- Anzeige -

Unitymedia und Softphone

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Unitymedia und Softphone

Beitragvon Marly » 18.02.2013, 12:48

Hallo.

ich habe den 3play 32.000 Anschluss von Unitymedia mit 3 Telefonnummern.
Eine davon will ich gerne auf dem Rechner per Softphone (NinjaLite) nutzen. Die Zugangsdaten liegen mir vor.

Folgende EInstellungen wurden genuzt

Bild

Allerdngs klingelt es nicht sobald ich wen Anrufe. Rufe ich die in NinjaLite angegebene Nummer an habe ich nur ein Besetzzeichen. Stelle ich Peer-to-Perr auf Nein kann sich NinjaLite garnicht verbinden.

Hardware: Fritzbox 6300Cable
CAPIoverTCP aktiviert
Telefonnummer zusätzlich noch in der Fritz.Box eingetragen
Marly
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 23.08.2011, 14:03

Re: AW: Unitymedia und Softphone

Beitragvon Paddi.obi » 18.02.2013, 14:20

Du kannst dich nur von einem Gerät anmelden, schalte die Nummer in der Fritzbox ab.

Sollte es nicht klappen könntest du alternativ die Nummer in der Fritzbox belassen und ein IP Telefon erstellen.
Unitymedia3Play 32Mbits + TelefonPlus
Fritz!box 6360 Firmware-Version OS 06.03
TP-Link WR1043ND Firmwareversion 3.13.13 Build 130325 Rel.34960n
IP Telefon: Gigaset DE380 IP R
Paddi.obi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 09.09.2010, 18:43

Re: Unitymedia und Softphone

Beitragvon Marly » 19.02.2013, 14:54

Leider brachte das Deaktivieren in der Fritz.Box garnicht.

Später in 1-2 Monaten wenn ich meine Telefonanlage fertig habe soll das ganze über IP Telefone stattfinden (Patchpanel, Switch, Netzwerkdosen und Asterisk)
Solange kann ich aber nicht warten. 1 Nummer ist für die Firma und die 2 als Fax. Das Büro hängt an der Fritz.Box (Internet) aber mit dem Telefon sieht es Schwarz aus da ich kanpp 60 Meter zu überbrücken habe. Daher wollte ich solange NinjaLite nutzen.
Marly
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 23.08.2011, 14:03

Re: Unitymedia und Softphone

Beitragvon phoenixx4000 » 21.02.2013, 00:32

Am einfachsten in der Fritz Box interne IP-Telefoniegeräte einrichten und diesen die entsprechende externe Rufnummer zuweisen.
Diese Zugangsdaten, welche in der FBF angelegt werden kannst du dann für deine SoftPhone Anwendungen oder die Asterisk Telefonlösung verwenden.


ggf kannst du auch eine zweite FritzBoxFon mit abgeschaltetem DHCP und fest vergebener IP via LAN/Switch anschliessen und die internen SIP Daten der ersten als Telefonnummern hinterlegen und somit die AB Anschlüsse der Box für normale telefone verwenden.
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: Unitymedia und Softphone

Beitragvon Dinniz » 21.02.2013, 00:42

Hardware: Fritzbox 6300Cable

Diese gibt es nicht ..
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste