- Anzeige -

Techniker kommt für Telefon und Internet

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Techniker kommt für Telefon und Internet

Beitragvon zman » 18.11.2012, 13:46

Mittwoch ist es soweit - der Techniker von Unitymedia kommt um 9 Uhr um bei mir die Installation von Telefon und Internet über Kabel von Unitymedia vorzunehmen.
mir geht schon die Düse' das alles nicht so klappt, wie man es sich wünscht.
Ich habe schon seit Jahren TV und jetzt soll also der komplette Umstieg erfolgen.
Jetzt zu meinem Anliegen:
Ich habe eine Fritzbox 3170, die ich plane' weiter zu nutzen.
richtig oder falsch?
Wenn falsch, was tun. Die 6360 von Unity nehmen oder eine "frei" Fritzbox kaufen?
Wenn eine frei, welches Modell?

Ich bekomme eine analoge Leitung und habe mir im diesem Zuge neue, analoge Endgeräte gekauft.
Bisher habe ich eine ISDN-Leitung und werde diese auch bis zum Ablauf des alten Vertrages (Ende März 2013) bei EWE behalten.

Da ich ziemlicher Laie auf dem Gebiet bin habe ich etwas Angst, das ich nicht alles richtig bedacht habe.

Ich würde mich freuen, wenn ich hier Hilfe oder Bestätigung meines Handels erhalte.
zman
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 10.03.2012, 15:46

Re: Techniker kommt für Telefon und Internet

Beitragvon reset » 18.11.2012, 14:00

Servus!

Die 3170 kannst Du laut dieser Liste von AVM [1] leider nicht mit einem Kabelmodem betreiben.

Von der Kombi-Lösung 6360 halt ich persönlich nicht sonderlich viel (auch nicht von 6320 usw). Da man dabei die Firmware nur über UM beziehen kann. Was leider immer sehr lange dauert bis da mal was kommt.
Ich persönlich nütze eine 7390 mit externem Kabelmodem von UM. Die 7390 verfügt auch über einen S0 Bus, an diesem könntest Du die vorhandene ISDN Hardware weiter verwenden. Müßtest dann aber auf ein paar Komfortfunktionen verzichten.

Um dann analog über eine FritzBox telefonieren zu können, muß nur das AVM-Y-Kabel mit dem Kabelmodem (Stecker TEL) verbunden werden.

Gruß reset

[1] http://www.avm.de/de/Service/Service-Po ... e_Fbox.php
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Techniker kommt für Telefon und Internet

Beitragvon zman » 18.11.2012, 14:54

hallo reset,

vielen Dank für deine Infos.
D.h. jetzt für mich, ich muss mir bis Mittwoch noch eine Fritzbox (am Besten wohl die 7390) besorgen :wand:

Ich hatte bei Unity als auch beim Gespräch mit dem Techniker darauf hingewiesen, das ich die 3170 habe.
Keiner hat mir gesagt, das die mit dem Kabelanschluss nicht funzt.
Fängt ja schon alles sehr gut an.
Entweder die sind inkompetent oder wollen einem dann auf die Schnelle die 6360 aufschwatzen :wand:

Edit:
habe juste in einem Forum was zum Betrieb der 3170 im Kabelnetz gefunden.
Vielleicht kann da ja jemand was zu sagen...
http://www.paules-pc-forum.de/forum/tip ... utzen.html

Hab mir aber auf alle Fälle mal die 7390 bestellt - sicher ist sicher.....
Zuletzt geändert von zman am 18.11.2012, 15:35, insgesamt 1-mal geändert.
zman
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 10.03.2012, 15:46

Re: Techniker kommt für Telefon und Internet

Beitragvon reset » 18.11.2012, 15:25

Prinzipiell kannst Du auch einen Rechner per LAN-Kabel mit dem Kabelmodem verbinden. Aber halt nur einen. Und wenn ein anderes Gerät an das Kabelmodem angeschlossen werden soll, muß dieses kurz stromlos gemacht werden.

Es muß auch nicht immer ein Router von AVM sein. Der Asus RT-N66U ist auch empfehlenswert. [1]

Gruß reset

[1] http://www.asus.de/Networks/Wireless_Routers/RTN66U/
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Techniker kommt für Telefon und Internet

Beitragvon zman » 18.11.2012, 15:41

Mag sein und ich danke für den Tip.
Aber habe seit Jahren nur AVM im Haus und bin da immer sehr zufrieden mit.

Hätte ich gewußt, in welche Hände ich mich da begebe.
Die Nichtinformation hinsichtlich meines Routers ist jetzt schon der 2. Stein, über den man mich einfach stolpern läßt.

Ich erwarte bei einem Anbieterwechsel als Laie eine qualifizierte Beratung und Hinweise auf Stolperstellen.
Das hat aber beim Neukauf der Telefonendgeräte schon nicht geklappt.

Kann nur hoffen, das der Techniker, der ins Haus kommt, Ahnung hat und mich nicht übern Tisch ziehen will.
zman
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 10.03.2012, 15:46

Re: Techniker kommt für Telefon und Internet

Beitragvon reset » 18.11.2012, 16:09

zman hat geschrieben:Kann nur hoffen, das der Techniker, der ins Haus kommt, Ahnung hat und mich nicht übern Tisch ziehen will.

Da mußt Du Dir keine Sorgen drum machen. Die Techniker selber - einige haben wir hier auch im Forum - hätten von einer solchen Aktion nichts. Die sind es meist, die solche Fehlinformationen dann ausbaden dürfen, obwohl sie nichts für können.

Das Problem bei der 3170 ist, das man bei dieser das DSL-Modem nicht deaktivieren bzw. über LAN1 umgehen kann. Was aber mit der 7390 problemlos möglich ist.

Anfragen dieser Art stelle ich auch meist über Twitter. Die Leute dort, scheinen mir etwas kompetenter als an der Hotline.

Drücke Dir die Daumen.

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste