- Anzeige -

6360 - Wlan Problem schlicht Temperatur Problem?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

6360 - Wlan Problem schlicht Temperatur Problem?

Beitragvon JohnD » 19.08.2012, 12:35

Hallo zusammen,

wir hatten immer wieder mal Probleme mit der Stabilität (spontane reboots) und speziell dem Wlan.
Seit dem letzten Update hat sich das schwer in Richtung unbenutzbar bewegt.

Die letzten Tage war es besonders schlimm (Download rate per Wlan unter 1000 kBit/s, reboot alle halbe Stunde) und nun hab ich vorhin die FritzBox auf einem Kühlpack platziert.
Und... oh wunder. Keinerlei Reboots mehr und normale Download/Upload Raten.

Gut 27° Raumtemperatur sind nun nicht gerade wenig, aber sollte so ein Gerät damit nicht eigentlich umgehen können?

Danke.

John
JohnD
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 19.08.2012, 12:27

Re: 6360 - Wlan Problem schlicht Temperatur Problem?

Beitragvon caliban2011 » 19.08.2012, 13:09

Die 6360 wird instabil, wenn sie zu warm wird. Auch ohne WLAN. Seit gestern Abend hatte ich 5 reboots, und das ohne WLAN. Eindeutig ein Temperaturproblem, wie ich das sehe. Allerdings musste ich auch 2 andere Geräte rebooten, die nicht mehr reagierten, die Fritze ist da nicht alleine mit dem Problem.
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: 6360 - Wlan Problem schlicht Temperatur Problem?

Beitragvon JohnD » 19.08.2012, 14:23

Naja... also laut Handbuch ist die Box auf Temperaturen bis 40° ausgelegt.
Demnach ist meine FritzBox fehlerhaft und müsste von Unitymedia anstandslos getauscht werden... oder?
JohnD
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 19.08.2012, 12:27

Re: 6360 - Wlan Problem schlicht Temperatur Problem?

Beitragvon Inserv » 19.08.2012, 19:55

Hallo!

Ich denke mal eher, dass das Problem wirklich an den momentanen Temperaturen liegt, denn 27 Grad Zimmertemperatur bedeuten ja nicht, dass auch innerhalb der Fritzbox nur diese 27 Grad herrschen. Ich denke mal eher, dass diese so um die 5-6 Grad höher liegen wird.

Ich habe im Übrigen auch seit heute Nachmittag diese Reboot-Probleme. Ist aber kein Wunder bei einer Zimmertemperatur von knapp über 33 Grad. :naughty:

Ich denke das Problem wird sich bei normalen Temperaturen wieder erledigen.
Bild - Bild
Inserv
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 03.01.2012, 01:09


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste