- Anzeige -

Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Telefonprobleme

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitragvon hector » 15.04.2013, 18:01

hector hat geschrieben:AVM hat sich gemeldet. Ich soll nun die Endgeräte,Marke und Bezeichnung angeben und beim nächsten Vorfall einen Supportbericht speichern und zusenden. Also abwarten. :kafffee:


Und hier die Antwort:

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Wir arbeiten an einer Lösung des von Ihnen beschriebenen Fehlerbildes und
werden diese so schnell wie möglich in einem kommenden Firmware-Update für
Ihre FRITZ!Box bereitstellen. Da die Firmware-Entwicklung ein komplexer
Prozess ist, können wir Ihnen leider keine kurzfristige Lösung in Aussicht
stellen.Die neue Firmware wird von Ihrem Kabelanbieter zur Verfügung gestellt und
installiert. Es ist daher nicht möglich und auch nicht erforderlich, eine
Firmware über die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box zu installieren.
Informationen zu einer neuen Firmware und zu möglichen Release-Terminen
erhalten Sie von Ihrem Kabelanbieter.
Freundliche Grüße aus Berlin
:kafffee:
hector
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 11.03.2013, 13:39

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitragvon Kknarf » 16.04.2013, 11:06

Hallo zusammen
Ich habe seit kurzem der T......m den Rücken gekehrt und nun schnelles Internet :super:
Jedoch war ich gezwungen die Fritz Box 6360 zu resetten und alle Einstellungen waren weg.
ich habe alles neu eingegeben ,jedoch funktioniert das telefonieren nicht mehr.ich habe vor
Jeder Rufnummer einen grünen Punkt.
eine Stunde später sind alle Punkte grau.
Auch die Fritz Fon App. Funktioniert nicht mehr selbst wenn die Punkte Grün sind.
Nach einem freizeichen kommt dierekt ein Besetzzeichen !
Kann jemand helfen ?


Danke
Kknarf
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 16.04.2013, 10:48

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitragvon manolete » 16.04.2013, 16:38

Aloha,

kann mir denn keiner weiterhelfen? Bei Unitymedia habe ich angerufen, aber die wissen das nicht, dass haben Sie jedenfalls behauptet.
Irgendein Tipp würde mir schon reichen.
Danke, Manuel

manolete hat geschrieben:Aloha,

ich habe jetzt schon einige Stunde diese Forum und andere durchsucht, aber ohne Erfolg.

Mein Problem ist die 3CXPhone App (die iPhone App) mit meiner Fritzbox 6360 Cable (Business Tarif mit fester IP) zum Laufen zu bringen.
Firmware der Fritzbox ist 85.05.28 und ich habe das iPhone als IP Telefon angemeldet.

Bei der 3CXPhone App habe ich folgendes eingestellt:

User: 620
Password: xxxxxx
Use as: SIP Account
Local PBX IP: fritz.box
External PBX IP: fritz.box
STUN Server: [NICHTS EINGETRAGEN]
TCP transport: auf ON

Die App meldet sich an und ich kann auch andere Telefone anrufen, es klingelt also, aber ich kann nichts hören und die Gegenseite auch nicht.
Irgendwas muss doch da an Einstellungen falsch sein?!?! Vielleicht der Local SIP port (default auf 5065)?
Ich hoffe mir kann jemand helfen....sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Grüße, Manolo
manolete
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.04.2013, 16:45

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitragvon Fleischer » 16.04.2013, 17:16

Ich benutze die 3CX problemlos.
Ich kann dir nur sagen wie ich das konfiguriert habe (nach der Try & Error-Methode).

User: 620
ID: 620
Passwort: (dieVoIP-Passwd)

Use as: SIP Account
Local PBX IP: leer
External PBX IP: fritz.box
PBX Port: 5060
STUN Server: leer
Proxy: 192.168.178.1 (bzw. deine IP der Fritz!Box)

Local SIP port: 5065
First RTP port: 7078
TCP transport: aus
NAT Helper: on


Gruß
der Fleischer
Fleischer
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitragvon Fleischer » 30.04.2013, 10:39

Immer wieder goldig,
kann mir denn keiner weiterhelfen? Bei Unitymedia habe ich angerufen, aber die wissen das nicht, dass haben Sie jedenfalls behauptet.
Irgendein Tipp würde mir schon reichen.


Aber dann seit dem 16. nimmer hier angemeldet.....
Feedback geben? wozu? :wand:
Fleischer
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitragvon gstar2002 » 01.05.2013, 23:06

Hallo,

hatte bis Ende April einen 2play smart inkl. Cisco Modem.

Seit heute habe ich die Telefonkomfort Option mit 3 Rufnummern dazugebucht und eine Fritzbox 6360 zugesandt bekommen.
Habe die FB dann heute mittag installiert, eingerichtet.

Zunächst ging das Theater mit dem geänderten Registrar los.
Im Anschreiben stand, dass bei einer FB6360 die eigenen Rufnummern automatisch eingetragen würden. Fehlanzeige.
Daraufhin hab eich die Daten manuell eingegeben - ohne Erfolg.
Bis ich dann zufällig gesehen habe, dass im Kundencenter ein völlig anderer Registrar als in der FB hinterlegt war: ssl62.telefon.unitymedia.de statt Telefon.unitymedia.de
Wie soll ein Kunde darauf kommen ? :wand:

Dann konnten die Rufnummern auch registriert werden. Schnell noch die Rufnummern den Geräten (analoge Panasonic DECT an FON1 und DECT) zugeordnet - fertig. Dachte alles prima.
Doch nichts ist prima. Beim Abheben Freizeichen, Rufnummernwahl und nur noch Besetztton...
Ich kann weder Anrufe empfangen noch nach Draußen telefonieren. :sauer:
Internet dagegen funktioniert einwandfrei.

Inzwischen habe ich zigmal Stecker raus/Stecker rein, Werksreset, Neustart
OHNE Erfolg.

Jemand ne Idee?
gstar2002
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.01.2013, 12:08
Wohnort: NRW

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitragvon Tiberius » 16.05.2013, 21:01

Schönen guten Abend,

ich habe die 6360 seit November in Betrieb und hatte bezüglich Internet und WLAN keine Probleme.

Mein Problem liegt bei der Telefonanbindung. Ich betreibe 2 Fritz!Fon, die tadellos funktionieren. Bei jedem 10. bis 15. Gespräch schaltet sich die Fritz.Box ab und startet neu. Ich habe noch keinen Auslöser hierfür finden können, Internet Verbindung und/oder WLAN scheiden aber definitiv aus. Das Telefonat bricht natürlich ab, wenn die Fritz.Box wieder hochgefahren ist, kann wieder normal angewäht werden. Die angezeigte Feldstärke beider Telefone ist hoch.

In anderen threads habe ich nur immer eine Vermengung von DECT und WLAN/LAN Problemen gefunden, ein isoliertes DECT Problem, das zu einem Abschalten und Neustart der Fritz.Box führt, habe ich nicht gefunden.

Hat jemand von Euch eine Idee?

Vielen Dank!
3play PREMIUM 100

fritzbox 6360 (um) (fritz!OS 05.50)
2x Fritz!Fon MT-F (Version 01.02.91)
fritz! WLAN repeater N/G

UM Hessen
Benutzeravatar
Tiberius
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.11.2012, 18:08
Wohnort: Odenwald, Hessen

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitragvon HariBo » 16.05.2013, 21:15

und du wohnst wo?
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitragvon conscience » 16.05.2013, 22:15

Hardware defekt?

Er wohnt in Rom :D
--
Wie immer keine Zeit

Bild
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3631
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitragvon Tiberius » 18.05.2013, 10:51

Schönen guten morgen,

mein Standort ist Michelstadt, Odenwald, Hessen, die Firmware am Fritz!Fon MT-F ist 01.02.75.

Das Problem bestand nebenbei bemerkt mit dem Telekom-Anschluß und der fritz.box 7270 und den gleichen Mobilteilen nicht...
3play PREMIUM 100

fritzbox 6360 (um) (fritz!OS 05.50)
2x Fritz!Fon MT-F (Version 01.02.91)
fritz! WLAN repeater N/G

UM Hessen
Benutzeravatar
Tiberius
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.11.2012, 18:08
Wohnort: Odenwald, Hessen

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste