- Anzeige -

Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon joshaero » 08.01.2013, 01:08

@Dinniz

Ich war am 20.12 im Unitymedia Store. Laut Aussage des Mitarbeiters sind keine Probleme mit dieser Box bekannt...

Deshalb sollte man sich meiner Meinung dort schon beschweren.
Wlan ist nun mal nicht nutzbar mit der FritzBox6320.
joshaero
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.12.2012, 22:52

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon rcoalt55 » 08.01.2013, 02:19

Kleines Update von mir:

Bei mir war es genau das Gegenteil, man hat mich sofort gefragt, ob ich die 6320er hätte. Die Mitarbeiterin wisse selber nicht, warum die überhaupt noch ausgeliefert würde.. Bekomme jetzt also eine 6360er, mal gucken wie es damit aussieht. Alternativ sagte sie, können auch 2 Router aufgestellt werden, wobei ich einen AP oder Repeater für sinnvoller halten würde.

Grüße
rcoalt55
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.01.2013, 01:15

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon DDD » 08.01.2013, 07:39

Der Repeater sollte aber mit Kabel mit der Box verbunden sein, sonst bringt das auch nicht viel
DDD
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 20.02.2009, 13:10

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon gerrito » 08.01.2013, 08:40

seit gerstern läuft bei mir auch UM 3play. die FB 6320 funktioniert software-technisch top und mein lappy rennt in unmittelbarer nähe im schnitt mit 45 MBits (von 50) was mich zunächst sehr erfreute! als ich abends mit meinem nexus 7 ins schlafzimmer gegangen bin kam der schock; es konnte keine verbindung aufgebaut werden oder nur so hundsmiserabel, dass das internet einfach unbrauchbar ist...

ich kann wirklich nicht glauben, dass dass in einem raum bei sichtkontakt zum router (also zur FB 6320) der empfang beinahe schrittweise sinkt?!?! -das ist meine erst fritzbox und bis gerstern war ich immer der meineung dass diese dinger top sind?!

aaaaalso... hab dann meinen "billig-router" an die FB angeschlossen und damit funktioniert alles wie gehabt doch leider nur noch mit 16 MBit (unabhängig von der entfernung).

also, was kann man tun? ist die FB 6360 wirklich besser? die einen sagen ja, die anderen sagen nein... hat jemand erfahrung damit gemacht???
gerrito
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 08.01.2013, 08:26

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon rcoalt55 » 08.01.2013, 12:23

Also ich werde auf jeden Fall berichten wenn der Techniker da war ;)
rcoalt55
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.01.2013, 01:15

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon marcus1960 » 08.01.2013, 14:47

Hallo, hatte mein Problem mit dieser miesen Box schon beschrieben, da ich auf das nervige Call-Center keinen Bock mehr hatte, habe ich im November ein Fax an die Geschäftsleitung gesendet, in dem ich ausführlich die Probleme mit der Fritzbox beschrieben hatte.
Am 03.01. bekam ich per Mail folgende Antwort:
"die von Ihnen gemeldete Störung ist bereits durch unsere Technikabteilung in Bearbeitung.
Wir bitten Sie um ein wenig Geduld und danken für Ihr Verständnis."
marcus1960
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.12.2012, 16:08

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon Dinniz » 08.01.2013, 17:15

Der Fehler ist definitiv bekannt .. bei ein paar Kunden soll ein Kanalwechsel beim WLAN geholfen haben - scheint aber keine Allheilmittel zu sein.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon Riplex » 08.01.2013, 20:27

gerrito hat geschrieben:seit gerstern läuft bei mir auch UM 3play. die FB 6320 funktioniert software-technisch top und mein lappy rennt in unmittelbarer nähe im schnitt mit 45 MBits (von 50) was mich zunächst sehr erfreute! als ich abends mit meinem nexus 7 ins schlafzimmer gegangen bin kam der schock; es konnte keine verbindung aufgebaut werden oder nur so hundsmiserabel, dass das internet einfach unbrauchbar ist...

ich kann wirklich nicht glauben, dass dass in einem raum bei sichtkontakt zum router (also zur FB 6320) der empfang beinahe schrittweise sinkt?!?! -das ist meine erst fritzbox und bis gerstern war ich immer der meineung dass diese dinger top sind?!

aaaaalso... hab dann meinen "billig-router" an die FB angeschlossen und damit funktioniert alles wie gehabt doch leider nur noch mit 16 MBit (unabhängig von der entfernung).

also, was kann man tun? ist die FB 6360 wirklich besser? die einen sagen ja, die anderen sagen nein... hat jemand erfahrung damit gemacht???



Hab dasselbe Problem auch mit meinem Nexus 7 und der 6360. Liegt aber am Android 4.2.1 und nicht an der Fritzbox. Mit Android 4.1 hatte ich das Problem nicht.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 892
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon joshaero » 08.01.2013, 20:44

@Riplex Bitte nicht soche Aussagen geben wenn du es nicht mit einer FritzBox 6320 getestet hast.
(Habe auch ein Nexus 7 und funktioniert mit einer FrizBox7050 ohne Probleme, liegt also nicht Android 4.2.1... Ist jetzt genau die gleiche Aussage nur umgedreht...)

Da die 6320 starke Wlan Probleme hat ist es wohl mehr als wahrscheinlich das es daran liegt.
Zumal es wohl nach der Aussage nur im Schlafzimmer nicht funktioniert.
joshaero
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.12.2012, 22:52

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon Farmall » 08.01.2013, 21:34

So ! :D

...bin meine WLAN Probleme quit ! Austausch der 6320 gegen eine 6360
Wlan ist jetzt auch in der letzten Ecke unserer Wohnung mit min 60% Verfügbar !!!

Hatte gestern Morgen den vierten Technikerbesuch wobei vorher schon 2x die 6320v1(1xUM+1xTechniker) getauscht wurde, nach Tel. Rücksprache des Technikers
mit seiner Firma und Schilderung des Problems wurde meine Box vom Techniker nach Rückruf seiner Firma gegen eine 6360 getauscht. Ich denke die Firma hat mit UM Rücksprache gehalten,
denn das Angebot lautete 60€ Gutschrift (entspricht 12x 5€) für die Komfort Option und 29,95€ ebenfalls Gutschrift für die einmalige Bereitstellung

6320v2 gab es beim Techniker leider nicht und UM konnte nicht garantieren das die v2 nach Austausch
geliefert würde, im Lager wird einfach ins Regal gegriffen, ob dann v1 oder v2 beim Kunden ankommt ?
Hätte ich gerne mal getestet !


Nach einem für meine Meinung gelungenem Stresstest der 6360/05.28
mit 400 GB Download über WLAN in 21 Stunden und Durchschnittlich 6,4MB/s bei einer 50000er Leitung
bin ich Super zufrieden.Keine Abbrüche, Aussetzer oder ähnliches.

So stell ich mir Kundenservice vor,auch wenn es ein paar Wochen gedauert hat bin ich zufrieden,
mein besonderer Dank geht an den Techniker !!!
Benutzeravatar
Farmall
Kabelneuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 04.04.2012, 11:20
Wohnort: Neuss

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste