- Anzeige -

FB 7390 keine Internetverbindung (PPPeO-Paket)

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: FB 7390 keine Internetverbindung (PPPeO-Paket)

Beitragvon DiNiNe » 13.01.2013, 21:28

Das ist falsch, funktioniert aber zufällig auch. Die Zugangsdaten sind falsch und gehören dort nicht hin, weil keine notwendig sind.Richtig wäre "Anschluss an ein Kabelmodem


Gleich mal probiert mit der 7270 und tatsächlich, geht auch :-)

Die Einstellungen mit den Zugangsdaten hatte ich von Box zu Box so übernommen, als das erste Mal vor Jahren das Ding vom Techniker eingerichtet wurde. Und mir keine weiteren Gedanken gemacht.

Allerdings hatte ich die verschiedenen Einstellungen ja auch schon mit der 7390 (also Kabelmodem) probiert und das ging ja auch nicht. Und in der Zwischenzeit ist sie auch gar nicht mehr erreichbar, weder über LAN noch über W-Lan.

Feierabend - die geht jetzt zurück als defekt. Wenn das mit dem AE nichts wird (kommt morgen), gibts einen neuen Versuch mit neuer AVM

Aber ich danke allen für die Mühe !
Zuletzt geändert von DiNiNe am 13.01.2013, 21:31, insgesamt 1-mal geändert.
DiNiNe
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 13.01.2013, 09:44

Re: FB 7390 keine Internetverbindung (PPPeO-Paket)

Beitragvon caliban2011 » 13.01.2013, 21:30

DiNiNe hat geschrieben:Und in der Zwischenzeit ist sie auch gar nicht mehr erreichbar, weder über LAN noch über W-Lan.

Dann solltest du die recovern, da ist eine Netzwerkeinstellung falsch.
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: FB 7390 keine Internetverbindung (PPPeO-Paket)

Beitragvon DiNiNe » 13.01.2013, 21:35

Ich mag nicht mehr ... sorry !
DiNiNe
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 13.01.2013, 09:44

Re: FB 7390 keine Internetverbindung (PPPeO-Paket)

Beitragvon leachim » 13.01.2013, 23:36

Schick sie als defekt zurück und lass dir eine neue senden. Wenn du die über Amazon gekauft hast, funktioniert das problemlos. Würde mich nämlich interessieren, ob der Fehler mit der neuen Box dann weg ist.

Zum dem Apple Dingens dürften noch weniger Leute helfen können.
UM Hotline mit Telefon@UM     0800 / 700 11 77
UM Hotline ohne Telefon@UM  0800 / 23 23 23 08 113

Bild EPC 3280 Kabelmodem + Bild Fritz!Box 7390 = :kiss:

Synology DS713+ mit 4 GB RAM Upgrade und 2x 2TB Western Digital RED WD20EFRX RD1000S NAS-Storage
Benutzeravatar
leachim
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 14.12.2008, 14:03
Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustavsburg

Re: FB 7390 keine Internetverbindung (PPPeO-Paket)

Beitragvon DiNiNe » 15.01.2013, 21:42

Bei den Apple-Dingens muss ja keiner helfen. Man kann ja sagen was man will, aber mal ehrlich: Apple funktioniert halt und ist intuitiv einzurichten und zu bedienen. Das Einrichten dauerte keine 5 min.

Ich hab jetzt eine AE oben und eine unten, damit ein sehr stabiles und gutes WLan, die Streaming-Probleme sind gelöst, die Devolo-Teile sind damit auch erledigt, mit dem Bundesnetzagentur-Speedtest komme ich bei schlechtestem Platz im Haus (Entfernung zur AE) und im besten Fall auf 29MBit/s bei 5GHz und etwas weniger bei 2,4GHz bei einer 32Mbit-Leitung. WLan in der 7270 ist jetzt deaktiviert. Bei GBit-Lan komme ich beim übertragen von Audio-Dateien auf gut 25MB/s, das liegt aber wohl eher am billigen NAS und dazwischen sind auch noch zwei GBit-Switches.

Ich kann mit der Lösung gut leben, hab jetzt aber bei Unitymedia die 100MBit-Leitung geordert, da gibts dann auch noch eine AVM 6360 Cable mit bei, mal sehen, ob die dann geht im Vergleich mit den Apple-Dingens :-)

Nochmals danke für die Hilfe !

Gruss
DiNiNe
DiNiNe
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 13.01.2013, 09:44

Re: FB 7390 keine Internetverbindung (PPPeO-Paket)

Beitragvon DiNiNe » 23.01.2013, 23:02

Wen's interessiert ... die Umstellung auf 3Play 100 ist getan

Ich hatte die 6360 Cable im Obergeschoss als Router eingerichtet, damit komme ich dann im Untergeschoss im Speedtest auf 30-40Mbit/s in guten Zeiten. Also meine alte 7270 an's LAN unten angehängt und das WLan-Netzwerk so erweitert, leider sehr erfolglos, hatte dauernd Verbindungsabbrüche und keine Lösung. Der WLan-Repeater-Modus ist geschwindigkeitstechnisch ein totales Desaster.

Also tatsächlich jetzt Wlan in der 6360 komplett deaktiviert und oben eine Airport Express per LAN an den Switch und unten eine Airport Extreme per LAN an den anderen Switch. Bomben-WLan mit Speedtest bis zu 105 Mbit/s in guten Zeiten, via WLan auf das Aldi-Nas im Netzwerk mit 10-14MB/s (je nach Dateityp u. -größe), deutlich besser als mit Devolo oder Fritzbox. Ich kann die Apple Dinger also wirklich nur empfehlen.
DiNiNe
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 13.01.2013, 09:44

Vorherige

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste