- Anzeige -

Fritzbox! 6320 über myfritz und IPv4 nicht erreichbar

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Fritzbox! 6320 über myfritz und IPv4 nicht erreichbar

Beitragvon Tebesius » 26.11.2012, 11:48

Hallo Gemeinde,

meine Box ist mit ipv6 unter myfritz registriert. Leider steht mir IPv6 außerhalb meines Netzwerkes nicht zur Verfügung.
Weiß jemand, wie ich box trotzdem erreichen kann?

Vielen Dank!
Tebesius
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.11.2012, 11:42

Re: Fritzbox! 6320 über myfritz und IPv4 nicht erreichbar

Beitragvon webman » 26.11.2012, 15:41

Ob Deine FritzBox für ein IPv6 fähiges Gerät aus dem Internet heraus erreichbar ist, kannst Du z. B. über die Site "(subnetonline.com)->IPv6 network tools->Online IPv6 port scanner" testen.

Gib hier als Host die IPv6 Adresse ein, die Dir die Fritzbox unter Internet->Freigaben angibt. Als Port gib 443 ein (auf diesem Port lauscht der https-Server der Fritzbox wenn Du nicht explizit einen anderen Port auswählst).

Wenn das Ergebnis so aussieht, wäre Deine FB erreichbar:
The checked port (443) is online/reachable!

Ist der gewählte Port nicht erreichbar, sähe das Ergebis so aus:
The checked port (22) is offline/unreachable

Dein Betriebssystem muss vorher aber für IPv6 konfiguriert werden:
Ist IPv6 Unterstützung durch Dein Betriebssystem aktiviert, sollte mindestens eine IPv6-Adresse, die mit fe80: beginnt, angezeigt werden. Wenn Dein Endgerät komplett konfiguriert ist, wirst Du (z.B. unter Windows mit dem Befehl 'ipconfig /all') mehrere IPv6 Adressen angezeigt bekommen, deren Netzsegment in dem Deines Netzanbieters liegt.
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: Fritzbox! 6320 über myfritz und IPv4 nicht erreichbar

Beitragvon Tebesius » 27.11.2012, 14:38

Hallo webman,

danke für Deine Antwort.
Ich möchte die registrierte IPv6 box durch IPv4 erreichen, da ich außer zu Hause kein IPv6 habe, sprich von der Arbeit aus oder dem Smartphone.
Oder habe ich Dich falsch verstanden..?

Thx!
Tebesius
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.11.2012, 11:42

Re: Fritzbox! 6320 über myfritz und IPv4 nicht erreichbar

Beitragvon webman » 27.11.2012, 14:49

Tebesius hat geschrieben:Hallo webman,

danke für Deine Antwort.
Ich möchte die registrierte IPv6 box durch IPv4 erreichen, da ich außer zu Hause kein IPv6 habe, sprich von der Arbeit aus oder dem Smartphone.
Oder habe ich Dich falsch verstanden..?

Thx!


Ich wüsste da adhoc keine Lösung, aber vielleicht melden sich andere user mit einem (vielleicht existierenden) Ausweg.
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: Fritzbox! 6320 über myfritz und IPv4 nicht erreichbar

Beitragvon piotr » 04.12.2012, 01:57

Versuche es mit IPv6 tunnel broker wie z.B. gogo6/Freenet6, SixXS, Hurricane Eletric etc.

Die sind dafuer da, IPv6-Pakete ueber ein IPv4-Netzwerk zu tunneln/transportieren.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Fritzbox! 6320 über myfritz und IPv4 nicht erreichbar

Beitragvon Master999 » 09.12.2012, 14:42

Lass dich umstellen auf IPv4. (Bzw. auf Dualstack IPv4/v6 so hab ichs gemacht)
Anruf bei Hotline genügt. Dann gibts auch keine Probleme mehr mit MyFritz oder VPN.
Master999
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 22.09.2012, 21:16

Re: Fritzbox! 6320 über myfritz und IPv4 nicht erreichbar

Beitragvon SGA » 11.12.2012, 11:29

Master999 hat geschrieben:Lass dich umstellen auf IPv4. (Bzw. auf Dualstack IPv4/v6 so hab ichs gemacht)
Anruf bei Hotline genügt. Dann gibts auch keine Probleme mehr mit MyFritz oder VPN.


Da würde mich der Wortlaut mal interessieren. bei mir hat das nämlich nicht funktioniert!
SGA
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.12.2012, 14:51

Re: Fritzbox! 6320 über myfritz und IPv4 nicht erreichbar

Beitragvon johnnyboy » 11.12.2012, 19:29

Master999 hat geschrieben:Da würde mich der Wortlaut mal interessieren. bei mir hat das nämlich nicht funktioniert!

Oh ja, mich auch sehr!! :motz:
Mir hat man nämlich bei der Hotline mehrfach erklärt, dass das nicht geht (es werden keine Einzellösungen gebastelt, es gibt nur Dual Stack Lite für alle (natürlich haben noch einige glückliche Bestandskunden alte nur IPv4 fähige Hardware, die mal ausgenommen).
johnnyboy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 311
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Fritzbox! 6320 über myfritz und IPv4 nicht erreichbar

Beitragvon Tebesius » 17.12.2012, 14:07

Master999 hat geschrieben:Lass dich umstellen auf IPv4. (Bzw. auf Dualstack IPv4/v6 so hab ichs gemacht)
Anruf bei Hotline genügt. Dann gibts auch keine Probleme mehr mit MyFritz oder VPN.


Hallo Master999,

der DS-Lite ist wohl implementiert. Jedoch ist die FB nicht von außen über standard IPv4 (www.myfritz.net) erreichbar.
Macht auch Sinn, da ich nur die geNATtete Adresse bei z.B. dyndns eintragen kann (IPv6 optional, aber bringt nix).

Was muss man wo und wie einstellen, damit es funktioniert?

Vielen Dank!
Tebesius
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.11.2012, 11:42

Re: Fritzbox! 6320 über myfritz und IPv4 nicht erreichbar

Beitragvon Tebesius » 18.12.2012, 18:42

Hallo Gemeinde,

ich habe mit Unitymedia-Technik gesprochen...also: Die Lösung ist, etweder ein upgrade auf 100Mb, hier hat man beide IPs anliegen, oder eine Umstellung auf einen Businesstarif (falls das als Privatperson überhaupt möglich ist).
Dual Stack gibt es wohl nicht, was dem Lösungsansatz 1 jedoch widerspräche.

Fazit: beworbenes (myfritz etc) wird nicht geliefert und Neukunden wird das kleine aber feine Detail zu DS (- Lite) nicht mitgeteilt...
Tebesius
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.11.2012, 11:42


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 1 Gast