- Anzeige -

Fritz!Box 6320 integrierter Faxempfang / Anrufbeantworter

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Fritz!Box 6320 integrierter Faxempfang / Anrufbeantworte

Beitragvon Rheinpirat1 » 05.06.2013, 16:46

Naja, es ist schon fragwürdig das die die Teile kastrieren um ihre Komfortfunktion zu verscheuern.
Rheinpirat1
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 13.12.2008, 15:09

Re: Fritz!Box 6320 integrierter Faxempfang / Anrufbeantworte

Beitragvon HNIKAR » 09.06.2013, 14:59

Rheinpirat1 hat geschrieben:Naja, es ist schon fragwürdig das die die Teile kastrieren um ihre Komfortfunktion zu verscheuern.

Ähm, nicht dass wir uns hier falsch verstehen, ich habe lediglich sehr gute und günstige Lösungsvorschläge unterbreitet.
Damit heiße ich das Gebaren von UMKBW aber noch lange nicht gut. Im Gegenteil - ich bin wohl einer der schärfsten
Kritiker dieser unglaublich dreisten Kastrierungspolitik. Da setzt der Kabelkunde schon eine providerspezifische
Zwangshardware ein und die wird dann auch noch im Funktionsumfang dermaßen beschnitten, dass das Ding im
Festnetz jeder garantiert in die Ecke werfen und ein Alternativgerät auf eigene Kosten beschaffen würde.
Das geht bei UMKBW nun mal aber nicht. Alles muss durch das dämliche Gateway...
"WLAN-Aktivierungsgebühr" - so einen Scheix gibt's nur im Abzock-Kabel.
Das traut sich ja nicht mal 1 & 1...

Irgendwann kommt AVM mal selbst auf den Trichter, dass die Geschäftsbeziehung zu den Kablern mal überdacht werden muss.
Denn mittelfristig macht sich diese allseits beliebte Firma damit ihren Namen und Ruf kaputt. Die Firmware und deren Leistungs-
vermögen gehören allein in die Hände von AVM! Die KNB sollten lediglich Kompatibilitätsvorschriften an AVM vor
Beauftragung der Box machen dürfen. Denn letztendlich ist es doch so; Die KNB haben diese Boxen eingeführt um sie entsprechend
zu vermarkten und vom Namen "AVM" zu profitieren. Das Problem dabei: Die Boxen sind zu 25 % AVM und zu 75 % Kundengängelung.
Das kann auf Dauer nicht funktionieren. Bei KBW sind übrigens nach wie vor die VoIP-Register gesperrt. Das ist eine Schweinerei³!
MfG,
HNIKAR

Fernsehen: DVB-C via Kabel BW am LG 47LE8500 (Slim-Panel LED-TV mit integriertem C-Receiver), kein PAY-TV (niemals!)
Telefon & Internet: Vodafone DSL plus Mobile Flat Paket (ISDN Komfort Classic) mit Telefon- u. DSL 16.000-Flat (31,95 €/Monat)
_____________________________________________________________________________________________________
2 wichtige Seiten im Netz für mündige Kunden : >> www.teltarif.de << & >> www.onlinekosten.de <<
Benutzeravatar
HNIKAR
Kabelexperte
 
Beiträge: 194
Registriert: 21.05.2012, 17:10

Re: Fritz!Box 6320 integrierter Faxempfang / Anrufbeantworte

Beitragvon steve77 » 17.06.2013, 11:10

Hi zusammen.

Also ich hab grad erfolgreich zumindest den Fax-versand auf meiner 6320 aktiviert.

Zuerst führt ihr folgende Software aus um die Capi Schnittstelle zu aktivieren:

ftp://ftp.avm.de/fritz.box/tools/tapi4box/

Anschliessend installiert ihr das FritzFax:

ftp://ftp.avm.de/fritz.box/tools/fax4box/

Und voila schon lassen sich Faxe vom Rechner über die Box versenden. Ob das auch mit dem Empfangen über die Software funktioniert konnte ich noch nicht testen da ich grad niemanden weiß der mir ein Fax senden könnte. Sollte ich dazu ein Update haben melde ich mich nochmal.

Viel Spaß und Grüße
Steve
steve77
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.06.2013, 11:05

Re: Fritz!Box 6320 integrierter Faxempfang / Anrufbeantworte

Beitragvon reset » 18.06.2013, 10:15

Gibt ja Anbieter, wo Du Dir kostenlos ein Fax zusenden lassen kannst.
http://www.helpster.de/test-fax-empfang ... uss_120313

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Vorherige

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste