- Anzeige -

Cisco EPC3208 vor FritzBox 6360

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Cisco EPC3208 vor FritzBox 6360

Beitragvon highQ » 21.01.2013, 23:01

Hallo habe eine Frage und hoffe das jemand hier eine Antwort darauf hat. Ich bin Unitymediakunde und besitze seit kurzen ein Cisco EPC3208 und habe 3Play 50.000 jetzt möchte ich an das Cisco Modem eine FritzBox6360 Cable anschließen und diese als WLAN Router und DECT Station nutzen für mein DECT Telefon jedoch bekomm ich keine Verbindung hin. Hab die FritzBox direkt mit dem Modem verbunden und meinen PC mit der FrtizBox per Kabel das funktioniert jedoch funktioniert mein Telefon nicht und das WLan nicht weil die Box iwie keine Richtige Verbindung zum Cisco Modem aufbaut.
highQ
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.11.2012, 18:25

Re: Cisco EPC3208 vor FritzBox 6360

Beitragvon Cablemen » 22.01.2013, 00:16

Tja falls du die 6360 käuflich erworben hast dann sei dir gesagt das du Hehlerware erstanden hast. Das diese Konfiguration nur eingeschränkt funktioniert ist ziemlich klar da die 6360 selbst ein ingeriertes Kabelmodem besitzt und nicht im reinen Routerbetrieb geschaltet werden kann! Daher funktioniert auch die WLAN Funktion nicht und die Telefonie ebenfalls nicht, da es bei der 6360 keine Y-Kabel gibt um die Telefonie auf der Fritz Box auszuführen. Sollte die Box käuflich erworben worden sein so sei dir gesagt das das Geld in eine 7270 besser investiert gewesen wäre! :zwinker:
Cablemen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 374
Registriert: 07.03.2012, 00:56


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste