- Anzeige -

Firmware-Upgrade FRITZ!Box 6320

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Firmware-Upgrade FRITZ!Box 6320

Beitragvon Aldjinn » 17.05.2013, 15:45

Ich habe das WLAN der Fritz Box wieder deaktiviert und nutze lieber meinen TP-Link Accesspoint. Das Firmware Upgrade hat zwar eine Verbesserung gebracht, aber trotzdem ist die WLAN Leistung weiterhin dürftig.
Aldjinn
Kabelneuling
 
Beiträge: 36
Registriert: 17.05.2010, 10:05

Re: Firmware-Upgrade FRITZ!Box 6320

Beitragvon rhodanos » 18.05.2013, 11:38

Moin zusammen,

seit gestern um 23:00 Uhr, wieder mal das 4 Stunden Internetproblem.
Nach 4 Stunden Internet, Stecker der FB 6320 ziehen und Neustart.
Update ist inzwischen auch bei mir OS 5.51. Wobei nun klar ist,
dass die "4 Stunden Trennnung" nicht an der Firmware liegen kann.
Nun also innerhalb von 3 Monaten zum 3. Mal das Problem.
1.x über Ostern = 7 Tage
2.x über über den 1. Mai = 6 Tage
3.x über Pfingsten = ??? Tage
Bin echt begeistert!

Korrektur: I-Net hält exakt nur 1 Stunde!
Das ist wohl mal was NEUES von UM.
rhodanos
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 04.04.2013, 21:06

Re: Firmware-Upgrade FRITZ!Box 6320

Beitragvon BirgerS » 18.05.2013, 13:11

Ich habe heute den TP-Link WLAN-Router bekommen und siehe da: Grandioser Empfang!! :)
Habe Unitymedia angeschrieben, ich hätte die WLAN-Funktion wieder deaktiviert und die Gebühr dafür erstattet (wegen nicht erbrachter Leistung). Antwort: "Eine Deaktivierung der WLAN-Funktion ist nicht möglich. Aufgrund dessen kann Ihnen diese Einmalgebühr auch nicht erstattet werden."
Ich werds nächste Woche noch mal telefonisch versuchen... Kann ja wohl nicht sein, daß ich für ne Funktion bezahlt habe, die nicht funktioniert!!!
BirgerS
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 93
Registriert: 14.05.2013, 23:19

Re: Firmware-Upgrade FRITZ!Box 6320

Beitragvon evilgrin » 18.05.2013, 15:27

BirgerS hat geschrieben:I...Antwort: "Eine Deaktivierung der WLAN-Funktion ist nicht möglich. ...


Komisch, kann bei meiner 6320 WLAN nicht aktivieren. Hatte bei Vertragsabschluss die WLAN Fähigkeit ja auch nicht gebucht. Auf der Box ist dafür ein kleiner Aufkleber, auf dem steht: "Zur Aktivierung der WLAN-Fähigkeit setzen Sie sich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung."
Also muss das was man Anschalten kann, auch wieder Abschalten können. Wird bestimmt bei Freigabe des Accounts/Anmelden der Box vom Techniker, irgendwie im Profil festgelegt. Ist halt eine Firmware die nur von UM vertrieben wird.
AVM FRITZ!Box 6320 V2 - TP-Link TL-WR841ND - 2play50
Bild
evilgrin
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 15.05.2013, 06:22
Wohnort: NRW

Re: Firmware-Upgrade FRITZ!Box 6320

Beitragvon tomas » 18.05.2013, 19:21

BirgerS hat geschrieben:Ich habe heute den TP-Link WLAN-Router bekommen und siehe da: Grandioser Empfang!! :)
Habe Unitymedia angeschrieben, ich hätte die WLAN-Funktion wieder deaktiviert und die Gebühr dafür erstattet (wegen nicht erbrachter Leistung). Antwort: "Eine Deaktivierung der WLAN-Funktion ist nicht möglich. Aufgrund dessen kann Ihnen diese Einmalgebühr auch nicht erstattet werden."
Ich werds nächste Woche noch mal telefonisch versuchen... Kann ja wohl nicht sein, daß ich für ne Funktion bezahlt habe, die nicht funktioniert!!!



Also ich habe mich wegen der WLAN Funktion beim Facebook Support beschwert und man hat mir umgehend die 30 Euro gutgeschrieben und die Funktion natürlich aktiviert gelassen.
Anschluss: Unitymedia, 3 Play Smart 50
Hardware: FritzBox 6320, Synology DiskStation DS213+
tomas
Kabelexperte
 
Beiträge: 134
Registriert: 14.04.2013, 16:50
Wohnort: Hagen

Re: Firmware-Upgrade FRITZ!Box 6320

Beitragvon mbtrexx » 18.05.2013, 20:12

Kurze Frage:
Habe seit gestern Abend wieder Abbrüche der Internetverbindung. Meist ohne Fehlerbeschreibung in der Fritz!Box 6320.
Heute morgen stand da so etwas in der Art von "Konnte Updates nicht laden, da Verbindung zum Autokonfigurationsserver fehlgeschlagen ist" (habe die 5.51 schon drauf!)
Gerade eben musste ich eine neue Verbindung mit der FritzBox herstellen (geht neuerdings unter FritzBox -> Internet -> "neu verbinden" - ohne, dass die Box komplett neu starten muss)
Das letztgenannte ist zwar irgendwie ne tolle Funktion, aber es nervt dass es wieder nicht einfach verbunden bleibt!
Kann das mit meinem seit gestern angeschlossenen Router TP LInk WR841ND zusammenhängen, dass die Verbindung einfach weg geht? nein, oder?

EDIT: habe übrigens fritzbox auf LAN1 und PC auf LAN4 und kann nicht mehr auf den tplink-router zugreifen, obwohl ich ihm eine mir bekannte ip gegeben habe... kann mir einer weiter helfen?
mbtrexx
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 05.04.2013, 17:00

Re: Firmware-Upgrade FRITZ!Box 6320

Beitragvon evilgrin » 18.05.2013, 21:43

mbtrexx hat geschrieben:...
EDIT: habe übrigens fritzbox auf LAN1 und PC auf LAN4 und kann nicht mehr auf den tplink-router zugreifen, obwohl ich ihm eine mir bekannte ip gegeben habe... kann mir einer weiter helfen?


Dein TP und PC bekommen ihre IP von der FBox. Somit gilt die von dir vergebene IP nicht mehr. Du brauchst die aktuelle IP vom TP um auf ihn zugreifen zu können.

Versuch mal in der DOS-Box (cmd) den Befehl: arp /a
Zuletzt geändert von evilgrin am 18.05.2013, 21:57, insgesamt 1-mal geändert.
AVM FRITZ!Box 6320 V2 - TP-Link TL-WR841ND - 2play50
Bild
evilgrin
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 15.05.2013, 06:22
Wohnort: NRW

Re: Firmware-Upgrade FRITZ!Box 6320

Beitragvon mbtrexx » 18.05.2013, 21:54

evilgrin hat geschrieben:
mbtrexx hat geschrieben:...
EDIT: habe übrigens fritzbox auf LAN1 und PC auf LAN4 und kann nicht mehr auf den tplink-router zugreifen, obwohl ich ihm eine mir bekannte ip gegeben habe... kann mir einer weiter helfen?


Dein TP und PC bekommen ihre IP von der FBox. Somit gilt die von dir vergebene IP nicht mehr. Du brauchst die aktuelle IP vom TP um auf ihn zugreifen zu können.


Hallo! Danke für die Hilfe!

Aber das habe ich auch schon probiert. Auch anpingen funktioniert mit dieser IP nicht über "ping 192.168.xx.xx" "Zielhost antwortet nicht". Wenn ich die IP in den Browser eingebe, lädt er ewig vor sich hin und sagt dann "Zeitüberschreitung"...

edit: mit deinem Befehl finde ich nur meine FritzBox und einige statische IPs
mbtrexx
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 05.04.2013, 17:00

Re: Firmware-Upgrade FRITZ!Box 6320

Beitragvon caliban2011 » 18.05.2013, 22:10

Folge der Anleitung aus diesem Post
viewtopic.php?p=253921#p253921
Der TP-Link bekommt natürlich keine IP von der Fritzbox
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Firmware-Upgrade FRITZ!Box 6320

Beitragvon mbtrexx » 18.05.2013, 22:31

caliban2011 hat geschrieben:Folge der Anleitung aus diesem Post
viewtopic.php?p=253921#p253921
Der TP-Link bekommt natürlich keine IP von der Fritzbox


Danke!
Bin exakt danach verfahren, aber, wie gesagt, ich kann auf meinen TP Link nicht zugreifen...
mbtrexx
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 05.04.2013, 17:00

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste