- Anzeige -

Speedprobleme

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Speedprobleme

Beitragvon xNyuu7x » 29.03.2013, 03:07

Hallo, ich habe seit Montag eine Fritzbox 6340. Habe wegen dieser fritzbox mein Vertrag erneuert, weil der Support mir versicherte ich würde mit der besseres WLan haben als mit meinem Netgear Router und vor allem meine 50MBit auch bekommen anstatt nur 20MBit.

Am Montag und Dienstag hatte ich super Speed, also ohne Probleme 50MBit per WLan empfangen. Am Mittwoch gab es einige Probleme mit Kabel BW und diversen Internetausfällen. Habe mein Modem 2x komplett vom Stecker genommen und wieder aktiviert, danach ging das Internet wieder.

Seit Donnerstag habe ich aber nur noch eine Geschwindigkeit von 10-16MBits.

Woran kann das denn liegen? Der Router hat Mo und DI ja volle 50MBit angezeigt und auch gehabt aber jetzt nur noch 2 MBits maximal.

Hab bereits den Speedtest auf der offiziellen KabelBW Seite gemacht von 4 Tests habe ich geschwankt zwischen 11,45 bis maximal 16,76 Mbits und einen Ping von 73ms bis 129ms. Mein Ping war immer maximal 20ms.
An was kann das denn nun liegen? Laut Kabel BW sind keine Störungen bekannt und laut Support wird auch nur noch der direkte LAN supportet nicht der WLan. (und dafür habe ich meinen Vertrag erneuert)
Die Fritzbox 6340 müsste doch wie Mo und Di die 50MBits doch locker packen? Kann es sein das KabelBW da eine Dämpfung eingebaut hat? Der Upload liegt bei 2,45MBits also völlig normal.

Ich benutze nur einen Laptop für das Inet mit WLan, daher interessiert mich auch nur der Wlan Speed und 2,4MBits habe ich mit meinem NetGear auch erreicht, dazu brauchte ich keinen neuen Vertrag dann zu machen.

Deteils zu meinem Inet:
50MBit Leitung (Clever Kabel 50MBit)
Fritzbox 6340 Cable WLan Router mit integriertem Modem
Win 7, 64Bit
Alle Treiber aktuell
xNyuu7x
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.03.2013, 02:55

Re: Speedprobleme

Beitragvon icke2013 » 29.03.2013, 17:17

Hallo xNyuu7x Nehm mal die FB vom Stromnetz. Trinke etwas :kafffee: Und steck sie wieder an manchmal bewirkt das wunder.
Gruß icke
Benutzeravatar
icke2013
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 18.02.2013, 13:05

Re: Speedprobleme

Beitragvon xNyuu7x » 29.03.2013, 17:40

Das habe ich gemacht, in der tat hatte ich dann wieder 50MBits, leider nur für kurze zeit, 1H später waren es nur noch 24-39MBits.

Bab aber heut mit Kabel BW Telefoniert und die werden das Checken, vermutlich ist die Box defekt oder so.

Aber 39MBits ist immer noch besser wie 12MBits :smile:

Der Ping wird allerdings immer noch als 129ms bis 139ms angezeigt.

Danke aber für den Tipp, hätte ich ansonsten jetzt gemacht.
xNyuu7x
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.03.2013, 02:55

Re: Speedprobleme

Beitragvon icke2013 » 29.03.2013, 17:49

Hast du die Möglichkeit mit deinem Pc oder einem Laptop direkt per LAN an die FB zu gehen um dann mal den Test machen zu können? Wenn du da auch diese geringen werte hast ist wohl deine FB ine fritten! Würde ich auch mal versuchen das zu testen!!
Benutzeravatar
icke2013
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 18.02.2013, 13:05

Re: Speedprobleme

Beitragvon oxygen » 29.03.2013, 19:16

Kaputt ist die Fritzbox sicher nicht. Es handelt sich dabei wahrscheinlich um die beim Kabel-Internet üblichen Schwankungen (wg. Überlastung)

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Speedprobleme

Beitragvon xNyuu7x » 31.03.2013, 23:31

Heute morgen bekam ich eine SMS von kabelBW das die Störungen behoben wurden.

Seit gestern habe ich wieder meine 5MBits, als ich eben was bei Steam laden wollte habe ich plötzlich über 6MBits gehabt und die fritzBox hat sich verabschiedet, hatte kein Inet mehr und musste die Fritzbox vom Stecker nehmen und wieder Hochfahren lassen, nun tut das Inet wieder.

Das kann doch nur ein defekt der Fritzbox sein? Mit meinem alten Modem+NetGear Router hatte ich sowas nicht, ok habe auch keine 6MBits erreicht sondern maximal 2,2 MBits aber so hat das doch keinen sinn?

Edit: ich kann nichts mehr downloaden, meine FritzBox hängt sich sofort ab, das nervt so tierisch :heul:
xNyuu7x
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.03.2013, 02:55

Re: Speedprobleme

Beitragvon xNyuu7x » 15.04.2013, 04:52

Am Donnerstag war nun ein techniker da und hat es per Lan kabel getestet, die probleme waren weiterhin da, sowohl als WLan wie auch als Lan. Sobald ich was downloade bricht die verbindung ab, es werden keine datenpackete mehr empfangen und als Meldung kommt "Keine freie Public IP Verfügbar", der techniker hats als Störung an die techniker weiter gegeben, diese schrieben mir ein tag danach, ich soll ein Werkresett machen alles sei nun behoben, gesagt getan, am Freitag dann direkt den Beta Client für FF14 geladen der 9GB hatte und was war? Habe noch schlimmere und häufigere Abbrüche wie vorher, keine Ahnung was sie gemacht haben aber meine leitung läuft noch schlechter als am Anfang und das nur wenn ich was downloade. (noch nicht mal wenn ich 4MBits erreiche), habe für die 9GB bis samstag mittag gebraucht, da sich das Modem bzw der Router immer wieder verabschiedet hat udn ich durch die ganzen Abbrüche auch noch aus Sicherheitsgründen bei Square Enix gesperrt wurde.

jetzt habe ich die FRITZ!OS 05.50 und das einzige was ich feststellen konnte ist, dass ab und an das Internet abbricht aber sich wieder fängt, zwar mit extremen Speedabbrüchen von nur noch 2-3,5Mbits aber immerhin, nur das bringt mir leider nichts, was mich nur wundert ist, von allen denen die die selbe Fritzbox haben wie ich, scheinen keinerlei probs zu haben oder irre ich mich? Zu mindest was den Download angeht!

Am Mittwoch kommt nun wieder ein Techniker, der vermutlich genauso nichts tun kann wie der Erste, aber das scheint bei Kabel BW mitlerweile ja Standart Kundensupport zu sein. Haben wohl zuviele Kunden nun um, da muss man sich wohl nicht mehr anstrengen!!
xNyuu7x
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.03.2013, 02:55

Re: Speedprobleme

Beitragvon wiprex » 09.05.2013, 17:51

Hi xNyuu7x,

hat sich dein Problem mittlerweile erledigt? Es interessiert mich, da ich genau daselbe Problem habe, was auch deine Frage beantwortet ob niemand anderes das gleiche Problem hat.

Geschwindigkeit reduziert sich ca. auf die Hälfte, nach unregelmäßigen Zeitabständen (manchmal Tage, manchmal Stunden).

Mein Ticket bei AVM wurde zwischenzeitlich geschlossen, da keine Lösung gefunden werden konnte.
Ich habe jede Anleitung von AVM zur Behebung des Problems durchgearbeitet aber ohne Erfolg.

Wäre toll wenn Du auf den Post antwortest.
wiprex
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.05.2013, 17:43


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

cron