- Anzeige -

FritzFax / Probleme beim Senden

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

FritzFax / Probleme beim Senden

Beitragvon freudenb » 23.12.2012, 18:27

Hallo alle,

ich habe die diversen Threads zum Thema schon durchforstet, aber leider keine Lösung für meine Konstellation gefunden:

- Fritzbox Cable 6360
- Unitymedia
- Gigaset DX600a ISDN

Die Software habe ich erfolgreich installiert, hat mir am Ende auch gesagt dass der CAPI nicht aktiviert ist und ob sie das machen soll - habe ich bestätigt.

Beim Faxvorgang bricht die Box dann nach "wählen" wieder ab, sagt nicht warum. Wirkt als ob die Software kein Freizeichen bekommt.
In den Settings habe ich meine Rufnummer ohne Vorwahl eingetragen, Fritzbox Internet ist dabei grau hinterlegt und nicht anwählbar. Ich vermute da klemmt es?

MIt der oft beschriebenen Rufnummer übers Telefon #96*3* klappt es bei mir nicht, die Ansage sagt dass die Nummer nicht verfügbar ist.


Kann mir hier jemand auf die Sprünge helfen, ich hoffe mal dass ich ein Häkchen von der Lösung entfernt bin?


Danke vorab!!


freudenb
freudenb
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 28.11.2007, 19:15

Re: FritzFax / Probleme beim Senden

Beitragvon a.spengler » 24.12.2012, 12:43

Wenn das Fax über die ISDN Anlage angeschlossen ist, dann interpretiert w'lich die ISDN Anlage den Steuercode für das Aktivieren der CAPI.

Du musst in der Doku Deiner ISDN-Anlage nachschauen, wie man es erreicht, dass die ISDN-Anlage derartige Codes kurzfristig ignoriert...
Bild
a.spengler
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Re: FritzFax / Probleme beim Senden

Beitragvon freudenb » 25.12.2012, 02:46

Nochmal zur Klarstellung, ich möchte via Fritzfax mit der Fritzbox faxen, es gibt kein reeles Faxgerät.
Die Box ist die 6360 Cable, das Telefon ist das Gigaset DX600a ISDN, eine ISDN-Anlage im weiteren Sinn habe ich nicht...

Ich bin mir ziemlich sicher dass die Sache läuft wenn ich den CAPI aktiviert bekomme, und das unten benannte Feature nicht mehr grau unterlegt ist. Ich freue mich sehr über Tipps wie ich das knacke, wie gesagt klappt es mit der oft genannten Tastenkombination über das Telefon wider Erwarten nicht... :confused:
freudenb
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 28.11.2007, 19:15

Re: FritzFax / Probleme beim Senden

Beitragvon a.spengler » 25.12.2012, 09:35

Sorry, ich habe mich falsch ausgedrückt; ich meinte, ob das Telefon, mit dem Du die Steuercodes eingibst, über die ISDN Anlage an der Fritz-Box hängt...
Bild
a.spengler
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Re: FritzFax / Probleme beim Senden

Beitragvon Fleischer » 25.12.2012, 09:53

Wenn beim freischalten eine Ansage kommt ist was falsch.
Es sollte nur ein Quittungston kommen.
Wenn du den Code über das ISDN-Telefon eingibst muss dieses eine Keypad-Funktion haben -> Handbuch!
Ansonsten geht es auch ganz ohne Telefon: http://www.edv-tutorial.de/?p=11

Viel Erfolg!
Fleischer
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: FritzFax / Probleme beim Senden

Beitragvon freudenb » 27.12.2012, 16:22

... und das war die Lösung!

Ich bin schon fast verzweifelt, und wie so oft ists am Ende ganz einfach. Das Keypad war beim Telefon tatsächlich nicht angeschaltet, daher ließ sich der Capi nicht aktivieren.

Jetzt klappt alles bestens - ich danke sehr und wünsche einen guten Start ins neue Jahr!! :smile:
freudenb
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 28.11.2007, 19:15


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste