- Anzeige -

Fritzbox 6360 Aussetzer

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitragvon Raphael » 10.02.2013, 21:46

So bin nun durch mit dem Testen

WPA + WPA2
Verbindungsabbrüche bei Geräten mit N - Standard >150 MBIT
Umstellung auf b & g schafft Abhilfe, jedoch ist der Speed schlecht. ca 3000 kB/s Download

WPA2
siehe WPA + WPA2

WPA
Funktioniert einwandfrei - keine Verbindungsaabrüche mehr!
Raphael
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.02.2013, 14:57

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitragvon toppi » 10.02.2013, 22:05

Hi,

hier genauso.

Heute umgestellt von WPA2 auf WPA. Rennt wie doof, das WLAN ;)
toppi
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 25.11.2010, 10:49

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitragvon Cosmic » 11.02.2013, 09:57

Ist nicht meine Idee gewesen, sondern vom AVM Support. Stehe jetzt schon länger und häufig mit denen im Kontakt und habe denen sehr viele Daten und Mitschnitte geschickt. Ich sollte dann WPA testweise ausprobieren und bei mir hat es,auch funktioniert.
Cosmic
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 20.01.2010, 12:36

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitragvon Cosmic » 11.02.2013, 10:00

Scheint so, als ob das Problem eingegrenzt werden konnte.
Cosmic
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 20.01.2010, 12:36

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitragvon sebr » 11.02.2013, 12:20

Volle Geschwindigkeit im 802.11n Standard gibts laut Spezifikation nur bei Verwendung mit WPA2 - überall nachzulesen.

Ansonsten verweise ich mal auf meinen alten Thread: http://www.unitymediakabelbwforum.de/viewtopic.php?f=53&t=21165&p=223266
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitragvon Cosmic » 11.02.2013, 13:15

Volle Geschwindigkeit im 802.11n Standard gibts laut Spezifikation nur bei Verwendung mit WPA2


Darum geht es doch gar nicht!!! WPA sollte nur TESTWEISE eingestellt werden, um herauszufinden ob die teils minutenlangen AUSSETZER dann weg sind.
Bei mir sind sie jedenfalls nicht mehr aufgetreten. Und mir ist eine etwas langsamere Geschwindigkeit lieber als komplette Aussetzer.

Dass das nicht die finale Lösung sein kann, sollte jedem hoffentlich klar sein. Die Lösung kann wahrscheinlich nur in Form eines FW-Updates erfolgen. Aber zumindest weiß AVM jetzt wo das Problem liegt.
Cosmic
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 20.01.2010, 12:36

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitragvon silence » 11.02.2013, 14:14

SO nun mal meine Rückmeldung.

Bei mir wurde durch einen Techniker die 6360 getauscht.
Ich ahbe beweusst nicht die config file meiner alten Box eingespielt, sondern VPN DYNNDS und Portweiterleitungen erst einmal von Hand neu gemacht, alles lief ohne Probleme.
Mit WPA+WPA2 Verschlüsselung mit Werkskey!

Alles lief ohne Probleme, dachte ich mir na war die Box wohl kaputt, nach 2 Tagen (wegen Umzug) habe ich dann DECT aktiviert und ein Mobilteil angemeldet.
Und paar min später, hatte ich wieder Aussetzer und lange Datendurchsatzprobleme im WLAN.

DECT wieder deaktiviert und ich konnte wieder problemlos arbeiten.

Ich hoffe es kommt bald die neue FW.
silence
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 25.01.2013, 14:53

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitragvon toppi » 11.02.2013, 21:07

Hi,

DECT spielt bei mir keine Rolle. Ich habe 3 Mobilteile angemeldet. Seit dem umstellen von WPA2 auf WPA gestern keine Aussetzer mehr, auch mit DECT.

Da verschmerze ich gerne den Geschwindigkeitsverlust über WLAN, wenn man es konstant nutzen kann :)
toppi
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 25.11.2010, 10:49

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitragvon Roadrunner2k » 11.02.2013, 21:12

Du weißt aber schon das WPA deutlich unsicherer ist als WPA2?
Roadrunner2k
Kabelexperte
 
Beiträge: 101
Registriert: 19.12.2012, 12:02

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitragvon toppi » 11.02.2013, 21:32

Jap,

aber ich wohne hier wirklich sehr alleine :D
toppi
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 25.11.2010, 10:49

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste