- Anzeige -

Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon hajodele » 04.06.2013, 15:01

UniqueStar hat geschrieben:Hey Leute, hoffe hier endlich Hilfe für mein Problem zu bekommen, habe seit der Umstellung jetzt die Fritz!Box 6360 Cable. Mein Problem ist das ich über WLAn einfach nicht über 20 MB/s komme egal was ich versuche, die WLAN Card sendet mit 300 MB/s also daran liegt es nicht.. Könnt ihr mir da iirgenwie helfen? Verzweilfe daran langsam... direkt mit Kabel angeschlossen stehen mir die 100 MB/s zur Verfügung... hoffe ihr könnt mir helfen!

Danke!


Also sowohl beim Client als auch in der Datenrate der WLAN-Geräte werden 300 Mbit/s angezeigt?

Hast du noch einen LAN-PC, mit dem du mal einen Lokalen Speedtest durchführen kannst?
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3824
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon UniqueStar » 05.06.2013, 19:58

LAN habe ich bereits angeschlossen vole 100 MB... Wlan Fritz Box meldet einen Datenrate zwischen 84-57 MB schwankt... hab meine alte 7er Box mit der es tadellos funktioniert hatte als ich 30 MB plus Modem hatte.... versucht auch das kein erfolg da sind auch maximale 20 MB/S drinne....
UniqueStar
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 12.06.2009, 21:41
Wohnort: Worfelden

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon Mottekus » 08.08.2013, 01:53

Tach zusammen!

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung welche Informationen ihr gleich alles braucht, falls sich denn jemand meinem Problem annehmen mag :D

Seit ca halb 1 habe ich kein Internet mehr (grad überm WLAN meines lieben Nachbarn drin). Also die Box (6360 Cable) selbst blinkt nicht sondern leuchtet durchgehend. Habe mehrere Neustarts der Box versucht. Die ganze Zeit über ist es so das ich zwar mit der Box verbunden bin, auch in die Box selbst rein komme und mir mein PC auch angibt das ich ne Internetverbindung habe, aber sobald ich versuche ne Seite zu öffnen lädt er ewig bis dann ne Fehlermeldung kommt. In den Teamspeak komme ich auch nicht rein. Diese Problematik habe ich sowohl über eine WLAN Verbindung als auch über eine LAN Verbindung. Öffne ich die Netzwerkauslastung im TaskManager wird mir auch keinerlei Down- oder Upstream angezeigt.

Falls mehr Antworten nötig sind immer her mit den Fragen :D
Mottekus
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.08.2013, 01:47

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon samsonios » 08.08.2013, 02:04

Hallo,

Ich habe genau das selbe Problem, die Zeit kommt auch hin. Allerdings komme ich auf jeden IPv6 Seite, nur IPv4 funktioniert nicht. Keine Ahnung was da los ist, Neustart bringt gar nichts.
samsonios
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 12.04.2013, 15:41

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon Orphaned1 » 08.08.2013, 02:19

Habe das selbe Problem und im Docsis 3.0 Bereich gepostet. Bitte überprüft mal, ob ihr auch natives IPv6 angezeigt bekommt.
Orphaned1
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.08.2013, 01:57

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon Mottekus » 08.08.2013, 02:42

wie und wo prüfe ich das?
Mottekus
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.08.2013, 01:47

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon minikuba » 08.08.2013, 02:56

Hier das gleiche. Kann nichtmehr in Teamspeak , nur Google-Youtube,Facebook und diese Seite funktionieren (halt alle IPV6 Seiten.)
Bei IP4 steht auch "Kein Internetzugriff".

Im Fritz Box Menü steht:

Kabel

bereit, 50 Mbit/s 2.5 Mbit/s
Internet, IPv4



FRITZ!Box verwendet einen DS-Lite-Tunnel AFTR-Gateway:2a02:908::xxx
Internet, IPv6



verbunden seit 08.08.2013, 02:47 Uhr,
IPv6-Adresse: xx, Gültigkeit: xxx
IPv6-Präfix: xxx, Gültigkeit: xx


Unitymedia hat wohl irgendwelche Probleme , vorhin gings nochmal 5 Minuten dann wieder nicht, Router alles neugestartet.
minikuba
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.08.2013, 02:53

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon Mottekus » 08.08.2013, 03:13

grad funktioniert es wieder
Mottekus
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.08.2013, 01:47

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon Wolfi62 » 08.08.2013, 09:57

Hallo,
Ich besitze eine Fritbox 6360. Seit gestern (7.08.2013) kann ich nicht mehr telefonieren und habe auch keinen Internetzugang.
Die Aneige Power / Cable and der Fritzbox blinkt ständig. Im Ereignismonitor der Fritzbox konnte ich erkennen, dass die Fritzbox sich zwar immer wiedermal erfolgreich einwählt aber nach ca. 2bis 3 Sekunden wieder „rausgeschmissen“ wir bzw. abbricht
Kann die Fritzbox defekt sein?

Analoges Fernsehsignal habe ich überprüft, liegt an somit dürfte die Leitung an sich in Ordnung sein!?

Vielen Dank im Voraus

Wolfi62
Wolfi62
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 08.08.2013, 09:19

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon TVKool » 13.08.2013, 18:17

Hallo Leute, ich bin neu hier, daher habt bitte nachsicht. Ich kenne mich leider nicht so gut mit diversen Fachbegriffen aus.
Von daher bitte ich euch Fachchinesisch zu vermeiden oder mir zu erklären, damit ich mit Fachsimpeln kann ;)

Nun denn ich schreibe hier nicht ohne Grund, ich hab nämlich ein Problem und zwar folgendes:
Ich war zunächst bei der Telekom mit einer 6.000er Leitung (+Telephon). Das war sehr stabil aber zu langsam.
Daher habe ich einen 50.000er Internetanschluss+ die Telephon Option bei Unitymedia gebucht. (2Play)
Unitymedia ist jetzt schon seit 1 1/2 Monaten installiert angeschlossen. Der Telekom Vertrag läuft noch bis September.
D.h. ich fahr momentan 2 Gleisig. Telephon ist von der Telekom (Mit der Alten/jetzigen Rufnummer [12345]), darunter wollte ich noch erreichbar bleiben.
Wenn der Vertrag von der Telekom ausläuft, läuft das Telephon dann auch via Unitymedia mit der Rufnummer [12345] die jetzt noch bei der Telekom ist.
Das Internet läuft jedoch bereits über Unitymedia und die Fritzbox 6360 Cabel. Sprich ich sollte zugang zur 50.000er Leitung haben.
Tja, soweit in der Theorie. Nur kommt von den 50.000 nur gut 20.000 an. Upload technisch kommen von 2,5 Mbit/s, 2.37 Mbit/s an, was einen absoult vertretbaren Wert für mich darstellt. Der Ping liebt bei ca. 35 ms.
Verbunden mit dem Router bin ich über D-Lan (Sprich das Internet geht über das Stromnetz?).
Der Adapter der in der Steckdose steckt ist auch ausgelegt für 100.000Mbit/s. Daran sollte es nicht liegen. Ich war natürlich auch schon direkt mit einem Lan Kabel am Router verbunden.
Jedoch ist nur eine minimale Steigerung auf 25.000 Mbit/s zu erkennen. Ich hab Lan1, der Standardmäßig auf dem Green Mode stand auf den Power Mode gestellt.
Die Netzwerkkarte im PC schafft übrigends auch die 100.000. Daran sollte es nicht liegen. Die Fritzbox habe ich natürlich auch mal vom Strom genommen und wieder angeschlossen, jedoch ohne eine Verbesserung.
Der Verstärker in unserem Haus wurde übrigends vom UM Techniker ausgetauscht, falls das eine Rolle spielt. Der alte hatte schon seine gefühlten 100 Jahre auf dem Buckel.
Die Werte habe ich mit dem Speedtest von Unitymedia, Speedmeter und dem Test von der Bundesnetzagentur (Netzinitiative) durchgeführt. Zu je Unterschiedlichen Tageszeiten und auch nur dann, wenn nur ich Online war, der Fernseh aus war und das Telephon nicht geklingelt hat. Der Energieverbrauch liegt bei ca. 40% und die Firmware ist FRITZ!OS 05.50.

Ist meine Download Geschwindigkeit so niedgrig, weil ich noch bei der Telekom bin? Das kann doch eigentlich nicht sein. Unitymedia nutzt doch das Kabelnetz oder?
Ich weiß so langsam keinen Rat mehr und wollte daher hier Hilfe suchen, bevor ich mich an eine Hotline wende oder gar gleich nen Techniker kommen lassen muss.
Ich bezahle ja schließlich für die 50.000 Mbit/s. Bei der Telekom hatte ich zwar nur 6.000 Mbit/s aber dafür kamen die auch immer an.
Ich hoffe ihr habt alle Informationen die ihr braucht, ansonsten einfach Fragen und mir Sagen was ihr noch braucht.

Mit freundlichen Grüßen
TVKool
TVKool
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 13.08.2013, 17:18

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste