- Anzeige -

Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon RealoCgN » 29.06.2013, 21:34

du bekommst als privatkunde von UM keine Static IP und brauchst sie auch nicht wirklich ... pppoe ist ebenfalls unsinn du bekommst nur eine Dynamische IP dies sich faktisch aber sehr selten ändert.
wenn du mehr als 3 Endgeräte im Heimnetz hast kann es Sinn machen intern feste IP´s zu vergeben.

MacClone k.a braucht ich nicht wirklich :smile:
RealoCgN
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 53
Registriert: 28.06.2013, 21:37
Wohnort: Köln

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon Gova » 29.06.2013, 21:47

Hey,

ich wollte zunächst dem Router eine feste IP-Adresse zuweisen, jedoch hab ich das Problem wenn ich den WAN Port benutze bekomme ich eine Fehlermeldung, dass ich dem WAN und LAN Port keine IP-Adresse zuweisen kann die über das selbe Subnet laufen und wenn ich den LAN Port benutze kann ich zwar dem Router eine IP-Adresse zuweisen, jedoch komme ich dann nicht mehr ins Internet.

@BirgerS

Aus dem Grund wollte ich wissen wie ich das über den LAN Port kofigurieren kann, da ich mit dem WAN Port keine IP-Adresse festlegen kann.

MfG
Gova
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 19.06.2013, 18:58

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon BirgerS » 29.06.2013, 21:50

Warum möchtest Du eigentlich eine feste IP zuweisen?
BirgerS
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 93
Registriert: 14.05.2013, 23:19

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon Gova » 29.06.2013, 21:58

Hey,

ich such halt nach einer Lösung, da ich bis jetzt immer automatisch gemacht habe, wie du es beschrieben hast. Ich will das nicht unbedingt, ich finds sogar besser wenn es auf automatisch bleibt, jedoch hab ich bei vielen Anleitungen gesehen, dass die dem Router eine feste IP-Adresse zugeweisen haben und das wollte ich dann mal ausprobieren.

MfG
Gova
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 19.06.2013, 18:58

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon RealoCgN » 29.06.2013, 22:02

du kannst dem TP keine Feste IP in deinem Netzwerk geben ....
die Fritzbox ist 192.168.178.1 dein TP dahinter sollte dann 192.168.1.1 über WAN sein .. ins Netz kommst du dann nur wenn du im TP die von UM als dynamische IP vergebene IP als Statische im TP vergibst. ansonsten gibt die Fritzbox dem TP wenn er als erstes angeschlossen ist die 192.168.178.22 und da kannst du in den Einstellungen festlegen das er immer diese erhält.
RealoCgN
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 53
Registriert: 28.06.2013, 21:37
Wohnort: Köln

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon Gova » 29.06.2013, 22:09

Hey,

Dann weiß ich echt nicht was ich falsch mache. Ich vermute eher das der Router schrott ist, denn ich hab alles so angeschlossen und konfiguriert wie es in der Anleitung vorgegeben ist!

MfG
Gova
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 19.06.2013, 18:58

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon BirgerS » 29.06.2013, 22:13

Gova hat geschrieben:Hey,

Dann weiß ich echt nicht was ich falsch mache. Ich vermute eher das der Router schrott ist, denn ich hab alles so angeschlossen und konfiguriert wie es in der Anleitung vorgegeben ist!

MfG


Ich dachte Du kommst über WAN ins Internet?
BirgerS
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 93
Registriert: 14.05.2013, 23:19

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon Gova » 29.06.2013, 22:22

Hey,

über WAN komme ich auch ins Internet, jedoch ist das Ergebnis genau wie bei der Fritzbox bzw. ca. 10% besser geworden als noch am Anfang (ein Raum weiter statt mit der Fritzbox ca. 50% bekomm ich nun mit dem Router 60%-65%). Laut Hersteller überträgt der Router das 15 Fache an Geschwindigkeit bzw. 5 Fache an Reichweite, daher vermute ich das der Router schrott ist.

MfG
Gova
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 19.06.2013, 18:58

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon RealoCgN » 29.06.2013, 22:25

ich irgendwo vergibst du eine falsche Adresse... relativ simpel zu erklären...
mal es dir am besten auf papier auf und schreibe dazu wer von wem was bezieht.... und dann ist es eigentlich einfach...
ansonsten verlierst du den Überblick :-)
RealoCgN
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 53
Registriert: 28.06.2013, 21:37
Wohnort: Köln

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon RealoCgN » 29.06.2013, 22:27

Gova hat geschrieben:Hey,

Laut Hersteller überträgt der Router das 15 Fache an Geschwindigkeit bzw. 5 Fache an Reichweite,
MfG

UNTER LABOR BEDINGUNGEN OHNE WÄNDE UND STÖREINFLÜSSE....
RealoCgN
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 53
Registriert: 28.06.2013, 21:37
Wohnort: Köln

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste