- Anzeige -

Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Telefonprobleme

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitragvon bootmaker » 02.01.2014, 23:53

Moin
Das Problem besteht hier auch... Aber erst seit ca. 3 Wochen. Bin in NRW und habe somit noch kein Update erhalten. Ein Neustart der Box bringt für 5-10 Gespräche Linderung... Die große Frage ist, wo der Fehler nun zu suchen ist. Da wir gesagt die Fehler erst seit ein paar Wochen da sind und das letzte Update aber schon wesentlich länger her ist, frage ich mich, ob die nicht am Netz was gebastelt haben. Das ist in jedem Fall sehr, sehr nervig!
bootmaker
Kabelexperte
 
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2009, 15:20
Wohnort: Kamen

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitragvon Barez » 06.01.2014, 20:17

Gleiches Problem. Und die Zeitangabe von ca. 3 Wochen kommt ungefähr hin.

Reaktion des Supports: Telefonnummern neu aufgespielt und mich die Fritzbox (6360) resetten lassen. Momentan gehts, aber nach dem was ich hier gelesen habe wird es wohl nicht lange so bleiben.

Hat es tatsächlich vor 3 bis 4 Wochen ein Firmware-Update gegeben?
Barez
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 86
Registriert: 16.10.2013, 16:41

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitragvon olli001 » 06.01.2014, 23:15

bei mir, selbe Zeit, selbes Problem Angerufene hören mich nicht..
olli001
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.04.2012, 14:15

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitragvon errorflash » 07.01.2014, 14:48

Mache auch seit Anfang Dezember rum mit der Telefongeschichte das die von mir Angerufenen mich nicht hören. Habe es vor Weihnachten gemeldet und am Donnerstag kommt ein Techniker aber der wird nur messen und im besten Fall meine Box austauschen. Glaube aber das da nichts rauskommt.

6360 und 2x MT-F UM Hessen Kreis Offenbach
Bild
Benutzeravatar
errorflash
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 14.11.2010, 18:22
Wohnort: Dreieich Kreis Offenbach

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitragvon albatros » 08.01.2014, 13:25

Ich hatte seit ein paar Wochen ebenfalls den Fehler, dass der angerufene Teilnehmer uns nicht hört, wir ihn aber schon hören.
Schaut man sich die Anrufe unter "Telefonie - eigene Rufnummern - Sprachübertragung" an, so fällt auf, dass dort unter Rufnummer/Gegenstelle in der zweiten Zeile eine IP "172.20.14.28" steht. Bei funktionierenden Gesprächen steht dort eine IP-Adresse bei UM (80.69.109.xx).
Habe am letzten WE einmal ein POR (Box ca. 5 Minuten vom Netz getrennt und alle Kabel abziehen).
Da der Fehler nur sporadisch auftrat, kann ich noch nicht sagen, ob es etwas gebracht hat.

Tippe aber eher auf ein Routingproblem bei UM. Bei Teilnehmern, die einen Anschluss bei UM haben, trat der Fehler nicht auf, sondern nur bei Gesprächen in andere Netze.
Wenn der Fehler wieder auftritt, muss ich mich wohl an den Service wenden, in der Hoffnung, jemanden zu erwischen, der Ahnung hat.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option + 1 Samsung Receiver
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 986
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitragvon errorflash » 11.01.2014, 20:47

Also Techniker war da und hat nichts gefunden. Was ein Wunder.

Aber ich habe eine neue FritzBox bekommen jetzt mit dem neuen UM Logo. Techniker sagte ich hätte noch eine Alte Revision B und er installiert mir jetzt eine Revision D. Seit 2 Tagen erst mal keine Telefon Probleme.

Werde euch auf dem laufenden halten
Bild
Benutzeravatar
errorflash
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 14.11.2010, 18:22
Wohnort: Dreieich Kreis Offenbach

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitragvon phil67 » 16.01.2014, 10:08

Seit dem die BOX (KBW) auf 6.00 ist habe ich ein Problem. Ankommende anrufe hören mich, aber ich kann nichts hören. Bei ausgehenden Anrufe geht alles Problemlos... KBW sagt einfach das es kein Problem gibt - was ja vor dem upgrade gestimmt hat. Woran kann das liegen ? Kann Auch mit der alten KDGforum Methode nicht mehr einblick in die SIP einstellungen der KBW Nummern haben (ging bei letztem Firmware noch einwandfrei, und konnte damit Auch Felschaltungen von KBW beheben - jetzt nicht mehr :sauer:
phil67
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.01.2014, 09:48

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitragvon hajodele » 16.01.2014, 10:12

phil67 hat geschrieben:Seit dem die BOX (KBW) auf 6.00 ist habe ich ein Problem. Ankommende anrufe hören mich, aber ich kann nichts hören. Bei ausgehenden Anrufe geht alles Problemlos... KBW sagt einfach das es kein Problem gibt - was ja vor dem upgrade gestimmt hat. Woran kann das liegen ? Kann Auch mit der alten KDGforum Methode nicht mehr einblick in die SIP einstellungen der KBW Nummern haben (ging bei letztem Firmware noch einwandfrei, und konnte damit Auch Felschaltungen von KBW beheben - jetzt nicht mehr :sauer:

Unter http://forum.kabelbw.de/index.php habe ich mal was von diesem Fehlerbild gelesen. Wenn du VPN eingerichtet hast, mach das mal weg.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3806
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitragvon phil67 » 16.01.2014, 10:43

hajodele hat geschrieben:Unter http://forum.kabelbw.de/index.php habe ich mal was von diesem Fehlerbild gelesen. Wenn du VPN eingerichtet hast, mach das mal weg.

Danke hajodele,
Habe ein Box-box VPN - kann das leider nicht weg machen, wird UNBEDINGT gebraucht
VPN hat da auch schon seit langer Zeit richtig gut funktionniert!
phil67
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.01.2014, 09:48

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitragvon hajodele » 16.01.2014, 10:58

Es geht doch nicht um eine Dauerlösung.
Deaktivieren - anrufen lassen - Wenn es dann tut, weiß man wenigstens ob es so tut und kann in diese Richtung weiterforschen.
Es ist z.B. auch möglich, dass du das VPN einfach neu aufsetzen musst (die Konfig-Datei neu einlesen).

Nach Versions-Updates in allen möglichen Programmen, Geräten, usw. habe ich schon Pferde k.... sehen.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3806
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste