- Anzeige -

Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon zzyzxx » 18.11.2012, 11:53

Guten morgen,
seit gestern habe ich meinen Unitymedia Anschluss samt des AVM WLAN / Modem Routers 6320 cable.

Der Empfang / die Sendeleistung des Gerätes ist echt unter aller Kanone. Selbst wenn man sich im gleichen Raum mit dem Router aufhält, hat man bereits schlechten Empfang. Der Router steht erhöht in einer Ecke des Raumes. Einen Raum weiter bricht der Empfang nahezu komplett ein, sodass kein Empfang mehr vorhanden ist.

Was kann man da tun? Kann man ihn bei UM reklamieren? Ist das normal? Muss ich mir einen anderen Router oder Repeater kaufen?

Gruß und schon einmal Danke :)
zzyzxx
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.11.2012, 11:47

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon reset » 18.11.2012, 12:15

Schau mal im der 6320 nach, welche WLAN Kanäle in Deiner Gegend schon belegt sind und stelle den WLAN Kanal der Box dann dementsprechende um.

Vielleicht hilft Dir auch dies weiter: http://service.avm.de/support/de/SKB/FR ... -zu-gering

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon zzyzxx » 18.11.2012, 12:55

Hallo,
danke für deinen Tip. Leider war diese Maßnahme nicht von Erfolg gekrönt :(. Selbst in Kanal 12, in dem ich laut Anzeige alleine anwesend war, ist der Empfang sehr schlecht.
zzyzxx
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.11.2012, 11:47

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon reset » 18.11.2012, 13:07

Mit welchem WLAN Stick/Chip hast Du denn dieses Problem?
(Also das Gerät, mit dem Du auf die 6320 zugreifst.)

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon zzyzxx » 18.11.2012, 13:20

Hallo,
mit meinem Galaxy S2 und dem HTC One S meiner Freundin sind die Empfangsleistungen sehr schlecht, mit dem Galaxy Tab 8.9 ist der Empfang noch schlechter (Im Arbeitszimmer, etwa 5 Meter vom Router entfernt, kein Empfang). Teilweise laden Internetseiten auf allen Geräten recht schnell, dann brauchen sie wieder ewig oder verweigern gar ganz das Laden. Mein Arbeitsnotebook zeigt mir auch nur einen von fünf Empfangsstrichen im Arbeitszimmer an. Alles in allem ein ungenügendes Ergebnis :(. Der Router der Telekom war hier, an gleicher Stelle positioniert, deutlich besser.
zzyzxx
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.11.2012, 11:47

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon reset » 18.11.2012, 13:37

Da bleibt Dir wohl nur übrig, einen WLAN-Repeater zu verwenden.

Aber vielleicht hat ja einer der Anderen hier noch eine Idee.

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon Cablemen » 18.11.2012, 14:50

Klingt mir eher nach einer Fritz Box die nicht so ganz in Ordnung ist. Ich installiere die Dinger ja täglich und in der Regel haben die Kunden noch im Garten wo 3-4 Wände dazwischen liegen ausreichend Empfang! Hast du testweise mal einen WLAN Router den du an die FB anschließen kannst? Weil wenn es mit dem läuft, hat die FB wohl ein mangelhaftes WLAN Modul. :smile:
Cablemen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 374
Registriert: 07.03.2012, 00:56

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon zzyzxx » 18.11.2012, 15:37

Hi,
ja, ich habe mir gerade einen Netgear 614 geliehen. Wollte ihn als Repeater einrichten. Stehe nur gerade vor dem Problem, dass ich nicht weiß wie es ich mache :). Im 6320er finde ich die Repeat Funktion nicht :(. Kannst du da aushelfen?

Gibt es vielleicht alternativ die Möglichkeit, dass UM die FB zurück bekommt, dafür mir eines von den "Alten" Modems bereit stellt und ich den Netgear als Router nutze?

Gruß

Edit: Mit dem Netgear über die Fritzbox vollen Empfang :).
zzyzxx
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.11.2012, 11:47

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon Cablemen » 19.11.2012, 08:27

Du brauchst doch bloß das WLAN in der FB deaktivieren und deinen Netgear im Routerbetrieb einrichten. Die Fritzbox funktioniert dann nur noch als Modem und das wLAN läuft dann über den Netgear. Was den Tausch betrifft so kann ich dir sagen das eine Änderung der Hardware auf ein normales Modem nicht gehen wird. Die Frage wäre auch wozu da die Fritz Box schließlich auch ohne WLAN sich nicht anders verhält wie die normalen Cisco Modeme.
Cablemen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 374
Registriert: 07.03.2012, 00:56

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitragvon oxygen » 19.11.2012, 09:12

Cablemen hat geschrieben:Die Frage wäre auch wozu da die Fritz Box schließlich auch ohne WLAN sich nicht anders verhält wie die normalen Cisco Modeme.

Das stimmt nicht, die Fritzbox bleibt im Routerbetrieb und ein Modem arbeitet als Bridge. Wenn man einen zweiten Router an die Fritzbox anschließt, hat man ein doppel NAT Konfiguration was ziemlich uncool. Ich würde empfehlen einen zweiten Router wenn als AP zu betreiben.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Nächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste