- Anzeige -

Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon robbe » 25.05.2013, 13:32

Damit sollte das doch eigentlich funktionieren: http://www.amazon.de/Wentronic-Telefon- ... 11+auf+tae
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 815
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon Aldjinn » 25.05.2013, 13:56

BirgerS hat geschrieben:Aber so wie ich das sehe, kann man da kein DECT-Telefon anschließen? -.- Irgendwas ist ja immer... Was mach ich da? Telefon ist nagelneu - da kommt jetzt sicher kein anderes her. Adapter?

Also eigetlich solltest du direct ein DECT Telefon an der Fritz Box anmelden können:

Bild
Aldjinn
Kabelneuling
 
Beiträge: 36
Registriert: 17.05.2010, 10:05

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon DDD » 25.05.2013, 14:24

TAE meinst du wohl?! Der ist doch nicht alt, bzw. quasi noch standard.
Dass Cicso ISDN Stecker hat kann ich mir nicht vorstellen, sowas haben doch die wenigsten.
Das sind sicher RJ11 Buchsen dort, dann brauchst du einfach nur ein anderes Kabel
oder Adapter von TAE auf RJ11

http://www.amazon.de/gp/product/B000VMY ... erso073-21
DDD
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 20.02.2009, 13:10

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon DDD » 25.05.2013, 14:29

Aldjinn hat geschrieben:
BirgerS hat geschrieben:Aber so wie ich das sehe, kann man da kein DECT-Telefon anschließen? -.- Irgendwas ist ja immer... Was mach ich da? Telefon ist nagelneu - da kommt jetzt sicher kein anderes her. Adapter?

Also eigetlich solltest du direct ein DECT Telefon an der Fritz Box anmelden können:

Bild


Er meint an dem Cicso Modem
DDD
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 20.02.2009, 13:10

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon BirgerS » 25.05.2013, 15:04

DDD hat geschrieben:TAE meinst du wohl?! Der ist doch nicht alt, bzw. quasi noch standard.
Dass Cicso ISDN Stecker hat kann ich mir nicht vorstellen, sowas haben doch die wenigsten.
Das sind sicher RJ11 Buchsen dort, dann brauchst du einfach nur ein anderes Kabel
oder Adapter von TAE auf RJ11

http://www.amazon.de/gp/product/B000VMY ... erso073-21


Alles klar, danke! Ich schau mal was da genau ist, wenn ich die neue Box habe. Hauptsache die [zensiert] FritzBox kommt endlich weg -.-
BirgerS
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 93
Registriert: 14.05.2013, 23:19

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon ozpek » 28.05.2013, 15:45

Habe dasselbe Problem mit dieser Box, sobald ich in ein anderes Zimmer gehe, habe ich katastrophales WLAN trotz Wlan-Repeater. Hoffe das bald die neue Firmware für etwas Ordnung sorgt.
ozpek
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 28.05.2013, 15:30

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon DDD » 28.05.2013, 16:23

Dann machst du was falsch wenns mit Repeater immer noch schlecht ist. Die FW auf der FritzBox wird keine WLAN Besserung bringen.
DDD
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 20.02.2009, 13:10

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon ozpek » 28.05.2013, 22:33

DDD hat geschrieben:Dann machst du was falsch wenns mit Repeater immer noch schlecht ist. Die FW auf der FritzBox wird keine WLAN Besserung bringen.


Soll ich die Fritzbox reklamieren ? Diese FB 6320 Cable ist einfach grottenschlecht.
ozpek
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 28.05.2013, 15:30

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon BirgerS » 28.05.2013, 23:16

ozpek hat geschrieben:
DDD hat geschrieben:Dann machst du was falsch wenns mit Repeater immer noch schlecht ist. Die FW auf der FritzBox wird keine WLAN Besserung bringen.


Soll ich die Fritzbox reklamieren ? Diese FB 6320 Cable ist einfach grottenschlecht.


Ja! Für die Freischaltung vom WLAN habe ich ja extra zahlen müssen - da kann man schon etwas Sendeleistung erwarten! Ich wurde einen Monat hingehalten mit der Begründung das Firmware-Update würde alles besser machen. war aber nicht so! Ich habs reklamiert und jetzt bekomm ich die Tage ne Cisco-Box und die Freischaltgebühr wird auch erstattet. Die Cisco ist ohne WLAN, dafür hab ich ein extra WLAN-Gerät von TP-Link. Die Fritzbox ist ne Zumutung! Nicht nur wegen dem schlechten WLAN-Empfang, sondern auch wegen der allgemeinen Instabilität des Gerätes!
BirgerS
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 93
Registriert: 14.05.2013, 23:19

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon DDD » 28.05.2013, 23:19

ozpek hat geschrieben:
DDD hat geschrieben:Dann machst du was falsch wenns mit Repeater immer noch schlecht ist. Die FW auf der FritzBox wird keine WLAN Besserung bringen.


Soll ich die Fritzbox reklamieren ? Diese FB 6320 Cable ist einfach grottenschlecht.


Erstmal würde ich gucken was du falsch gemacht hast mit dem Repeater.
Dann würde ich natürlich auch reklamieren und Nachbesserung verlangen und/oder die
Erstattung der WLAN Aktivierung.
DDD
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 20.02.2009, 13:10

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste