- Anzeige -

Fritzbox cable ja oder nein

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Fritzbox cable ja oder nein

Beitragvon gemini » 25.03.2013, 22:34

Hallo,

ich bin seit mehreren Jahren recht zufriedener Kunde bei UM. Im Sommer letzten Jahres hab ich den Vertrag von 2Play16.000 uaf 2Play SMART umstellen lassen, da die Geschwindigkeit im Grunde ausreicht für mich.
Ich hatte von Anfang an ein Motorola-Modem welches allerdings irgendwann mal wegen eines Defekts ausgetauscht wurde. Den WLAN-Router, den es ursprünglichs gratis dazu gab, hab ich nie benutzt, der muß noch irgendwo original versiegelt auf dem Speicher liegen. Ich hatte meinen Anschluß von Anfang an mit einer privaten FB7170 betrieben, die ich schon vorher besessen hatte und mit der ich immer sehr zufrieden war. Leider zickt diese seit einiger Zeit, mein alter Windows-Laptop funzt zwar nach wie vor über WLAN, aber mein neues Tablet und auch mein Android-Handy erhalten leider keine Verbindung (im Gegensatz zu anderen FB7170).
Soll heißen meine FB7170 ist offensichtlich defekt. Für den Übergang hab ich nen geschenkten Router, aber auf Dauer brauch was neues, möglichst etwas aktuellere Technik. Jetzt dachte ich mir, da war doch was mit Fritzbox cable bei UM. Damit könnte ich drei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Kabelmodem, WLAN-Router und Basisstation fürs DECT-Telefon. Statt drei Geräten nur noch eines, das würde Kabelsalat und Strom sparen. Alles von AVM, super Firma, baut gute Geräte.
Also war meine erste Überlegung wie ich UM wohl dazu bewegen könnte mein Motorola-Modem zu ersezten. Um zu sehen ob auch andere Bestandskunden das schon geschafft haben bin ich hier ins Forum und hab jetzt einiges gelesen. Und wenn ich mir das so ansehe komm ich doch zu dem Schluß, dass ich diese Fritzbox 6320 wohl nicht brauche. So wie sich das hier liest, holt man sich damit wohl nur Ärger ins Haus. Oder täuscht dieser Eindruck? Gibts eigentlich auch Kunden die damit zufrieden sind? Habt ihr die Hoffung, dass die Problem mit der nächste FW behoben sind. Hätte ich überhaupt Chancen, dass mir das Modem durch eine FB ausgetauscht wird? Oder habt ihr ne Empfehlung was ich mir stattdessen als neuen Router zulegen soll?
UM 2play SMART
gemini
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 31.05.2007, 16:31
Wohnort: 64291 Darmstadt

Re: Fritzbox cable ja oder nein

Beitragvon Dinniz » 26.03.2013, 00:00

Das Modem wird nur gegen die 6360 ausgetauscht, wenn du Telefon Komfort Option buchst.

Über die 6360 kann man hier einiges Lesen.
Man muss jedoch immer dazu sagen, dass sich die Nutzer die mit der Box zufrieden sind hier nicht anmelden.
Die Box läuft jedoch schon stabiler als bei der Einführung.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Fritzbox cable ja oder nein

Beitragvon gemini » 26.03.2013, 00:07

An Telefon Komfort hab ich kein Interesse. 5,- € im Monat für eine Funktion, die man nicht braucht ist viel Geld. Ich hätte gern die 6320 gehabt (bevor ich gelesen hab, dass sie solche Schwierigkeiten macht). Die wäre für mich auf dem Papier optimal.
UM 2play SMART
gemini
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 31.05.2007, 16:31
Wohnort: 64291 Darmstadt

Re: Fritzbox cable ja oder nein

Beitragvon josen » 26.03.2013, 15:10

Hallo,

wenn du nur die Router-Funktion und SIP und kein WLAN sowie die ganzen anderen Funktionen nutzt sowie eine ausreichende Belüftung der Box sicherstellst, ist sie absolut stabil bis circa 350 gleichzeitige TCP-Verbindungen. Das ist meine Erfahrung mit der Kiste der letzten Jahre.

Gehst du über 350 Verbindungen auch ohne großen Datendurchsatz, beginnst du in einen Packetloss-Bereich zu wandern. Aktivierst du zuviele Funktionen gleichzeitig, hilft nur eine aktive Kühlung (zum Beispiel mit einem Notebook-Kühleruntersatz).

Grüße
Benutzeravatar
josen
Co-Administrator
 
Beiträge: 341
Registriert: 20.11.2008, 13:54

Re: Fritzbox cable ja oder nein

Beitragvon icke2013 » 26.03.2013, 18:40

@ gemini
gemini hat geschrieben: Gibts eigentlich auch Kunden die damit zufrieden sind?

Warum sollten die sich hier zu Worte melden? Ich fahre ja auch nicht zu dem Autohändler meines Vertrauens wenn die Karre läuft! :D Wobei ich mir nicht vorstellen kann das es jemanden gibt der mit der FB 6320 zufrieden ist. Spätestens wenn er Wlan benötigt werden seine Nerven überstrapaziert!

gemini hat geschrieben:Habt ihr die Hoffung, dass die Problem mit der nächste FW behoben sind.


Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber ich glaube und da bin ich bestimmt nicht der einzige das es keine große Besserung geben wird. Irgend wo hier im Forum hab ich gelesen, dass bei den AVM Geräten die NEU für Um oder K-BW auf den Markt kommen es so ca. 1 Jahr dauert bis die Kinderkrankheiten ausgemerzt sind. Ich glaube die FB 6320 ist jetzt ca. 6 Monate draußen also werden wir uns noch ein bissen gedulden müssen!
Gruß icke2013 :winken:
Benutzeravatar
icke2013
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 18.02.2013, 13:05

Re: Fritzbox cable ja oder nein

Beitragvon racoon1211 » 26.03.2013, 21:42

Also ich als 6360 Benutzer hab durchaus schon oft geposted, das ich mit der 6360 völlig zufrieden bin.
Keine abstürze, keine Disconnects, stabile Verbindung und ausgelastet ist sie auf jeden fall (alle 4 LAN ports in verwendung, Wlan aktiv und 2 smartphones angemeldet, DECT mit einem angemeldeten Telefon, ein alanoles Telefon steckt im Telefonanschluss.

Es geht also auch ohne Probleme.
BildBild
Benutzeravatar
racoon1211
Kabelexperte
 
Beiträge: 224
Registriert: 27.11.2011, 22:48

Re: Fritzbox cable ja oder nein

Beitragvon magruk » 27.03.2013, 13:09

Dem vorigen Beitrag kann ich mich anschließen. Mehrere Geräte machen z.B. Time Machine Backups übers WLAN.
UM Anschluss: 200M/20M Triple Play, Telefon Plus
Hardware: AVM Fritz!Box 6490 Cable, Samsung Horizon, AVM Fritz!Fon C4, Apple APX, MikroTik RB751G, Synology DS114, Samsung UE55J6250, Apple TV4

Meine Beiträge sind aus persönlichem Interesse verfasst und geben ausschließlich eigene Meinung wieder. Zitate außerhalb dieses Forums nur mit meiner Genehmigung.
Benutzeravatar
magruk
Kabelexperte
 
Beiträge: 155
Registriert: 07.02.2010, 11:44
Wohnort: Wuppertal, NRW, Germany

Re: Fritzbox cable ja oder nein

Beitragvon Moses » 27.03.2013, 16:35

Das Thema ist doch eh durch, da er ja kein Telefon Komfort haben will und daher auch die FB nicht bekommt.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Fritzbox cable ja oder nein

Beitragvon racoon1211 » 27.03.2013, 20:30

Es kann ja trotzdem nicht schaden auch mal positivberichte über die so verschmähte FB 6360 zu haben.
BildBild
Benutzeravatar
racoon1211
Kabelexperte
 
Beiträge: 224
Registriert: 27.11.2011, 22:48

Re: Fritzbox cable ja oder nein

Beitragvon Moses » 28.03.2013, 12:19

Jo, ist richtig. Bin mit meiner auch ganz zufrieden.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Nächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste