KBW 6340 / alte FB7270v3 / Qnap-TS-412

Beitragvon Wicki » 16.04.2013, 23:27

Servus zusammen!

irgendwie bin ich mit meiner aktuellen Konfig (egal wie die jetzt auch gerade aussehen mag...) nicht glücklich; alles klappt nur halb...

Daher die Frage an euch:

Wie würdet ihr folgende Hardware miteinander koppeln?

- KBW 6340 (der Weg in die weite Welt) mit 50.000/3.000

- ne' "alte" FB7270v3

- ein Qnap TS 412

- 2 DECT Tels

Mein Problem:
Zum einen würde ich gern die alte FB72 als DECT Station nutzen (Ich weiß, die 6360 könnte DECT; aber die habe ich (noch) nicht )
Daher habe ich die "Verbindung über Kabelmodem" gemäß:
http://www.tkr.de/support/draytek/betri ... outer.html
bzw. ähnlicher Anweisungen eingerichtet

Klappt auch soweit; die 6340 hat nun die *.168.1 ; die 7270 die *.168.2

Allerdings scheitere ich an der Weiterleitungsgeschichte... in der 7270 ist der teflonanschluß noch gemäß der alten 1&1 Einstellungen über DSL eingetragen . Die beiden DECTs werden auch brav erkannt.
Bei der 6340 wird die neue TelNummer als aktiv angezeigt, allerdings ist natürlich noch kein Telefon dran.
Wie genau wird das denn nun gemacht? Diese zahllosen Beiträge ( brauchst Sipgate/ geht bei KabelBW nicht / Firmware blockiert das ) haben mich vollends verwirrt!

2.Geschichte:

Vorher hatte ich das QNAP "hinter" der Fritzbox und nicht im www. Am USB der FB hing ein 16GB Stick der dank DynDns und FTP von überall erreichbar war. Die Daten wurden dann des Nachts vom QNAP abgeholt. Ich hab' mir halt gedacht: wenn's einer schafft durchzukommen, dann hat er nur die Daten vom Stick, ans QNAP kann er ja nicht.
Wenn ich diese Konfig behalten möchte, habe ich nun aber natürlich Probleme mit dem DynDNS, da der ja "falsch" nur seine interne IP meldet.

DA ich ja nun eh' umstellen muß, frag' ich mich allerdings, ob ich nicht eh' mein Qnap nutzen soll... Scheinbar klappt DynDNS ja am Kabelmodem hierbei problemlos. Zudem könnte ich dann auch eine eigene Website hosten.
Aber ist das denn genau so sicher wie die alte Lösung?

Zudem könnte es sein, dass evtl. noch auf die 6360 umgerüstet wird, aber das is' noch in Verhandlung...

Wie ist eure Meinung dazu.
Bin für Tipps und Anregungen dankbar!

Gruß!
Wicki
Wicki
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.04.2013, 22:45

Re: Optimale Konfig für KBW 6340 / alte FB7270v3 / Qnap-TS-4

Beitragvon hajodele » 16.04.2013, 23:47

Zu 1) http://service.avm.de/support/de/skb/FR ... lefonieren
Zu 2) Ich verstehe nicht, was du eigentlich machen willst
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3966
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Optimale Konfig für KBW 6340 / alte FB7270v3 / Qnap-TS-4

Beitragvon Wicki » 17.04.2013, 09:18

Vielen Dank für die Antwort!

zu 1.) OK, dann ist das doch die Lösung... Vermutlich war ich betriebsblind....

zu 2.) Ich "scheue" mich aktuell davor, das QNAP direkt an die FB 6340 zu hängen. Nach dem Motto: "Unwissenheit schürt Angst". Bei meiner alten Konfig war eben nur der USB stick über FTP aus dem Netz erreichbar. Das Qnap war von Aussen nicht zugänglich. Wenn jmd. meinen FTP Zugang "geknackt" hätte, wäre er nur an die USB Stick Daten gekommen. Wenn ich jetzt das Qnap direkt dran hänge und einen FTP freigebe, so käme er ja zumindest an den freigegebenen Ordner. (Und vielleicht von da auch an die sensiblen anderen Daten auf den restlichen Partitionen)

Weiterhin habe ich die Sorge, dass ich bei der Konfiguration vom Qnap evtl. irgendwas in den Einstellungen übersehe un so "versehentlich" mehr freigebe als ich möchte (das Risiko war bei 16 GB Daten, die täglich wechseln überschaubarer)

Gruß,
Wicki
Wicki
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.04.2013, 22:45

Re: Optimale Konfig für KBW 6340 / alte FB7270v3 / Qnap-TS-4

Beitragvon caliban2011 » 17.04.2013, 09:35

Nimm sftp oder ssh, dann brauchste keine Angst haben.
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste