- Anzeige -

Fritzbox 6360 Aussetzer

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitragvon bootmaker » 08.05.2013, 19:21

Ich habe nun mal wieder bei UM angerufen ... Und mal wieder die Aussage, dass die von einem FW Update nichts wüssten. Diesmal habe ich auch die Aussage bekommen, dass die von keinen Fehlern wüssten und das dieses Update das beste und stabilste wäre. HA HA HA ... irgendwie komme ich mir bei so einer Aussage mal so richtig verarscht vor! Das habe ich dem guten Mann auch gesagt, aber er meinte, dass er das NICHT ironisch meinen würden, er aber gerne die Meldung in Auftrag geben könnte. Achja - und er könnte mir anbieten noch einmal einen Techniker raus zu schicken, wenn dieser jedoch wieder nichts feststellen würde - so wie die letzten drei Techniker - dann müsste ich das selber zahlen und das wäre mir erheblichen Kosten verbunden. Das fand ich mehr als unverschämt, weswegen ich seinen Teamleiter sprechen wollte. Das hat er abgelehnt, da ich unverschämt wäre und er würde nun das Gespräch beenden ... Sagt mal - GEHT's noch?!?!?!?!? :sauer:
bootmaker
Kabelexperte
 
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2009, 15:20
Wohnort: Kamen

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitragvon Clap » 09.05.2013, 08:40

Hallo,

ja, so ein Gespräch hatte ich auch schon.
Ich müsste meine FB richtig einstellen und Portfreigaben in der Firewall machen.
Er wäre der absolute Fritzbox Kenner. Da hat es auch richtig gekracht und ich habe auch keinen Vorgesetzten zu sprechen bekommen.

2 Techniker haben später die 6360 ausgetauscht und diese hat natürlich wieder die FW installiert.
Beide sagten mir das man nichts machen könne. Die Firmware kann nicht zurück gesetzt werden.
Beide haben auch die extremen Latenzen gesehen und mir den Softwarefehler bestätigt.
Gruß
Clap
Clap
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 28.01.2012, 14:20

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitragvon CrashOver » 10.05.2013, 07:19

für mich sind das alles Pfeifen die da sitzen ... die wissen ganz genau was da los ist das bestätigen die Techniker ja auch. Die schwachstelle ist und bleibt die 6360 aber nicht als solches selbst weil wenn da was nicht stimmen würde , dann müsste AVM alle austauschen . Also muss der Fehler in der Firmware liegen. AVM bringt eine neue Firmware mit Verbesserungen usw. auf den Markt . UM muss die Firmware kastrieren . UM hat davon keine Ahnung . Wir als Kunden müssen den Fehler finden . Neue Firmware erst dann wenn sie den Fehler gefunden haben und bei den Pfeifen die das sitzen dauert es immer sooooo ca 6 Monate. Das ist die Realität :kafffee:
Bild
CrashOver
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 94
Registriert: 30.01.2011, 17:50
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitragvon funjay81 » 26.06.2013, 22:23

Hallo zusammen.

Ich bin seit Tagen mit UM am diskutieren. Seit längerem habe ich das Problem, das meine Geschwindigkeiten rauf und runter gehen. Normal habe ich eine 32m Leitung über Kabel und über Wlan erreiche ich diese auch knapp so um die 30M.
Momentan liegen die Geschwindigkeiten egal ob über Kabel oder über Wlan zwischen 0 und 17M. Das kann doch nicht normal sein?!?

Unitymedia sagt, das es an meinem Netzwerk liegt, das glaube ich aber nicht.
Kann das auch an den letzten Firmenware Update liegen?

Gruß
Axel

NACHTRAG:
AVM hat glaube das neue Update schon draußen für die Box 6360.
In meiner Fritzbox steht auch in der Übersicht "Vom Hersteller nicht unterstützte Änderungen" ist das normal?
Wer immer nur das tut, was er bereits kann - wird auch immer nur das bleiben, was er bereits ist.
funjay81
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 24.04.2012, 16:44
Wohnort: Essen

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitragvon funjay81 » 27.06.2013, 16:22

So ich mache ja bei UM nun schon seit einigen Tagen Tara... gerade hat mich eine nette Frau N. angerufen... hat auch noch mal mit der Technikabteilung gesprochen. Leider OHNE Erfolg. Nun hat UM eine Störung aufgenommen und mir gesagt, das ein Techniker raus kommt, den ICH bezahlen muss. Hab zu ihr gesagt, das ich keinen Techniker bezahle. Weil es ist doch nicht mein Problem, wenn UM die Leitungen nicht in Schuss hat.... Sie meinte weiterhin, das es an meine Hardware liegt. Hmmm dann müssten 2 Lappis und 2 Rechner in Schade haben und das auf einmal. Achja, die Handys kaufen ja auch übers Wlan.

Naja nun warte ich erstmal ab, was der Techniker sagt.
Wer immer nur das tut, was er bereits kann - wird auch immer nur das bleiben, was er bereits ist.
funjay81
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 24.04.2012, 16:44
Wohnort: Essen

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitragvon zappo » 29.06.2013, 12:21

Hallo habe auch Probleme mit Verbindungsabbrüchen, kann mir jemand was zu meinen Daten sagen ? Danke :smile:

Bild
zappo
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.06.2013, 12:16

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitragvon Dtrieb » 09.09.2013, 17:03

Hallo zusammen.

Habe auch eine Fritz!Box 6360.
Diese ist per LAN Kabel mit meinen PC verbunden.
Nach ca. 48 Stunden habe ich immer einen Verbindungsabbruch.

UM teile mir mit, als ich ihnen das Problem beschrieb:

"JA das liegt an der Firmware:
FRITZ!OS 05.50
Firmware-Version: 85.05.50" da haben unsere Programmierer Sch..e gebaut.


Ein Update soll folgen ...
Bild
Benutzeravatar
Dtrieb
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 26.02.2009, 15:59
Wohnort: Hilden

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitragvon SpaceRat » 10.09.2013, 22:42

Dtrieb hat geschrieben:
Unitymedia hat geschrieben:Firmware-Version: 85.05.50" da haben unsere Programmierer Sch..e gebaut.

Ein Update soll folgen ...


Der Erlöser sollte ja auch wiederkommen. War u.a. für den Zeitraum zwischen 1951 und 1960 angekündigt, wurde aber - wohl wegen schlechten Wetters - wieder abgesagt.

Die 7270v2/v3 und 7390 haben aktuell Version 05.52, die 7490 05.57, die 7390 Labor ist bei 05.58.
Schwer zu glauben, daß AVM da keine neue 6360-Firmware aus'm Compiler plumpsen lassen würde, wenn Unitymedia das wollte.

Die Wahrheit dürfte wohl eher in die Richtung gehen, daß es seitens AVM längst eine neue Firmware gibt, aber erst noch von UM kaputtgebastelt werden muß.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitragvon caliban2011 » 11.09.2013, 08:45

SpaceRat hat geschrieben:Die Wahrheit dürfte wohl eher in die Richtung gehen, daß es seitens AVM längst eine neue Firmware gibt, aber erst noch von UM kaputtgebastelt werden muß.

Es wird wohl eher so sein, dass die Firmware im Auftrag und nach Vorgaben von UM bei AVM angepasst wird. Ob das "kaputtbasteln" ist, dürfte eher Ansichtssache sein.
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitragvon blaxxz » 12.09.2013, 14:43

Hey,

das gleiche Problem habe ich auch xD.

Ich habe da gerade angerufen und der nette Herr wusste von den Abbrüchen schon bescheid ^^.

[Vorsicht]
Aussage war, vielleicht im nächsten Monat schon ein neues Update.
[/Vorsicht]


Ich hoffe nur wenn das stimmt, dass diesmal die neue Repeater Funktion mit dabei sein wird.


Gruß
Bild
blaxxz
Übergabepunkt
 
Beiträge: 470
Registriert: 01.01.2013, 18:31

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste