- Anzeige -

Fritzbox 5euro im monat?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Fritzbox 5euro im monat?

Beitragvon ampex » 29.03.2013, 11:22

hallo

frage

sehe ich das richtig das man die chance auf die FB nur hat wenn man 5 euro extra im monat bezahlt und die telefon komfort option bucht???
ampex
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 27.03.2013, 22:58

Re: Fritzbox 5euro im monat?

Beitragvon caliban2011 » 29.03.2013, 11:26

Ja.
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Fritzbox 5euro im monat?

Beitragvon HariBo » 29.03.2013, 11:57

nur, was die FB 6360 betrifft, die FB 6320 wird ohne 5 Eur. Aufpreis installliert.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Fritzbox 5euro im monat?

Beitragvon the score » 29.03.2013, 15:14

Kann ich so bestätigen. Wenn man bei der Bestellung die WLAN-Funktionalität direkt mitbucht, dann bekommt man die 6320. Siehe auch viewtopic.php?f=90&t=23976&start=10#p249229
the score
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 28.03.2013, 10:08

Re: Fritzbox 5euro im monat?

Beitragvon caliban2011 » 29.03.2013, 15:43

Da ampex Telefon Komfort erwähnt hat, geht es hier nur um die 6360.
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Fritzbox 5euro im monat?

Beitragvon ampex » 29.03.2013, 18:56

oh ha gibt zwei FB hmm

wo liegt der uterschied?
hab nun gelesen es gibt WLAN probleme mit der FB?
mit beiden???

wie schlimm sind die probleme?

wollte halt 150mbit buchen und über LAN pc aber auch mal auf der couch mit wlan lappi ran.

sind die wlan probleme sehr schlimm?
lohnt die 5euro mehr auszugeben für die 6360 is die viel besser?
ampex
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 27.03.2013, 22:58

Re: Fritzbox 5euro im monat?

Beitragvon sebr » 29.03.2013, 23:08

Das kann dir keiner vorher sagen, da es aufs Umfeld (verwendete Geräte, benachbarte WLANS, etc.) ankommt. Bei manchen läufts gut, bei anderen katastrohpal.
Zumindest die WLAN Hardware wird bei der 6360 und 6320 identisch sein - da hat AVM sicher nicht das Rad neu erfunden und das komplette Design geändert bei der cable-Linie ihrer Boxen.
Wenn du nicht auf die zusätzlichen Rufnummern angewiesen bist: nimm eine Kombi aus Modem und (eigenem) Router.
Brauchst du die Telefon Komfort Option musst du wohl in den sauren Apfel beißen (6360).
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Fritzbox 5euro im monat?

Beitragvon dschreib » 30.03.2013, 10:07

Man kann die 6360 auch im Bridge-Modus betreiben (Suche nach "lanbridges_gui_hidden"), dann kümmert sie sich nur noch um das Kabel-Modem und die Telefonie-Funktion.
Hat aber den Nachteil, dass man aus dem eigenen Netz nicht mehr auf die Fritzbox kommt.

Ciao
Dirk
dschreib
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 30.03.2013, 09:58

Re: Fritzbox 5euro im monat?

Beitragvon ampex » 30.03.2013, 12:31

ohhhhhh

ja das ne idee
ich brauche keine 3 rufnummern usw.....

also dann besorg ich mir wohl ein eigene kabel router.

kannst du einen empfehlen der super WLAN und LAN kann?
also wil 150mbit nutzen.

muss der noch besondere sachen können damit ich die 150mbit nutzen kann?

ip 6?

kann ich den hier nehmen

http://www.idealo.de/preisvergleich/Off ... aytek.html

http://www.draytek.com/index.php?option ... n#features


der hat 300mbit WLAN
und 1GBIT LAN oder?

lass ich mir also die geräte liefern und den router von unity media lass ich links liegen und schließe dann den router von draytek an??

muss man bei UM media eigentlich konfigurieren also die login daten?
oder gibs sowas nicht einfach plug & play?

an dem router kann man ich mein telefon anschließen?
oder von wo geht das ab?
ampex
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 27.03.2013, 22:58

Re: Fritzbox 5euro im monat?

Beitragvon the score » 30.03.2013, 18:10

sebr hat geschrieben:Zumindest die WLAN Hardware wird bei der 6360 und 6320 identisch sein - da hat AVM sicher nicht das Rad neu erfunden und das komplette Design geändert bei der cable-Linie ihrer Boxen.

Das stimmt so leider nicht. Die 6360 hat WLAN im 2,4 GHz und 5 GHz Bereich mit 802.11n/g/b/a bis zu 300 MBit/s, die 6320 hat nur 2,4 GHz 802.11n/g/b/a mit bis zu 150 MBit/s.

Wenn du dir wirklich eine 150 MBit/s Leitung von Unitymedia legen lässt, dann solltest du auf jeden Fall einen 300 MBit/s Router nehmen, da die 300 MBit/s auch nur der theoretische Maximalwert sind. Außer du willst wirklich nur gelegentlich was am Lappi machen, dann reichen auch 150 MBit/s im WLAN und dann eben den Rest über das Kabel.

Ich würde darauf achten, dass der Router auch Gigabit LAN hat, damit du die volle Geschwindigkeit übers Kabel an deinen PC kriegst.
5 GHz WLAN brauchst du nur, wenn das deine Geräte auch unterstützen. Vorteil von 5 GHz ist, dass derzeit noch nicht so viele WLAN Komponenten den Bereich unterstützen und du somit weniger Störungen (z.B. durch Nachbars WLAN) hast.

ampex hat geschrieben:muss man bei UM media eigentlich konfigurieren also die login daten?
oder gibs sowas nicht einfach plug & play?

an dem router kann man ich mein telefon anschließen?
oder von wo geht das ab?

Telefon geht ans Modem oder direkt an die Fritz!Box. Die ganzen WLAN Router haben normalerweise keinen Telefonanschluss.
Die Login Daten zieht sich das Modem bzw. die Fritz!Box direkt von Unitymedia, also plug & play.
the score
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 28.03.2013, 10:08

Nächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste