- Anzeige -

USB Festplatte an Fritzbox 6360 als NAS Problem

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

USB Festplatte an Fritzbox 6360 als NAS Problem

Beitragvon toubi81 » 08.12.2012, 22:10

Hallo zusammen,

habe mir gestern eine WD Elements Festplatte gekauft und wollte diese nun als NAS über die Fritzbox laufen lassen.
Sie wird auch von der Fritzbox direkt erkannt. Wenn ich allerdings wie beschrieben auf Heimnetz -> Speicher(NAS) gehe und Speicher NAS auf aktiv setze ist nur der Interne Speicher anwählbar.
Die WD ist grau hinterlegt sowie der Onlinespeicher.
Ich kann diese nicht anklicken und auswählen. Es steht sowas wie bitte nochmal ausstecken und einstecken im Status. Aber wenn ich dies mache und aktualisiere bleibt die Meldung gleich.

USB Fernanschluss ist auch aus, sonst steht da ist für USB Fernanschluss reserviert.
Platte als NTFS formatiert, Betriebssystem Windows 8.

Was könnte ich machen?

Danke schonmal


Diesen Beitrag melden
toubi81
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 08.12.2012, 22:08

Re: USB Festplatte an Fritzbox 6360 als NAS Problem

Beitragvon HCR » 03.01.2013, 18:34

Hi toubi81,
ich kann Dir eigentlich nur berichten, dass das so bei mir auch nicht funktioniert hat.

1. AVM kann kein NTFS! Auch wenn es grundsätzlich gehen soll, man hat nur ärger damit, und AVM rät selbst davon ab.
2. Die Box will angesteckte Medien immer indexieren, was bei vielen Dateien bei mir wiederholt zu Leistungsproblemen mit der Box führte.
3. Der Durchsatz ist für ein "NAS" inakzeptabel.

Ich hatte anfangs eine 500GB Platte extra mit Fat32 formatiert und ein ~50GB großes MP3 Archiv drauf gepackt. Nach dem Anstöpseln dauerte es wenige MInuten und die Fritzbox war tot, und ich musste sie kalt starten um wieder telefonieren und im Internet surfen zu können :wand:
Mit nur 1GB Daten war die Box nach ca. 1 Stunde wieder ansprechbar, aber der Durchsatz beim Zugriff lag im unteren einstelligen MB/s Bereich :schnarch:

Ich habe mir nun noch eine richtige NAS geholt und habe an der Fritzbox nur einen 8GB USB Stick für AB, FAX, Bilder und Klingeltöne.

Wenn Du es trotzdem versuchen willst solltest Du die Platte als erstes mit FAT32 formatieren!

Viel Glück
HCR
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.12.2012, 00:56


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste