- Anzeige -

Fritzbox 6320, Leitung zerschießen?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Fritzbox 6320, Leitung zerschießen?

Beitragvon Kaspi405 » 17.12.2012, 11:08

Guten Morgen zusammen,

nach meiner Paketumstellung vor 2 Wochen, habe ich jetzt das Cisco Modem, sowie einen DLink300 Router.
Der DLink Router hat jetzt leider den Geist aufgegeben, sodass ich bei UM darum gebeten habe, mir Ersatz zu schicken.

Bekommen habe ich eine Fritzbox 6320.

Laut Anleitung verstehe ich das jetzt so, dass die Fritzbox - Modem und Router - in einem ist.

Heißt das jetzt echt, dass ich das Cisco Modem nicht mehr brauche? Oder kann ich die Fritzbox, genauso wie meinen alten DLink300, einfach als Router benutzen.

Die meisten werden sich jetzt fragen, wieso ich es nicht einfach ausprobiere. Würde ich auch am liebsten, ABER mir wurde von einem UM-Kundenberater mitgeteilt, dass man sich seine Leitung zerschießt, sobald sich ein anderer Router versucht über die Kabelbox einzuwählen.

Ihr merkt, dass ich technisch absolut keine Ahnung habe. Darum wäre ich für jede Hilfe Dankbar.

Viele Grüße und schonmal Danke.
Stefanie
Kaspi405
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.12.2012, 10:55

Re: Fritzbox 6320, Leitung zerschießen?

Beitragvon reset » 17.12.2012, 11:15

Kaspi405 hat geschrieben:Laut Anleitung verstehe ich das jetzt so, dass die Fritzbox - Modem und Router - in einem ist.


Genau so ist dass! ;-)

Das Modem brauchst Du dann nicht mehr und Du solltest dieses an UM zurücksenden. (Wenn die 6320 läuft)

Es "zerschießt" sich da auch nix. Das Problem ist folgendes: Im Moment hast Du noch das "Nur" Kabelmodem. Mit dessen Seriennummer wirst Du im Netz identifiziert, wenn Du nun die 6320 anschließt, ist es ja ein anderes Kabelmodem, mit einer anderen Seriennummer und es wird dann nicht funktionieren.

Hat Dir der Support einen Termin für die Freischaltung der 6320 genannt?

Gruß reset
Zuletzt geändert von reset am 17.12.2012, 11:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Fritzbox 6320, Leitung zerschießen?

Beitragvon Kaspi405 » 17.12.2012, 11:20

Hi Reset,

danke für deine schnelle Antwort.

Leider war dem Paket kein Schreiben beigefügt.
Vllt. bekomme ich aber auch heute noch Post von denen.

Falls nicht, rufe ich heute Mittag einfach wieder den Kundenservice an.

Noch mal Danke.

Gruß
Stefanie
Kaspi405
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.12.2012, 10:55

Re: Fritzbox 6320, Leitung zerschießen?

Beitragvon reset » 17.12.2012, 11:23

Ich würde einfach gleich dort anrufen und nachfragen, ab wann die 6320 freigeschaltet wird. Per Post kommt von UM nur sehr wenig! :)

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Fritzbox 6320, Leitung zerschießen?

Beitragvon Kaspi405 » 17.12.2012, 14:51

Perfekt, dann war es ja doch einfacher, als ich gedacht habe.

Ein kurzer Anruf, 30min gewartet und schon bin ich wieder online.

Vielen Dank Euch.
Kaspi405
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.12.2012, 10:55

Re: Fritzbox 6320, Leitung zerschießen?

Beitragvon reset » 17.12.2012, 16:25

Prima! Freud mich, das alles so geklappt hat! :super:

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Fritzbox 6320, Leitung zerschießen?

Beitragvon Quitsche » 18.12.2012, 20:11

Schick ja das Cisco Modem zurück sonst wird es teuer :glück:
Das Leben ist kein Ponyhof !!!!!!
Benutzeravatar
Quitsche
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 12.12.2012, 17:45
Wohnort: Bergkamen

Re: Fritzbox 6320, Leitung zerschießen?

Beitragvon Roadrunner2k » 19.12.2012, 12:03

Wie kann ich denn Unitymedia veranlassen mir eine FritzBox 6320 zu schicken?
Roadrunner2k
Kabelexperte
 
Beiträge: 101
Registriert: 19.12.2012, 12:02


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste