- Anzeige -

Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon Duisburg » 24.04.2013, 19:09

Hallo liebe User,

ich sollte, laut Vertrag, eine Geschwindigkeit von 50Mbits empfangen doch mein W-Lan empfängt nur 27 Mbits. Den letzteren Wert habe ich durch einen Test auf "http://speedtest-1.unitymedia.de/" ermittelt.

Ist dieser Wert 27Mbits normal???? oder liegt es an meinem beschissenen AVM 6320????

Was, Wo und Wie muss ich Einstellungen vornehmen um ein besseren W-Lan Empfang zu bekommen?
Ich zahle im Monat 25€ für 50Mbit und nicht für 27Mbit...Bitte um konstruktive Antworten!
Duisburg
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 16.04.2013, 09:18

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon Visitor » 24.04.2013, 19:41

Schau mal unter die FritzBox, dort ist ein Schiebeschalter mit 2 Stufen.
Die 1.Stufe ist für 27Mbit/s, die 2.Stufe ist für Fullpower.
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon DDD » 24.04.2013, 21:32

:)
Ja, der Wert mit 27 ist normal, steck den PC mit Kabel an, dann hast du deine 50 :zwinker:
DDD
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 20.02.2009, 13:10

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon Unityscout » 25.04.2013, 00:55

:glück: Jep Visitor
und "Full Power" WL ist 27,1Mbit/s wenn der Computer nicht weiter als 2m zur FB entfernt steht. :brüll:

Und die Alternative ist "Kündigen" 1+1=zwei ,also doppelt so schnelle UL Rate. :pcfreak:
Unityscout
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.04.2013, 11:10

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon DDD » 25.04.2013, 06:33

Wenn es die Alternative gibt, ist es auf jedenfall eine gute. Bin auch super mit VDSL zufrieden.
Dann hat man auch das Problem nicht mehr:
Im Tagesverlauf konnte die Bundesnetzagentur bei DSL-Anschlüsse keine Veränderung der Übertragungsraten feststellen, während Kabel- und LTE-Anschlüsse in den Abendstunden um bis zu zehn Prozent einbrechen.

War als ich mal vor Jahren UM hatte dort ganz extrem abends.
Quelle: http://www.computerbase.de/news/2013-04 ... and-tests/
DDD
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 20.02.2009, 13:10

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon supercracker » 25.04.2013, 12:43

Seit ich einen neuen Laptop mit ner Intel N2230 WLAN Karte habe lagt es in unregelmäsigen Abständen.

Alle Einstellungen haben nichts gebracht. WLAN Signalstärke ist gut.

Bei direktem Anschluss an die FritzBox gibst keine Probleme :kratz:

Hilfe :wein:
Unitymedia 2 Play 50.000 mit Telefon Plus und Fritzbox 6360
supercracker
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 02.01.2010, 15:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon Duisburg » 26.04.2013, 08:40

DDD hat geschrieben::)
Ja, der Wert mit 27 ist normal, steck den PC mit Kabel an, dann hast du deine 50 :zwinker:


Hallo User,

Was und wo muss Einstellungen vorhnehmen um im Nebenraum gut W-Lan zu empfangen?
ICh habe noch ein alten Speedlink Modem von NetCologne. Kann ich diesen anschließen und wird dadurch mein W-Lan Empfang besser?
Duisburg
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 16.04.2013, 09:18

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon DDD » 26.04.2013, 09:56

Du musst eine gescheite WLAN Box kaufen, WLAN Repeater, WLAN Router, WLAN AP, wie auch immer.

Ein (Speedlink) Modem kann kein WLAN verbessern, der kann sich nur irgendwo einwählen.
Du musst schon bischen genauer sagen was du da für ne Kiste noch stehen hast.
DDD
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 20.02.2009, 13:10

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon piaggio1973 » 27.04.2013, 01:37

Bei unitymedia anrufen und denen sagen das man gerne einen Modem-Router haben möchte wegen dem schlechtem W-lan empfang (fritzbox 6320 zurück senden),
zwei tage später waren die neuen sachen da, zwar habe ich keine fritzbox mehr aber es war eine gute alternative.mfg
piaggio1973
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.04.2013, 00:58

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon Duisburg » 27.04.2013, 13:14

piaggio1973 hat geschrieben:Bei unitymedia anrufen und denen sagen das man gerne einen Modem-Router haben möchte wegen dem schlechtem W-lan empfang (fritzbox 6320 zurück senden),
zwei tage später waren die neuen sachen da, zwar habe ich keine fritzbox mehr aber es war eine gute alternative.mfg


Hallo Piaggio,

was ist denn die Alternative?musstest du dann mehr bezahlen??
Duisburg
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 16.04.2013, 09:18

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 5 Gäste

cron